Dick Walsh

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 12, 2016 Romi Benz D 0 1

Richard "Dick" Walsh, der den Spitznamen "Drug", war ein irischer Hurler, der als Innenverteidiger für die Kilkenny-Nationalmannschaft gespielt.

Walsh hatte seinen ersten Auftritt für das Team während der 1904-Meisterschaft und war ein ordentliches Mitglied des Ausgangs siebzehn bis zu seiner Pensionierung nach dem 1914-Meisterschaft. Während dieser Zeit gewann er sieben All-Ireland Medaillen und sieben Leinster Medaillen. Walsh Kapitän Kilkenny zu drei All-Ireland-Titel im Jahr 1907, 1909 und 1913.

Auf Vereinsebene Walsh gewann vier Kreisklubmeisterschaft Medaillen mit Mooncoin.

Doyles Brüder spielte auch Hurling für Kilkenny. Zusammen Dick, Mick und Ned Doyle gewann neunzehn All-Ireland Medaillen, achtzehn von ihnen auf dem Spielfeld.

Karriere als Spieler

Klub

Walsh spielte seinen Club Hurling mit Mooncoin und genossen viel Erfolg in einer Karriere, die drei Jahrzehnte überspannt.

Nachdem die 1897 Kreis endgültigen er drei Jahre später gezeichnet in einem zweiten WM-Entscheidungsspiel verloren. A 5-9 bis 1-15 Niederlage Freshford gab Walsh einen begehrten WM-Medaille.

Es war 1906, bevor Mooncoin genossen weiteren lokalen Erfolg. Obwohl der Landkreis Finale gegen Tullaroan endete mit einem 3-6 bis 1-12 Unentschieden wurden Mooncoin anschließend mit dem Titel. Es war zweiten Meisterschaftsmedaille Walsh.

Walsh war Kapitän der Mannschaft, wenn sie ihren Titel im Folgejahr ergab sich jedoch Mooncoin erreichte einen dritten Mal in Folge WM-Entscheidungsspiel im Jahr 1908. Eine absolute Niederlage der Threecastles fand und eine 5-17 zu 3-5 Sieg gab Walsh ein drittes WM-Medaille . Wieder einmal Mooncoin versäumt, ihre Titel zu behalten.

Es war 1913, bevor Mooncoin qualifizierte sich für die WM-Entscheidungsspiel wieder. Walsh war Kapitän der Seite und sammelte eine vierte WM-Medaille nach einer 5-7 auf 3-4 Niederlage Tullaroan.

Inter-Kreis

Walsh gab sein Debüt mit Kilkenny im Jahr 1904 zu Beginn eines goldenen Zeitalters für das Team. Ein schmaler 2-8 bis 2-6 von Dublin in diesem Jahr gab ihm seine erste Leinster Medaille. Die anschließende All-Ireland final sah Kilkenny vor einer Cork-Team hofft auf einen dritten Meisterschaft. Kilkenny hat das Spiel dank der ersten Halbzeit Ziel Dick Doyle, während Pat "Fox" Maher rettete bravourös am Ende, um sein Team zu einem 1-9 bis 1-8 Niederlage Cork helfen. Es war nicht nur Walshs erste All-Ireland-Medaille, aber es war Kilkenny ersten Meistertitel.

Kilkenny behielt die Leinster Titel im folgenden Jahr mit Walsh Sammeln einer zweiten Landesmedaille nach einer 2-8 auf 2-2 Niederlage Dublin. Für das zweite Jahr in-a-row "die Katzen" später übernahm Cork in der All-Ireland endgültig. Cork gewann das Spiel um 5-10 zu 3-13; hatte jedoch das Spiel für eine Reihe von Gründen, wiedergegeben werden. Erstens war Cork Torhüter Daniel McCarthy eine britische Armee Reservisten und zweitens Kilkennys Matt Gargan mit Waterford vor dem Spiel um Kilkenny gespielt hatte. Die Wiederholung erzeugt eine weitere High-Scoring jedoch gewann Kilkenny das Spiel mit 7-7 bis 2-9, was Walsh seine zweite All-Ireland-Medaille.

Drei-in-einer-Reihe über Kilkenny erwies sich jedoch gewann Walsh ein drittes Leinster Medaille als Kapitän des Teams im Jahr 1907 nach einer 4-14 bis 1-9 Niederlage Dublin. Zum dritten Mal in vier Jahren Cork sofern die Opposition in der nachfolgenden All-Ireland endgültig. In noch einer anderen High-Scoring Begegnung zwischen diesen beiden Seiten gewonnen Kilkenny durch einen einzelnen Punkt auf einem Kerblinie von 12.03 bis 08.04 geben Walsh eine dritte All-Ireland-Medaille. Dieses Spiel wurde der Maßstab, an dem alle folgenden Leistungen wurden beurteilt.

Kilkenny hat kein Team in der Meisterschaft im Jahr 1908 Feld jedoch Walsh wieder als Kapitän wieder im Jahr 1909. In diesem Jahr gewann er einen vierten Leinster Medaille Kilkenny besiegt Laois von 16.05 bis 07.02. Die anschließende All-Ireland final ausgespielt Kilkenny gegen Tipperary. Wieder einmal war das Spiel ein High-Scoring eine als Tipperary erlitt die erste Niederlage in neun All-Ireland Finalteilnahmen. A 4-6 bis 0-12 Sieg gab Walsh seinen vierten All-Ireland-Medaille und seine zweite als Kapitän.

Kilkenny geben ihre Leinster und All-Ireland Kronen im Jahre 1910, aber 1911 sah Walsh nimmt seinen fünften Landesmedaille nach einem Acht-Punkte-Sieg über Dublin. Gab es Streit in der All-Ireland final wie Kilkenny waren dazu bestimmt, Limerick zu spielen. Bei der ersten Gelegenheit die Tonhöhe in Cork wurde wasser angemeldet und das Spiel wurde für Thurles refixiert. Limerick zog aus der Wiederholung und der Titel wurde auf Kilkenny ausgezeichnet. Limerick besiegt Kilkenny in einem Foulspiel noch im gleichen Jahr; aber war Walsh derjenige, der ein fünftes All-Ireland-Medaille gesammelt hatte.

Im folgenden Jahr Walsh gesammelt, die eine sechste Leinster Medaille nach einer 6-6 auf 2-4 Niederlage Laois, bevor später Futter in einem anderen All-Ireland endgültig. Cork, sofern die Opposition bei dieser Gelegenheit in einem Low-Scoring, aber nah Spiel. A 2-1 bis 1-3 Sieg gab Walsh einen beeindruckenden sechsten All-Ireland-Medaille.

Im Jahr 1913 Kilkenny versuchten, die Geschichte durch die Erfassung ihrer dritten Meisterschaft in-einer-Reihe und wurde Kapitän Walsh zum dritten Mal bestellt werden. Kilkenny behielten ihre Provinz Dominanz aber nur knapp. Ein Unentschieden mit Dublin im Leinster Finale wurde durch einen 7-5 bis 2-1 Sieg im Wiederholungsspiel gefolgt. Nachdem gesammelten einen siebten Provinzmedaille Walsh später ausgekleidet gegen Tipperary in der ersten fünfzehn einem seitigen All-Ireland endgültig. Kilkenny hatte die Führung in der Halbzeit und nur ein Tor in der zweiten Halbzeit. Sie gewannen das Spiel von 2-4 auf 1-2 geben Walsh ein siebtes All-Ireland-Medaille. Nach dem Sieg Walsh nahm das Great Southern und Western Railway Unternehmen Trophäe - die erste All-Ireland Trophäe zu einem siegreichen Teamkapitän vorgestellt. Sowie, dass Walsh machte Geschichte an diesem Tag, indem er der erste Spieler, der Kapitän beide fünfzehn-a-side und siebzehn-a-side-Teams All-Ireland-Titel.

Vier All-Ireland Titel in-a-row über Kilkenny bewiesen, wie sie von Laois mit einem Punkt in der Provinz Entscheider von 1914. Diese Niederlage brachte Walsh inter-Kreis schleudern Karriere zu Ende geschlagen.

Zwischen den Provinzen

Walsh auch gefüttert mit Leinster in einer zwischen den Provinzen Hurling Konkurrenz, die die Vorläufer der Eisenbahn Cup war. Er war Kapitän der Mannschaft zur Eisenbahn-Schild Titel im Jahr 1908.

Direktionskarriere

In den Ruhestand vom Spielen Walsh halten ein großes Interesse an dem Spiel zu schleudern. Im Jahr 1915 übernahm er die Trainer der Laois senior Hurling Team. Sein Einfluss Früchte getragen, wie das Team behielten ihre Leinster Titel nach einer 3-2 auf 0-5 Niederlage Dublin. Dieser Sieg bis ein All-Ireland Abschlusstreffen mit Cork, der glühenden Favoriten waren gesetzt. Laois hatte keine große Hurling Tradition und dies wurde angezeigt, wenn Cork erzielte drei der ersten Halbzeit Tore. Nach der Pause Laois sammelten und gewann das Spiel mit 6-2 bis 4-1.

Privatleben

Geboren in Rathkieran, Mooncoin, County Kilkenny 1878, Walsh wuchs auf der Farm der Familie und entwickelt die notwendigen Fähigkeiten, auf dem Land, auf den Fluss und auf den Hurling Feld. Er verdiente sich seinen Spitznamen "Drug" in der lokalen nationalen Schule, wie er wollte, um den Song "Clare Dragoner" singen. In Singen es schien er das Wort Dragoner als "drugoons" und so seine Schulkameraden gab ihm den Spitznamen aussprechen. Es war ein Spitzname, den er kam, um im späteren Leben nicht mögen. Ein akzeptabler Form des Namens, von ihm selbst angenommen, war "Dhroog", ein korrupter Süden Kilkenny Form des ersten Teil des Wortes "Dragoner".

Dick Walsh starb 1958 und wurde in Carrigeen Friedhof begraben.

  0   0
Vorherige Artikel Bitterfeld
Nächster Artikel Erwin Gutawa

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha