Dick Selma

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 11, 2016 Sina Adler D 0 1

Richard Jay Selma war eine professionelle Baseball-Spieler, der Pitcher in der Major League von 1965 bis 1974 spielte er für die New York Mets, Chicago Cubs, San Diego Padres, Philadelphia Phillies, California Angels und Milwaukee Brewers während seiner 10-jährigen Haupt gespielt Liga-Karriere.

College und Minor-League-Karriere

Selma spielte College Baseball in Fresno City College. Nach einem Jahr, Selma wurde als Amateur Free Agent von den Mets am 28. Mai 1963 unterzeichnet und gab sein Debüt Major League zwei Saisons später.

Major-League-Karriere

In seinem erst zweiten Karrierestart, warf er einen 10-Inning Shutout in einem 1-0 Sieg gegen die Milwaukee Braves, warf 13 Strikeouts in den Prozess. Die 13 Strikeouts geworfen waren zum Zeitpunkt a Mets Franchise-Rekord. Er hatte zwei Siege und eine Niederlage in vier Spielen dieser Saison, und verbrachte die nächsten zwei Spielzeiten mit den Mets als Entlastungskrug. In der Saison 1968 wurde Selma ein Startkrug wieder wie er seine Rookie-Jahr war, und begann 23 Spiele, Entsendung einer 9-10 Rekord mit einem ERA von 2.76. Dies, zusammen mit seiner 117 Strikeouts, führte die Expansion San Diego Padres, um ihn mit dem fünften Pick in der 1968 Vergrößerungsentwurf am 14. Oktober 1968 zu entwerfen.

Selma war der Start für die Padres am Eröffnungstag der Saison 1969 gegeben. Am 8. April 1969 Selma schlugen ein komplettes Spiel und warf 12 Strikeouts auf dem Weg zu einem Sieg 2-1, zuerst in der Geschichte des Franchise die Padres '. Selma landete Pitching nur vier Spiele für die Padres, wie sie gehandelt werden ihn die Chicago Cubs am 25. April 1969 für Joe Niekro, Gary Ross, und Frankie Libran. Es war während seiner Zeit mit den Cubs, dass Selma wurde als Cheerleader für diejenigen sitzen in Wrigley Field ist Tribünen bekannt. Er beendete seine Amtszeit mit den Cubs mit einem 10-8 Rekord, 161 Strikeouts und einem 3,63 ERA. Allerdings hatte er eine 7-1 Rekord vor der Fertigstellung 08.10, und teilweise als ein Ergebnis dieser Kompakt gehandelt wurde. Selma wurde auf die Philadelphia Phillies am 17. November 1969 mit Oscar Gamble für einen Spieler zu einem späteren Zeitpunkt benannt werden und Johnny Callison gehandelt.

Die Phillies wandte Selma in ihre engere für die Saison 1970. Er konvertiert 22 spart in 73 Auftritten, und seine 73 Spiele gespielt und 47 Spiele beendet waren beide zweithöchste in der National League. Er begann 10 Spiele in der Saison 1972, aber in seinen vier Jahreszeiten in Philadelphia, wurde Selma in erster Linie als reliever verwendet. Er wurde von den Phillies am 8. Mai 1973 veröffentlicht, wurde aber von den St. Louis Cardinals am 21. Mai er in einem Spiel für die Kardinäle erschien nie unterzeichnet, und am Ende der Saison sein Vertrag wurde von den California Angels gekauft . Er spielte 18 Spiele für die Engel in der Saison 1974 sein Vertrag wurde von der Milwaukee Brewers, die er nur zwei Spiele gespielt gekauft. Selma war nach den beiden Auftritten zu den Engeln zurückgeführt und nicht in einem Major-League-Spiel wieder auf.

Nach seinem Ausscheiden aus dem Spiel, Selma kehrte nach Fresno und nahm eine Nacht Job, damit er spielen konnte und Coach Baseball in der Gegend. Er war Co-Trainer an seiner Alma Mater und diente als Pitching Coach in Clovis High School. Selma starb am 29. August 2001 in Clovis, Kalifornien, als Folge von Leberkrebs.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha