Dick Levy

Richard "Dick" Meyer Levy war der Chief Executive Officer von Varian Medical Systems 1999-2006 und war Vorsitzender des Varian Medical Systems 'Board of Directors von 2002 bis Februar 2014 Levy führte das Unternehmen während einer Zeit des schnellen Wachstums, nachdem sie gesponnen wurde off von Varian Associates im Jahr 1999. Beschrieben als "Hands-on-CEO", wurde Levy bekannt, dass jeder von Einrichtungen seines Unternehmens zu besuchen, und er unternahm Schritte, um die Mitarbeiter zu befähigen. Unter seiner Führung wurde das Unternehmen fast verdreifacht in der Größe, und jetzt dominiert die medizinische Bestrahlungsgeräte-Markt weltweit. Levy zog sich als CEO und wurde von Timothy E. Guertin im Februar 2006 gelungen.

Levy hat als Wissenschaftler und Geschäftsmann der "bemerkenswerten Vision und zäher Pragmatismus", deren Arbeit führte zum Erfolg der Linac als Medizinprodukt und zu erheblichen Fortschritten in der Strahlentherapie beschrieben. Seine "Führungsscharfsinn" war ein wichtiges Element des Varian kommerziellen Erfolg im medizinischen Bereich.

Ein bekannter Philanthrop Levy wurde die 2010 David Packard-Preis für bürgerschaftliches Engagement durch das Joint Venture Silicon Valley-Netzwerk gegeben.

Ein Eingeborener von Cincinnati, Ohio, Levy studierte am Dartmouth College in Hanover, New Hampshire und promovierte in Kernchemie an der University of California in Berkeley, Kalifornien. Seit 1964 an Susan Lewis Levy verheiratet, begann Levy seiner Beschäftigung mit den Varian-Unternehmen im Jahr 1968.

Levys Ausgleich im Jahr 2004 belief sich auf $ 9.540.851 und 2005 überschritten 19.320.000 $, was ihn zu einem der reichsten Führungskräfte Silicon Valley.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha