Diana Anaid

Diana Anaid ist eine australische Sängerin und Songwriterin.

Frühes Leben und Karriere

Geboren Diana Gosper in New South Wales, Singer-Songwriter Diana Anaid veröffentlichte ihr selbstbetiteltes Debüt-Album im Alter von 19. Das Album wurde ziemlich beliebt bei der ersten Single, "I Go Off", die umfangreiche Airplay auf der alternativen Station empfangen Triple J und wurde bewertet # 58 auf der Triple J Hottest 100, 1997 und wurde auf dem CD-Compilation für das betreffende Jahr vorgestellten, die Triple J Hottest 100, Band 5. Ihre Follow-up-Album, ich glaube nicht, dass ich schwanger bin , wurde im Jahr 1999 veröffentlicht, mit den Singles "Love Song für ein Mädchen", "in Love Do not Believe" und "Perfect Family". "Perfect Family" bewertet # 55 auf der Triple J Hottest 100, 1999 und war eine Spur auf Triple J Hottest 100 Band 7.

Anaid spielte ihr erstes Sydney Gig im Excelsior Pub in Surry Hills. Ihr drittes Studioalbum, Schöne Obscene wurde von Paul Palmer und Ted Hutt in Los Angeles produziert. Anaid war der erste Künstler Paul Palmer, um sein eigenes Plattenlabel Five Crowns Records nach dem Verlassen Trauma Rekorde. "Last Thing" aus dem schönen Obscene Album erhielt erhebliche Airplay in den Vereinigten Staaten und in Verbindung mit umfangreichen Touren-und Förderung, "Last Thing" wurde Diana Anaid ersten internationalen Hit außerhalb Australiens, Charts auf der Hot AC amerikanischen Chart.

"Cheatin 'On Me" wurde am 27. Oktober 2007 veröffentlicht und ist die erste Single aus Anaid eigenen Label, Forola Records.

Am 25. September 2009, Anaid Single "Zynische beim Erwachen" wurde für den digitalen Download für physikalische Mitteilung veröffentlicht und kurz danach. Es war der erste Titel aus ihrem neuen Album, das auch das erste Studio-Album, auf ihrem Label Forola Rekorde mit dem Titel einfach Diana Anaid freigegeben werden. Das Album wurde veröffentlicht sin Februar 2010.

Im Januar 2011 wurde Diana Anaid in der 10. Annual Independent Music Awards für ihren Song "Charity" in der Sing Out for Social Action-Song-Kategorie nominiert.

Diskografie

  • 1997 Original Self Titled CD
  • 1997 I Go Off
  • 1997 Self Titled Album
  • 1997 Durchsichtig
  • 1998 das Land verlassen,
  • 1998 Oh No
  • 1999 Ich denke nicht, ich bin schwanger
  • 1999 Perfect Family
  • 2000 Do not Believe In Love
  • 2001 Love Song für ein Mädchen
  • 2004 Schöne Obscene
  • 2004 Letzte Thing
  • 2006 live in der Bush Theatre
  • 2007 Cheatin On Me
  • 2009 Zynische beim Erwachen
  • 2010 Diana Anaid
  0   0
Vorherige Artikel Banken Florilegium
Nächster Artikel Break 'Em All

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha