Dhabaleswar

Dhabaleswar Tempel zur Verehrung des Gottes Shiva gewidmet. Es ist in einer Entfernung von 37 km von der Stadt Cuttack, in der exotischen Insel Dhabaleshwar. Es ist eines der berühmten Wochenendtouren von Cuttack. Der Tempel, auf einer Insel am Fluss Mahanadi befindet, ist mit Steinmetzarbeiten, die aus dem frühen 10. und 11. Jahrhundert stammen verziert. Die ruhige Atmosphäre, in der der Tempel gelegen ist, inspiriert spirituelle Gefühl unter ein und alles.

Mythologische Herkunft

Der Name Dhabaleswar auf ein Wunder von ## Lord Shiva ### Sobald ein Dieb geführt zurückzuführen stahlen einen schwarzen Stierkalb aus einem Dorf und floh zu einem Shiva-Tempel # Er versteckte sich mit dem Kalb im Heiligtum, während die aufgebrachte Menschenmenge draußen warteten der Tempel # Das Publikum konnte deutlich hören, das Kalb ruft # Der Dieb inbrünstig zu Gott Shiva gebetet, ihn von der Masse # Unter Mitleid mit ihm liefern, erschien der Herr als ## Sanyassin ## vor der Menge und fragte sie, die Ursache ihrer Agitation # Auf gesagt, dass sie vermuteten, den Dieb zu verstecken, im Heiligtum zusammen mit dem schwarzem Kalbs brachte die sanyassin das Kalb draußen, um ihre Zweifel # Das Kalb stellte sich heraus, weiß zu sein zu zerstreuen, zu sehen, welche die Menge ließ der Dieb gehen # Die sanyassin verschwunden und der Dieb erkannte, die ihm zu Hilfe # gekommen war, gestand er und entschuldigte sich bei der Masse # Er nahm einen Eid, den Rest seines Lebens im Dienst des Herrn # verbringen die Akte über den Dreh einen schwarzen Kalb in Weiß verursacht Lord Shiva, um auch als Dhabaleswara # bekannt sein

Present Day-Tempel

Die vorliegende Tempel Struktur wurde durch Bir Kishor, Herrscher von ## Khurda ### Es wird gesagt, konstruiert, dass, sobald er auf der Jagd mit seinem persönlichen Leibwächter und Betreuer # Im Laufe der Jagd eingestellt, entdeckten sie den ursprünglichen Tempel, war in einem verlassenen Zustand # Der König befahl die Renovierung des Tempels, gewährt ein Gebiet mit Land- Mess 314 Manas # Er vertraute auch die Pflege und Betreuung des Tempels zu einer Mali # Die Familie von Mali Später fand das Dorf Malisahi die fällt auf dem Weg zum Tempel # Dies wurde im Jahre 1153 der ## Saka ## Ära getan, das wäre 1232 AD # Der heutige Tempel wurde renoviert und von ## Bhubaneswar Development Authority repariert ### Purnachandra Panda ist der Hauptpriester der Tempel#

Das Erreichen der Temple

der Tempel ist mit dem Bus via chowdwar, nuapatana, mancheshwar erreichbar. es kann auch über bidanasi durch Bootfahren auf dem Fluss Mahanadi erreichbar. Odisha allererste Fuß Drachenbrücke verbindet die exotische Insel mit mancheswar welche die Haupt Weg, um den Tempel zu erreichen ist.


Wobei auf einer Insel kann der Tempel, der von Booten starten Fähren oder in der Nähe ## Cuttack erreicht werden ### Es gibt auch eine Fußgängerbrücke, die Gläubigen und Besucher können sich auf Zahlung einer Schutzgebühr # Menschen aus den umliegenden Dörfern zu verwenden gesetzt haben up eine Reihe von Geschäften, die zu der Brücke und des Tempels Eingang # Es kann einfach über Chowdwar, Cuttack zu erreichen.

Attraktionen

  • Kartika ## genannt Bada osha # | A große Messe ist auf dem shukla paksha Chaturdashi des Monats ## Kartika Monat # # gehalten
      • Shivaratri ##
  • # Hier werden verschiedene Funktionen wie ## Shivaratri ##, Pausha purnima, Dola purnima und Kartika Purnima gefeiert
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha