Deutscher Pfadfinderverband

Die Deutsche Pfadfinderverband ist ein Dachverband von sechzehn deutschen nicht-konfessionelle Scouting Verbände. Es wurde 1970 gegründet und betreut derzeit ca. 29.000 Mitglieder.

Geschichte

Der DPV wurde 1970 unter dem Namen Deutsche Pfadfinder durch eine Reihe von regionalen Organisationen, die den Bund Deutscher Pfadfinder verlassen hatte aufgrund der wahrgenommenen Verlust der politischen Neutralität im letzteren gegründet. Im Jahr 1971, dem Deutscher Pfadfinderbund trat der Deutsche Pfadfinder und der Verband wurde Deutscher Pfadfinderverband umbenannt. Jedoch verließ der Deutsche Pfadfinderbund der Föderation nach einigen Jahren.

Im Jahr 1977 war der DPV zu den Gründungsmitgliedern der Deutschen Pfadfinderring; Dieses traditionelle Scouting Verband versucht, ein Gegengewicht zu der Ring deutscher Pfadfinderverbände und der Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände zu bilden. Der DPR wurde 1995 aufgelöst.

Ein Antrag auf Mitgliedschaft in der Ring deutscher Pfadfinderverbände Mai 1985 abgelehnt wurde. Die Mitgliedsorganisationen der Ring deutscher Pfadfinderverbände forderte eine Fusion der DPV und der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder vor einer Integration in ihren Reihen. Die Verhandlungen zwischen der DPV und der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder waren erfolglos im Jahr 1989 geschlossen.

An der Hauptversammlung 2007 in Berlin, das Europa-Scouts trat von Mitgliedschaft in der DPV aufgrund dauerhaft niedrigen Mitgliederzahlen. In der gleichen Sitzung wurde die Pfadfinder und Pfadfinderinnenbund Nordlicht als assoziiertes Mitglied aufgenommen.

Mitgliedsverbände

Der DPV hat insgesamt sechzehn Mitgliedsverbände. Mit Ausnahme von Deutscher Pfadfinderbund Mosaik und Pfadfinderbund Weltenbummler, alle Mitglieder der regionalen Organisationen. Die Mitgliederzahlen der Komponenten-Organisationen sind sehr unterschiedlich zwischen 100 und 8.000 Scouts.

  • Bund Europäischer Pfadfinder, Mitglied der Confédération Européenne de Scoutisme
  • Deutscher Pfadfinderbund Hamburg
  • Deutscher Pfadfinderbund Mosaik
  • Deutscher Pfadfinderbund Nordland
  • Jomsburg - freier Pfadfinderbund
  • Pfadfinderbund Boreas
  • Pfadfinderbund Horizonte
  • Pfadfinderbund Mecklenburg-Vorpommern
  • Pfadfinderbund Weltenbummler, Mitglied der World Federation of Independent Scouts
  • Pfadfinderschaft Grenzland
  • Pfadfinderschaft Nordmark
  • Pfadfinderschaft Süddeutschland
  • Pfadfinder- und Pfadfinderinnenbund Nord
  • Verband Deutscher Pfadfinder
  • Freie Pfadfinderschaft
  • Pfadfinder und Pfadfinderinnenbund Nordlicht
  • Deutsche Pfadfinder Landesmark Westfalen
  • Deutscher Pfadfinderbund
  • Deutscher Pfadfinderverband Gau Westland
  • Europa-Scouts
  • Pfadfinderbund Nordbaden
  • Pfadfinderbund Süd
  • Pfadfinderschaft Phoenix

Weiterführende Literatur

  • Hansdieter Wittke, Freiheit in Bindung: der Deutsche Pfadfinderverband, Deutscher Spurbuchverlag, Baunach 1990 ISBN 3-88778-165-1
  • Reinhard Schmoeckel, Strategie Einer Unterwanderung. Vom Pfadfinderbund zur revolutionären Zelle, Günter Olzog Verlag, München 1979, ISBN 3-7892-7141-1
  • Deutscher Pfadfinderverband, Dokumentation, Köln 1977-2005, Bände 1-6
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha