Detroit See

Detroit-See ist ein Reservoir von der Detroit-Damm am North Santiam River beschlagnahmt 46 Meilen südöstlich von Salem, Oregon, USA. Der See ist neben Oregon Route 22 in der Nähe der Stadt von Detroit. Diese mesotrophen See speichert Wasser für die Verwendung durch die Stadt Salem und anderen umliegenden Gemeinden.

Geschichte

Detroit See ist über einen historischen Straßenbett der ehemaligen Oregon Pacific Railroad entfernt. Diese Route wurde von Oberst T. Egenton Hogg als vorgeschlagene transkontinentalen Eisenbahn gebaut. Wegen fehlender Mittel, die Linie in Idanha beendet, südöstlich des Sees. Idanha hatten Schienenverkehr bis 1950, als die Strecke wurde für den Einbau der Detroit und Big Cliff Reservoirs entfernt. Detroit See wurde im Jahr 1953 nach der Fertigstellung des Dammes erstellt. Ein Teil der Willamette Valley Projekte wurde der See in erster Linie für den Hochwasserschutz und Stromerzeugung bestimmt, sondern hat sich zu einer der wichtigsten Erholungs Ressourcen im westlichen Oregon.

Einzelheiten

Das Reservoir hat eine Kapazität von 455.000 acre Fuß Wasser, wenn sie voll und 281.600 acre Füße im Sommer, wenn nach unten gezogen. Das Hotel liegt im Nord Santiam Canyon, hat der 9-Meile lange See Küstenlinie von 32 Meilen, wenn sie voll. Eine Bademöglichkeit ist an der Mongold Day-Use Area. Detroit See wird von der Oregon Department of Fish and Wildlife mit 125.000 abfangbar Regenbogenforellen mit fingerling Regenbogen, kokanee und Königslachs bestückt. Ein sich selbst erhaltende Population von Zwergwels Wels liegt in der See.

Detroit See bietet das ganze Jahr über fischen, solange Sie Fisch in stilles Wasser und nicht in oder in der Nähe der Flüsse und Bäche. Es ist eines der 32 Seen vom Bund für die Erholung bezeichnet, von den Vereinigten Staaten Forest Service verwaltet. Der See dient vielen Zwecken einschließlich Hochwasserschutz, Gewässerschutz, und Erholung. Bei tiefen Pool, hat es eine Fläche auf 1.450 Meter; mit der vollen Badesaison in der Regel vom 1. Mai bis 1. September kann es bis zu 119 Meter zu einem Wasser Höhe von 1.569 Meter zu erhöhen.

Es gibt viele Campingplätze und Erholungsmöglichkeiten in Detroit See. Im Jahr 2009 wurde ein neuer Winterbootsrampe errichtet, die es ermöglichen, ein Boot sicher in den Wintermonaten zu starten, wenn andere Rampen sind auf trockenem Boden.

  0   0
Vorherige Artikel Bayonne-Brücke
Nächster Artikel Edgar Selwyn

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha