Derek Tatsuno

Derek Shizuo Tatsuno ist ein ehemaliger Baseballspieler.

College-Karriere

Tatsuno an der University of Hawaii in Manoa 1977-1979, wo er sammelte eine beeindruckende Bilanz in der Stifts Baseball als Pitcher.

Während des Studiums wurde er der erste 20-Spiel Gewinner in einer Saison und warf 234 Strikeouts.

Berufliche Laufbahn

Tatsuno wurde in der 2. Runde der regulären Phase des Juni 1979 Entwurfs durch die San Diego Padres ausgewählt. Allerdings unterschrieb er einen berichteten eine Million-Dollar-Vertrag, in Japan zu spielen. Er wurde in der 2. Runde des Januar 1980 Nebenphase von den Chicago White Sox ausgewählt und in der 1. Runde des Januar 1982 regelmäßige Phase von den Milwaukee Brewers.

Tatsuno nie gespielt in den Majors. Im Jahr 1982 für die Brewers 'AA Tochtergesellschaft, die El Paso Diablos des Texas League spielte er und ging 7-2 mit einem 6,42 ERA und zu Fuß mehr als einem Teig ein Inning. Im Jahr 1983 wurde er in den Single-A Stockton Ports des California Liga zurückgestuft, gehen 10-6, 3,24, aber Milwaukee entließ ihn. Nach nicht Pitching den beiden Vorjahren, wieder aufgetaucht Tatsuno kurz mit den Hawaii Islanders des Pacific Coast League, 1986 Triple-A Tochtergesellschaft der Pittsburgh Pirates und 1987 Triple-A Tochtergesellschaft der Chicago White Sox. Im Jahr 1986 veröffentlichte er ein 5,52 Ära in 29,1 Innings über 11 Spiele. Im Jahre 1987 seine Marken zu einem 6,60-Ära in 43,2 Innings über 22 Spiele erhöht.

Preise und Auszeichnungen

  • Tatsuno wurde der All-Time-All-Star-Team von Collegiate Baseball America ausgewählt.
  • UH Manoa Baseball im Ruhestand seine Nummer, 16, 1997.
  • Am 4. Juli 2007 wurde Tatsuno in die College-Baseball Hall of Fame aufgenommen.
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha