Der Fang

The Catch bezieht sich auf die Gewinner Touchdown Empfang durch Dwight Clark aus einem Joe Montana übergeben in der 10. Januar 1982, NFC Championship Game zwischen den Dallas Cowboys und San Francisco 49ers. Der Haken ist, gilt als einer der denkwürdigsten Ereignisse in der NFL Geschichte zu betrachten. Das Spiel repräsentiert das Ende der Dallas 'Herrschaft in der NFC seit der Gründung der Konferenz im Jahr 1970 und den Beginn der San Francisco Anstieg sowohl als NFC und Super Bowl Leistung in den 1980er Jahren.

Spielübersicht

Nach zwingen Dallas auf der Öffnungsplatte Punt, San Francisco-Quarterback Joe Montana absolvierte ein 17-Yard-Pass zu Charle Junge und eine 24-yarder zu Lenvil Elliott vor dem Wurf einen 8-Yard Touchdown-Pass zum breiten Empfänger Freddie Solomon. Dallas reagierte mit Danny White 20-Yard-Pass zu Butch Johnson Einrichtung eines 44-Yard Field Goal von Rafael Septien. Dann läuft 49ers zurück Bill Ring verlor einen Fumble auf seinem eigenen 29, was zu Whites 26-Yard-Touchdown-Pass auf Tony Hill, die die Cowboys bis 07.10 gesetzt.

Im zweiten Quartal, San Francisco erreichte die Cowboys 27-Yard-Linie, nur auf den Ball zu verlieren, wenn Everson Walls abgefangen einem Pass von Montana in der Endzone. Aber nach dem Erzwingen eines Dallas punt, warf Montana einen 20-Yard-Touchdown zu Clark, die Führung, 14-10 zurückzuerobern. Dallas reagierte mit einem 80-Yard-Laufwerk, einschließlich einer umstrittenen Durchlauf Störungen Strafe auf 49ers Defensive zurück Ronnie Lott, die seine Interception zunichte gemacht und gab den Cowboys ein 35-Yard-Gewinn mit dem San Francisco 12-Yard-Linie. Drei Stücke später erzielte Runningback Tony Dorsett auf einem 5-Yard-Touchdown hetzen zu geben Dallas eine 17-14 Führung. Die 49ers hat eine weitere Chance, vor dem Halbzeitstand, wenn sie zurückgewonnen eine fummelte punt auf der Dallas 42. Aber nach einem 15-Yard illegalen Block Strafe auf Clark, Montana verlor einen Fumble während sie von Harvey Martin entlassen. Die Cowboys erging es nicht besser als Weiß wurde zweimal auf ihrer nächsten Fahrt entlassen, sobald sie von Jim Stuckey und einst von Lawrence Pillers, und die Hälfte endete bald darauf.

Im dritten Quartal erhielt San Francisco eine weitere sehr gute Einschussmöglichkeit, wenn Dwight Hicks wieder einen Punt 12 Yards zum Mittelfeld. Die 49ers fuhren dann mit dem Dallas 16-Yard-Linie, aber noch einmal sie kein Tor, wenn Montana warf einen Pass, der von Elliot Hände prallte und wurde von Randy Weiß abgefangen. Doch schon bald kamen die Cowboys die Gunst Whites Interception Bobby Leopold Linebacker, und dieses Mal die 49ers umgewandelt, Wiedererlangung der Führung in 21 bis 17 mit einem 2-Yard-Touchdown von Runningback Johnny Davis laufen.

Eine Minute in das vierte Quartal, getreten Septien einen 22-Yard Field Goal, die das Punktedifferenz, um 1 Punkt auf 21 bis 20 zu reduzieren. Dann Walls gewonnen einen Fumble von Running Back Walt Easley im Mittelfeld bis zum dichten Ende Doug Cosbie gesetzt Whites 21-Yard-Touchdown-Pass, so dass Dallas eine 27-21 Vorteil. Es kam noch besser für Dallas, wenn Wände aufgezeichnet sein zweites Abfangen von Montana auf dem nächsten Laufwerk im Cowboys 27. Dallas geschafft, holen ein paar First Downs, aber gezwungen waren, Punt und Weiß Kick gab San Francisco den Ball im eigenen 11 mit 4.54 links in das Spiel und drei Zeitüberschreitungen.

Achsantrieb 49ers

Montana führten die 49ers 83 Meter bis zum Dallas 6-Yard-Linie mit dem folgenden Laufwerk:

  • 1. und 10 aus dem SF 11: Incomplete Pass von Elliott gesunken
  • 2. und 10 aus dem SF 11: Elliott 6-Yard Lauf
  • 3. und 4 aus dem SF 17: Montana 6-Yard-Pass zu Salomo
  • 1. und 10 aus dem SF 23: Elliott 11-Yard Lauf
  • 1. und 10 aus dem SF 34: Elliott 7-Yard Lauf
  • 2. und 3. von der SF 41: Incomplete Pass durch Elliott Hände
  • 3. und 3 aus dem SF 41: Abseits Strafe auf Cowboys, 5 Meter
  • 1. und 10 von der SF 46: Montana 5-Yard-Pass zu Earl Cooper
  • 2. und 5 von der Dallas 49: Solomon 14-Yard Lauf auf einer WR Rückwärts
  • 1. und 10 von der Dallas 35: Montana 10-Yard-Pass zu Clark
  • 1. und 10 von der Dallas 25: Montana 13-Yard-Pass zu Salomo
  • 1. und 10 von der Dallas 12: Incomplete Pass für Solomon in Endzone bestimmt
  • 2. und 10 von der Dallas 12: Elliott 6-Yard Lauf

Das Spiel

Im Anschluss an die 49er-Sekunden- Zeitsperre 3. und 3, stand sie auf der Cowboys 6-Yard-Linie mit 58 Sekunden im Spiel.

Als Joe Montana nahm das Kinderspiel, das Spiel, wie Sprint richtige Wahl bekannt ist, sollte ein Pass zum breiten Empfänger Freddie Solomon sein; früher im Spiel, hatte Solomon einen Touchdown an diesem Spiel erzielt. Allerdings sind die Cowboys abgedeckt Solomon perfekt. Zu allem Übel, der Pass Rush der Cowboys brach die 49ers Offensive Line. Zwei der Cowboys Defensive endet Ed "Too Tall" Jones und Larry Bethea sowie Linebacker DD Lewis jagte eine Rücktritt Montana in Richtung der Seitenlinie, und schien sicher entweder senden ihn außerhalb der Grenzen oder Sack ihn. Aber im letzten Moment, und nach der Pumpe-Fälschen 6 Fuß 9 Zoll "Too Tall" Jones zu springen, um zu bekommen, Montana warf einen Hochpass auf der Rückseite der Ende Zone, die bestimmt schien, um außerhalb der Grenzen zu segeln, bis 49er-Empfänger Dwight Clark machte einen Sprung Touchdown Greifer mit den Fingerspitzen, um das Spiel mit 51 Sekunden nach links zu binden. Die anschließende Extrapunkt durch Kicker Ray Wersching gab den 49ern eine 28-27 Führung. Clark beendete das Spiel mit 8 Fänge für 120 Yards, 2 Touchdowns.

Das Spiel, in 49er lore als Erinnerung "Red Right Tight - Sprint richtige Wahl" hatte sowohl für Clark und dem Primärempfänger, Salomo genannt, um auf der rechten Line-Up. Montana sollte, um sein Recht zu rollen und finden Solomon. Clarks Muster für ihn aufgefordert, über die Endzone links geschnitten, zu stoppen, und sofort umzukehren sein Weg nach rechts. Wenn Solomon bedeckt waren, würde es bis zu Montana sein, Clark zu finden. Durch den Druck, war Montanas Pass hoch, aber Clark war in der Lage, seine denkwürdige Grab zu machen.

Ein Foto von dem Fang von Walter Iooss, Jr., mit Clark auf dem Höhepunkt seiner Sprung und Everson Wände erreichen, um zu versuchen, den Ball zu blockieren, wurde auf dem Cover der Sports Illustrated in der nächsten Woche vorgestellt.

Weitere Beteiligte über den endgültigen 89-Yard-Laufwerk, das dem Spiel führte bezeichnet nun als "The Catch" enthalten Lenvil Elliott, Earl Cooper, Mike Wilson, Charle Young, Dan Audick, John Ayers, Fred Quillan, Randy Cross, und Keith Fahnhorst .

Reaktionen

Einige Leute behaupteten, dass Montana versuchte, die Kugel zu werfen, so dass Zeit für eine vierte nach unten. Clark bestreitet diese Behauptung und behauptete, dass es ein Backup-Plan, dass sie viele Male geübt. Montana bestätigt, dass er nicht sehen konnte das Ende Zone durch die Verteidiger, aber behauptet, er wusste genau, wo Clark wäre. Die 49ers Coach Bill Walsh, davon ausgegangen, dass es eine Wegwerf-Spiel und sofort begann mit der Planung für das vierte nach unten, bis er den Beifall von der Masse gehört.

Was die Höhe der zu fangen, hat Montana sagte, er habe nicht das Gefühl, dass er den Ball sehr hoch warf. Allerdings sprang Clark so hoch er konnte nur mit den Fingerspitzen am Ball zu bekommen. In der Sports Illustrated Artikels, erklärt Montana, dass er noch nie gesehen den Fang, da er gerade auf den Boden von Jones geschlagen worden, aber "Ich sah Dwights Füße den Boden berühren. Ich hörte die Menge schreien." Später, in der Umkleidekabine, drückte er seine Verwunderung, wie hoch Clark gesprungen war.

Laut Clark, Jones zum Spiel reagierten mit der Feststellung: "Du Amerikas Team schlagen nur" nach Montana nach dem Pass erwischt wurde, auf die Montana antwortete Jones, "Nun, Sie können zu Hause mit dem Rest von Amerika sitzen und den Super- Bowl. "

Während Clark Touchdown hatte San Francisco die Führung gegeben, das Spiel war noch nicht zu Ende, da waren noch 51 Sekunden auf der Uhr mit Dallas benötigen nur ein Field Goal zu gewinnen. Nach der anschließenden Kickoff, Dallas Empfänger Drew Pearson fing einen langen Pass, aber defensive zurück Eric Wright machte einen Touchdown Spar Kummet-type anzugehen, um ihn von Scoring zu halten. Dieses Stück wurde als "Das Grab" bekannt. Auf dem nächsten Spiel, Quarterback Danny Weiß fummelte den Ball, während er von Lawrence Pillers entlassen, und San Francisco Jim Stuckey erholt den Ball, Versiegelung Sieg für die 49ers.

Die 49ers gewann 28-27 und ging auf Super Bowl XVI 26-21 über die Cincinnati Bengals zu gewinnen.

Spielen Berufung

Der Fang wurde von drei dramatischen Broadcast play-by-play Anrufe verewigt. Vin Scully beschrieb das Spiel auf CBS Television:

In der Zwischenzeit hatte Jack Buck den Anruf über auf CBS Radio:

Schließlich Don Klein nannte das Spiel vor Ort für die 49ers auf KCBS:

Dwight Clark bei der Diskussion der Fang in Amerikas Spiel: Der Super Bowl Champions Dokumentarfilm über die 49ers 1981 hatte diese über das Vermächtnis von diesem Spiel zu sagen.

Erbe

Dieses Spiel war ein Wendepunkt in der historischen Schicksale der 49er und Cowboys. Nachdem er ein Verlierer-Team in den 1970er Jahren, ging in San Francisco auf, um vier Super Bowls in den 1980er Jahren zu gewinnen, und machte die Playoffs acht von den nächsten zehn Jahren. 49ers-Quarterback Joe Montana fuhr fort, sich einen Ruf als einer Kupplung Darsteller zu gewinnen. In der Zwischenzeit, Dallas, das erfolgreichste Team in der NFC in den 1970er Jahren mit fünf Super-Bowl-Auftritte, die es nie zurück in die Super Bowl in den 1980er Jahren. In der folgenden Saison erreichten sie ihre dritte gerade NFC Championship Game, wo sie geschlagen wurden 31 bis 17 von den Washington Redskins. Damit endete eine bemerkenswerte Periode, die sah, wie die Cowboys in 10 von 13 Konferenzmeisterschaft-Spiele spielen, während Quarterback Danny Weiß zog Kritik für "nicht in der Lage, das große Spiel zu gewinnen." Danach Dallas fuhr fort zu leiden, verlieren Jahreszeiten im letzten Teil dieses Jahrzehnts, nicht auf den Super Bowl der Rückkehr bis in die 1990er.

New England Patriots Quarterback Tom Brady, ein Bay Area Eingeborener, der letztlich wuchs Vergötterung Montana auf dem Weg zu seiner eigenen erfolgreichen NFL Karriere, besuchte das Spiel als vier Jahre alt, und strebte eine Niner geworden.

Kulturelle Referenzen

Seit mehreren Jahren in den 1980er und 1990er Jahren vorgestellten Kodak einen TV-Spot in der Höhe von Barbra Streisand "The Way We Were" mit dem Fang, wie von NFL Films gezeigt. Kodak zeigte auch ein Foto noch der Fänge in ihrem Magazin-Anzeigen, begleitet von dem Titel, "Die 49ers schnappen Sie sich einen TD und einen Titel."

In der 16. Oktober 2001 Episode "My Old Lady" des amerikanischen TV-Sitcom / medizinisches Drama Scrubs, wenn ein sterbenden Patienten David fragt, ob jemand hat jemals des Fangs zu hören, kommt Turk und sagt: "Niners-Cowboys, Joe Montana Dwight Clark tief in der Endzone, Null-Zeit. Kid, bitte, mich nicht beleidigen. " Turk später schließt sich David in das Spiel beobachten.

Im Jahr 2002 führte die NFL eine Reihe von Anzeigen in der Förderung der Playoffs mit berühmten Stücken als vereinigende Thema. Schauspieler Don Cheadle demonstriert die Höhe Clark Fang von stehend auf einer Trittleiter in der Endzone.

Im Jahr 2005, ein Werbespot für die Gatorade Sportgetränke, wie "The Winning Formula", bekannt porträtiert einen alternativen Version des Fangs, in dem der Ball von Clarks Fingerspitzen prallte. Im Anschluss an die Gatorade-Logo, wurde die reale Version mit Dwight Clark Completion. Dies wird auch mit breiten Derek Jeter ist "Flip play" geht der Home-Plate und Michael Jordan berühmten Buzzer-Beater gegen Cleveland, der weg der Rand getan.

Clark und Montana nachgestellten den Fang unter Beachtung des 25. Jahrestages des Spiels als Teil von San Francisco Alumni Tag Aktivitäten in der Halbzeit des Spiels Minnesota 5. November 2006, im Candlestick Park.

Am 5. August 2007 The Best Damn Show Sport Periode habe eine Sonderschau zum Gedenken an die Top-50 erstaunliche Sport Fänge aller Zeiten. Der Haken ist, wie # 17 aufgeführt.

Beamte

  • Schiedsrichter: Jim Tunney
  • Schiedsrichter: Bob Boylston
  • Leiter Linienrichter: Ed Marion
  • Linienrichter: Bob Beeks
  • Feld-Schiedsrichter: Ed Merrifield
  • Side Richter: Dean Blick
  • Zurück Richter: Ray Douglas
  • Alternate Schiedsrichter: Gordon McCarter
  • Alternate Schiedsrichter: Dave Moss
  0   0
Vorherige Artikel Bajo Boquete
Nächster Artikel Economy von Marokko

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha