Dennys

Denny ist ein Full-Service-Pfannkuchenhaus / Coffee-Shop / Fast Casual Familie Restaurant-Kette. Das Unternehmen betreibt mehr als 1.600 Restaurants in den Vereinigten Staaten, Puerto Rico, Kanada, der Dominikanischen Republik, El Salvador, Curaçao, Costa Rica, Venezuela, Honduras, Japan, Mexiko, Neuseeland, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Dennys ist für immer offen, das Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Dessert rund um die Uhr bekannt. Im Gegensatz zu vielen anderen Restaurantketten, Dennys schließt nicht an Feiertagen oder Nächte, sofern dies nicht gesetzlich erforderlich ist. Viele ihrer Restaurants sind in der Nähe Autobahnausfahrten, Bars, und in Dienstleistungsbereichen. Dennys begann Franchising im Jahr 1963, und die meisten Restaurants Dennys sind jetzt Franchisenehmer Besitz.

Geschichte

Harold Butler und Richard Jezak geöffnet Dannys Donuts in Lakewood, Kalifornien im Jahr 1953. Im Jahr 1955, nach dem Jezak Weggang aus der nun 6-Ladenkette, erstellt und verändert das Konzept ein Jahr später im Jahr 1956 Butler, verlagert sie von einem Donut-Shop auf einen Kaffee Shop mit store # 8. Dannys Donuts war Dannys Coffee Shops umbenannt und änderte ihren Betrieb bis 24 Stunden. Im Jahr 1959, um eine Verwechslung mit Los Angeles Restaurant-Kette Coffee Dans zu vermeiden, Butler änderte den Namen von Dannys Coffee Shops zu Dennys Coffee Shops. Zwei Jahre später, im Jahre 1961, einfach geworden Dennys Coffee Shops Dennys. Das Geschäft weiter zu wachsen und 1981 gab es mehr als 1.000 Restaurants in allen 50 US-Bundesstaaten. Im Jahr 1977 Dennys führte die immer noch beliebten Grand-Slam-Frühstück. Im Jahr 1994 Dennys wurde der größte Sponsor von Save the Children, eine nationale Wohltätigkeitsorganisation. Alle bis auf sechs Dennys schloss zum ersten Mal überhaupt auf Weihnachten 1988; viele von den Restaurants wurden ohne Schleusen gebaut, und einige hatten Berichten zufolge ihre Schlüssel verloren.

Hauptbüro Dennys wurde in Irvine, Kalifornien, bis 1991. Zu dieser Zeit wurde das Büro an die Spartanburg, South Carolina, dem Sitz der Muttergesellschaft Trans World Corporation, die Dennys 1987 erwarb 1992 Private Equity-Gesellschaft Kohlberg bewegt Kravis Roberts erwarb eine 47% ige Beteiligung an TW Corporation, später als Flagstar Unternehmen bekannt und ermutigte die Unternehmen nicht zum Kerngeschäft zu verkaufen. Schließlich dominiert Dennys Operationen der Muttergesellschaft in einem solchen Ausmaß, dass die Flagstar Unternehmen änderte seinen Namen wieder zu Dennys Corporation. Es handelt sich jetzt an der NASDAQ unter dem Symbol DENN.

Für viel von ihrer Geschichte, Dennys bot eine kostenlose Mahlzeit für jeden auf seinem Geburtstag. Das Angebot nicht enthalten eine begrenzte Anzahl von Optionen Mahlzeit aus einem speziellen Geburtstagsmenü. Die Werbe-Ritual nicht mehr im Jahr 1993; obwohl gelegentlich einzelnen Franchises wird die Tradition fortsetzen.

1994 begann die Renovierung der Denny speichert, mit einer helleren Farbe Schema; ausgewählte Länder begannen auch dazu dient Baskin-Robbins Eis für kurze Zeit. Houston, Texas war die Testmarkt für die Kette-weiten Renovierung.

Die Dennys Diner Prototyp

Restaurants irgend Dennys benutzen Sie die "Diner" -Konzept, mit modularen Gebäuden, die klassische 1950er Diners ähneln. Im Mai 1997 wurde die erste Dennys Classic Diner in Fort Myers, Florida eröffnet. Das Diner Konzept wurde von Ron, Marcia, Marc und Todd Yorker erstellt, die Prinzipien der Dennys Franchisenehmer SWFRI, Inc. Heute gibt es etwa vierzig Dennys Diners in den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus gibt es mehrere Gäste, die die Modulgebäude ähneln, aber sind eigentlich kleben Bau.

Nationalen und internationalen Wachstums

Im Juli 2010 Präsenz Dennys in den Vereinigten Staaten sah eine bedeutende Erweiterung, wenn Pilot Flying J begonnen Öffnen Dennys Stellen innerhalb ihrer Flying J-Marken-Truck Stop Standorten. 123 Pilot Flying J Konvertierungen abgeschlossen waren, so dass Denny der führenden Full-Service-Restaurant-Marke in Reisezentren.

Ab Ende des Jahres 2011 gab es 1685 Restaurants insgesamt Dennys. Während das Unternehmen besitzt und betreibt einige Restaurants sind die meisten über ein Franchise-Modell betrieben. 1.593 von Dennys 1.685 Restaurants in 50 US-Staaten, 11 in Puerto Rico, 2 in Guam, 60 in Kanada, in Mexiko 5, 3 in Costa Rica, 2 in Honduras, und 8 in Neuseeland. Es gibt auch ein Denny im Holiday Beach Hotel in Otrabanda, Willemstad, Curaçao auf den Niederländischen Antillen angebracht. Zusammen mit den normalen Dennys Menü, das Curaçao Restaurant bietet eine Auswahl an lokalen Gerichten. Es gibt auch über 578 Restaurants Dennys in Japan unabhängig voneinander unter einer Lizenz von einer Tochtergesellschaft der Seven & amp betrieben wird; I Holdings.

Im Juni 2012 eröffnete ein Denny Lage im Internationalen Flughafen Las Américas, seinen ersten Standort in einem Flughafen und seine erste in der Dominikanischen Republik. Im Juli 2012 Dennys angekündigt, eine Vereinbarung mit einem Franchise-Unternehmen in Süd-China mehr als 15 Jahren geöffnet 50 Restaurants, beginnend im Jahr 2013. Dies macht es Denny größte internationale Entwicklungs Angebot noch unterzeichnet hatte.

Am 29. August 2014, Dennys eröffnet seinen ersten Standort in New York City, mit einigen Gönnern wartet so lange wie zwei Stunden vor der offiziellen Eröffnung, um dort zu essen. Das Hotel liegt in Lower Manhattan, wird der Ort entwickelt, um mehr upscale als die typische Dennys dient Alkohol, und bietet einen standort exklusiven $ 300 Grand Cru Slam, die die typische Grand-Slam-Frühstück serviert mit einer Flasche Dom Pérignon ist.

Gesundheit Prüfprotokolle

Im Oktober 2004 ausgestrahlt Dateline NBC ein Segment mit dem Titel "Dirty Dining". Dieses Segment untersuchte die 10 beliebtesten Familie und Casual-Dining-Ketten in den Vereinigten Staaten: Bob Evans, Red Lobster, Waffle House, Chili 's, Ruby Tuesday, IHOP, Applebee ist, TGI Freitag, Outback Steakhouse und Dennys. Als Teil des Segments, untersucht die Hersteller von Hygiene Prüfprotokolle für 100 Restaurants über 15 Monate und beliefen sich alle kritischen Verletzungen oder Verletzungen, die in nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit der Kunden führen kann. Dennys hatten die wenigsten Verletzungen der 10 Ketten von Dateline bewertet und war der einzige, der im Durchschnitt weniger als ein Verstoß gegen pro-Restaurant. Dennys führt diesen relativen Erfolg zu seiner Einhaltung der Grundsätze der Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte.

Tierschutzbemühungen

Denny Arbeiten mit der Humane Society der Vereinigten Staaten, um Tierschutzfragen anzugehen. Im Jahr 2008 begann die Umstellung auf Dennys käfig-freie Eier, und im Jahr 2012 das Unternehmen angekündigt, dass sie mit ihren Lieferanten zusammenarbeiten, um aus der Praxis der Haltung von Schweinen in Kastenstände weg zu bewegen.

Kontroversen

Rassendiskriminierung Klagen

Während der 1990er Jahre Denny war in einer Reihe von Diskriminierungsklagen, die mehrere Fälle von Servern zu leugnen oder Bereitstellung von minderwertigen Service rassischen Minderheiten, vor allem schwarz Kunden beteiligt.

Im Jahr 1994 Dennys siedelt eine Sammelklage von Tausenden schwarz Kunden, die sich Dienst verweigert hatte, gezwungen, länger zu warten, oder zahlen mehr als weiße Kunden eingereicht. Die 54,4 Mio. $ Siedlung war die größte und umfassendste unter Bundes öffentlich-Unterkünfte Gesetzen gegründet 30 Jahre zuvor auf Segregation in Restaurants und öffentlichen Räumen zu beenden.

Ein schwarzer Dennys kunden wurde gesagt, im Jahr 1995, dass er und seine Freunde mussten an der Kasse bezahlen lässt, bei der Bestellung ihre Mahlzeiten. Er fragte die Kellnerin: "Wir fragten die Kellnerin über sie und sie sagte, einige schwarze Jungs in früheren, die eine Szene gemacht und ging ohne zu zahlen ihre Rechnung war es so der Manager wollte nun alle Schwarzen zu zahlen vorne.."

Ein weiterer Vorfall ereignete sich 1993, als sechs schwarzen United States Secret Service Agenten besuchte Restaurant eine Dennys in Annapolis, Maryland. Sie wurden gezwungen, eine Stunde für den Dienst warten, während ihre weißen Kameraden wurden sofort nach der Eingabe sitzt.

In San Jose, Kalifornien, im Jahr 1994 wurden mehrere schwarze Teenager verweigert Dienst, sofern sie vereinbart, im Voraus bezahlen.

Im Jahre 1997, sechs asiatisch-amerikanischen Studenten der Syracuse University besuchte Restaurant eine lokale Dennys spät in der Nacht. Sie warteten auf mehr als eine halbe Stunde als weiße Gönner wurden regelmäßig bedient, sitzt, und bot mehr Portionen. Sie beschwerten sich, um Management und ihre Server, sondern waren gezwungen, die Einrichtung von zwei Sicherheitsbeamten vom Management Dennys genannt zu verlassen. Dann, nach den Studenten, kam eine Gruppe von weißen Männern aus Dennys und griffen sie und schrien rassische Epitheta. Einige der Schüler wurden in die Bewusstlosigkeit geschlagen.

Nach der 54.400.000 $ Siedlung, Dennys schuf eine Rassen Empfindlichkeit Schulungsprogramm für alle Mitarbeiter. Denny hat auch Anstrengungen zur Verbesserung ihrer Bildöffentlichkeitsarbeit von mit Afroamerikanern in ihren Werbespots, darunter eines mit Sherman Hemsley und Isabel Sanford, beide Akteure aus der beliebten TV-Serie The Jeffersons gemacht. Im Jahr 2001 Dennys wurde von der Zeitschrift Fortune als gewählt "Best Company für Minderheiten." In 2006 und 2007, Dennys gekrönt Black Enterprise "Best 40 Companies for Diversity".

  0   0
Vorherige Artikel Kosten-Management-
Nächster Artikel Feuerwache

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha