Denny Freeman

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 11, 2016 Anne Kurz D 0 3

Denny Freeman ist eine amerikanische Texas und elektrischen Blues-Gitarrist. Obwohl er sich in erster Linie als Gitarrist bekannt ist, hat Freeman spielte auch Klavier und elektronische Orgel, sowohl im Konzert und auf verschiedenen Aufnahmen. Er hat mit Stevie Ray Vaughan, Jimmie Vaughan, Bob Dylan, Angela Strehli, Lou Ann Barton, James Cotton, Taj Mahal, und Percy Sledge ua tätig.

Biographie

Freeman verbrachte seine Jugend in Dallas, Texas in den späten 1950er Jahren und spielte in einer Rockband namens "The Corals", während in der High School. Er besuchte die Universität in Nord-Texas und hatte einen kurzen Aufenthalt in Los Angeles, vor dem Umzug im Jahr 1970 auf Austin, Texas. Er war Co-Lead-Gitarrist in den Cobras mit Stevie Ray Vaughan, dann im Jahr 1972, wurde ein Gründungsmitglied der Süd-Gefühl, zusammen mit WC Clark und Angela Strehli. Er später mit Lou Ann Barton aufgezeichnet. Freeman lebte und spielte sowohl mit Jimmie und Stevie Ray Vaughan in den 1970er und 1980er Jahren. Er spielte Klavier auf Jimmie Vaughan erste Solo-Tour, und auf einem James Cotton Album. Bei Antone Nachtclub in den frühen 1980er Jahren, war Freeman Mitglied der Hausband und gesichert Otis Rush, Albert Collins, Buddy Guy, Junior Wells und Lazy Lester.

Nach der Besichtigung mit Jimmie Vaughan in Mitte der 1990er Jahre mit Taj Mahal tourte er bis 2002 A Songwriter über seine fünf hauptsächlich Instrumentalalben, lebte Freeman wieder in Los Angeles von 1992 bis 2004. Freeman spielte mit Bob Dylans Begleitband zwischen 2005 und 2009 Dylans Album Neuzeit wurde mit Dylans dann Tourband aufgezeichnet, einschließlich Freeman, Tony Garnier, George G Reçeli, Stu Kimball sowie Multi-Instrumentalist Donnie Herron. Bei einem Interview mit dem Rolling Stone 2006 sprach Dylan über seine aktuelle Band:

Clem Burke spielte Schlagzeug auf Freemans neuesten Solo-Angebot, Twang Bang.

Credits

  • Freeman Co-Autor "Baboom / Mama Said" auf der The Vaughan Brothers 1990-Album, Family Style
  • Er spielte Klavier auf Jimmie Vaughan von 1994-Album Strange Pleasure, und Orgel auf seinem 1998-Follow-up, draußen.
  • Er co-wrote "Boom Boom im Zoom Zoom Room" auf Blondies 1999 No Exit Album.
  • Freeman spielte Gitarre auf Taj Mahal und das Phantom Blues Band Grammy Award ausgezeichnete Live-Album, Shoutin 'in Key.
  • Er spielte Gitarre auf Percy Sledge von 2004-Album, scheint durch die Regen, und Co-Autor mit Fontaine Brown, den Song "Love kommen und mich retten".
  • Freeman spielte Gitarre, Orgel und Klavier am Doyle Bramhall von 2007-Album, ist es Nachrichten.

Diskografie

  • Out of the Blue - Amazing
  • Denny Freeman - Amazing
  • Ein Ton für meine Sünden - Dallas Blues Society
  • Denny Freeman und die Cobras - Crosscut
  • Twang Bang - V8
  • Diggin on Dylan - V8 Rekorde
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha