Demetrius von Esztergom

Demeter Vaskúti, Erzbischof von Esztergom und Bischof von Zagreb und Siebenbürgen, und Kanzler, war ein ungarischer Kardinal und Politiker.

Herkunft und frühe Karriere

Es wird nichts über die Herkunft des Demetrius, der zu den höchsten kirchlichen Titel steigen würde bekannt, aber es wird vermutet, dass er aus einer Familie von Bauern kam. Er wurde zusammen mit der älteste Sohn König Karls I., Louis, der geworden wäre König Ludwig I im Jahr 1342 angehoben.

Im Jahre 1356 wurde er Siegelbewahrer. Drei Jahre später wurde er für die königliche Schatzkammer gebracht wurde. Zu dieser Zeit begann er seine kirchliche Laufbahn und wurde Kanon Pécs 1363 und Propst von Eger. Im Jahre 1364 ernannte ihn Papst Urban V Bischof von Sirmia aber Demetrius nicht das Büro bis zum 1. April 1365. Am 28. Juni 1368 übernehmen, wurde Demetrius auch machte Bischof von Siebenbürgen. Während seiner Amtszeit als Bischof von Siebenbürgen, hatte Demetrius ein Kloster für die Pauliner gebaut.

Als Kanzler und Kardinal

Demetrius, zuletzt erstellte Kanzler des Königreichs, musste das Gericht am 16. August 1378 verlassen worden von Papst Gregor XI am 23. das Bistum Zagreb gegeben Januar 1376 ernannte ihn zum Erzbischof von Esztergom Papst Urban VI und machte ihn zum Kardinal am 18. Oktober. Demetrius Rom nie besucht als Kardinal und wurde päpstlichen Botschafter in Ungarn. Als Erzbischof von Esztergom, amtierte Demetrius bei der Beerdigung von König Ludwig I am 16. September 1382 und gekrönt Maria, Louis I ältere Tochter und Nachfolger auf dem ungarischen Thron, am folgenden Tag in Székesfehérvár Basilika. Im Jahre 1384, Kardinal Demetrius nach Polen begleiten Louis I jüngere Tochter, St. Hedwig, die gewählt worden war, ihren Vater auf dem Thron von Polen erfolgreich zu sein.

Im August 1385 führte der Erzbischof die Trauung zwischen Queen Mary und Sigismund von Luxemburg, so ärgerlich Mutter und Regentin der Königin, Elizabeth von Bosnien. Die Königin-Witwe wollte in die Ehe, indem Sie versuchen, den Erzbischof von seinem Stuhl zu berauben rächen. Sigismund bald verließ das Reich, so dass die ungarischen Adel König Karl III von Neapel, dem Erben Männchen Louis Ich lade, um den Thron zu behaupten. Charles erfolgreich eingedrungen Ungarn und entthront Mary. Am 31. Dezember 1385, gekrönt Demetrius ihn zum König von Ungarn in Anwesenheit des ehemaligen Königin, Mary, und der Königin-Witwe, Elizabeth. Allerdings Queen Elizabeth hatte König Charles II erstochen in ihre Gemächer. Sigismund nach Ungarn zurück, um kurz nach König gekrönt, wie Marias Mitregenten, aber Demetrius starb, bevor die Krönung fand.

  0   0
Nächster Artikel Antonio Pérez Yuste

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha