Delta Goodrem Diskografie

Die Diskographie von Delta Goodrem, eine australische Singer-Songwriter, besteht aus vier Studio-Alben, eine erweiterte Spiel, zweiundzwanzig Singles und drei Video-Alben. Goodrem ist mit Sony Music Entertainment unterzeichnet und hat so seit 1999.

Goodrem im Jahr 2001 mit einem teenpop Single mit dem Titel "I Do not Care", die nicht erfolgreich war, debütierte. Ihr Debüt-Album 2003 Innocent Eyes überarbeitete ihren musikalischen Stil als Klavier-basierte Pop-Ballade, und war ein Multi-Platin-Verkäufer in Australien, Neuseeland und dem Vereinigten Königreich.

Sein Nachfolger, Mistaken Identity, wurde während Goodrem Kampf mit Hodgkin-Lymphom, einer Form von Krebs erzeugt. Während das Album konnte den kommerziellen Erfolg von Innocent Eyes parallel, tat es geben ARIA-Charts auf Platz 1 und gewann mehrfach mit Platin-Status.

Goodrem drittes Album Delta, wurde im Oktober 2007 veröffentlicht Das Album stieg auf Platz 1 in Australien, so dass es ihrem dritten aufeinander folgenden Chart-Album gibt. Es wurde auch erreicht, Multi-Platin-Status in Australien.

Weltweit hat sie rund 6 Millionen Alben, von denen mehr als 2 Millionen wurden in Australien verkauft. Innocent Eyes hat 2,5 Millionen dieser Rekordverkäufe verkauft. Sie hat rund 2 Millionen verkaufte Singles mit 1.238.919 Exemplaren in Australien verkauft.

Alben

Studio-Alben

Compilation-Alben

Erweiterte Spiele

Singles

Besondere Singles

Videos

Video Alben

Musikvideos

Andere Beiträge

Buch

  0   0
Vorherige Artikel 388. Operations Group
Nächster Artikel Poller

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha