Deinococci

Die Deinococci sind eine kleine Gruppe von Bakterien, die sehr widerstandsfähig gegen Umweltgefahren sind.

Es gibt zwei Hauptgruppen.

  • Die Deinococcales gehören zwei Familien, mit drei Gattungen, Deinococcus und Truepera, der ehemaligen mit mehreren Arten, die resistent gegen Strahlung; sie haben sich auf ihre Fähigkeit zur nuklearen Abfällen und anderen toxischen Materialien essen, überleben im Vakuum des Weltraums und zu überleben, extremer Hitze und Kälte berühmt.
  • Die thermales gehören mehrere Gattungen beständig gegen Hitze. Thermus aquaticus wurde bei der Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktion, bei der wiederholten Aufheiz- DNA fast bis zum Sieden machen es vorteilhaft, eine thermostabile DNA-Polymerase-Enzym verwenden, wichtig.

Obwohl diese beiden Gruppen von einem gemeinsamen Vorfahren entwickelt hat, die zwei Resistenzmechanismen scheinen weitgehend unabhängig zu sein.

Diese Bakterien haben eine dicke Zellwände, das sie gram-positive Flecken geben, aber sie eine zweite Membran so sind näher in der Struktur mit denen Gram-negative Bakterien.

Cavalier-Smith nennt diese Clade Hadobacteria.

Phylogenie

Die derzeit akzeptierte Taxonomie ist auf der Liste der Prokaryotische Namen mit Standing in Nomenklatur und National Center for Biotechnology Information und der Phylogenie basierend auf 16S rRNA basiert basierte LTP frei 111 von "The All-Arten leben Baum 'Projekt

Hinweis:
♠ Stämme fand am National Center for Biotechnology Information, aber nicht in der Liste der Prokaryotische Namen mit Standing in Nomenklatur

Sequenzierten Genomen

Derzeit gibt es 10 sequenzierten Genomen von Stämmen in diesem Stamm.

  • Deinococcus radiodurans R1
  • Thermus thermophilus HB27
  • Thermus thermophilus HB8
  • Deinococcus geothermalis DSM 11300
  • Deinococcus deserti VCD115
  • Meiothermus ruber DSM 1279
  • Meiothermus Silvanus DSM 9946
  • Truepera radiovictrix DSM 17093
  • Oceanithermus profundus DSM 14977

Die beiden Meiothermus sp. wurden unter der Schirmherrschaft des Genomic Encyclopedia of Bakterien und Archaeen Projekt, das die Sequenzierung Lebewesen basierend auf phylogenetischen Neuheit und nicht auf pathologenicity oder Bekanntheit zielt sequenziert. Derzeit ist das Genom von Thermus aquaticus Y51MC23 in der Endphase der Montage durch das DOE Joint Genome Institute

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha