Deferoxamin

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 11, 2016 Romi Benz D 0 2

Deferoxamin ist ein bakterielles Siderophor vom Actinobacteria Streptomyces pilosus produziert. Es verfügt über medizinische Anwendungen als Chelatbildner verwendet werden, um überschüssiges Eisen aus dem Körper zu entfernen. Mesylatsalzes von DFO-B ist im Handel erhältlich.

Es ist auf Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation, eine Liste der wichtigsten Medikamente in einer Basisgesundheitssystem benötigt wird.

Medizinische Anwendungen

Deferoxamin wird zur Behandlung von akuten Eisenvergiftung, vor allem bei kleinen Kindern. Dieses Mittel wird auch häufig verwendet, um Hämochromatose, eine Erkrankung der Eisenakkumulation, die entweder genetisch oder erworben sein können, zu behandeln. Erworben Hämochromatose ist bei Patienten mit bestimmten Arten von chronischen Anämien, die viele Bluttransfusionen, die die Menge an Eisen im Körper stark erhöhen kann erfordern häufig. Verabreichung bei chronischen Erkrankungen wird im allgemeinen durch subkutane Injektion über einen Zeitraum von 8-12 Stunden pro Tag durchgeführt. Die Verabreichung von Deferoxamin nach akuter Intoxikation kann der Urin Farbe ein rosarot, ein Phänomen, das als "vin rosé Urin".

Abgesehen von Eisentoxizität kann Deferoxamin verwendet, um Aluminium-Toxizität in ausgewählten Patienten zu behandeln. In Amerika wird das Arzneimittel nicht zu diesem Zweck von der FDA genehmigt.

Deferoxamin ist auch zur kardiotoxischen Nebenwirkungen Doxorubicin zu minimieren und bei der Behandlung eines Patienten mit Aceruloplasminämie.

Mechanismus

Deferoxamin wirkt durch Bindung freies Eisen in den Blutkreislauf und die Verbesserung ihrer Beseitigung im Urin. Indem überschüssiges Eisen, reduziert der Agent die Schäden an verschiedenen Organen und Geweben, wie der Leber erfolgt. Außerdem beschleunigt sie die Heilung von Nervenschäden. Deferoxamin kann die Expression und Freisetzung von Entzündungsmediatoren von spezifischen Zelltypen modulieren.

Erforschung

Deferoxamin wird zur Behandlung von Rückenmarksverletzungen untersucht.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha