Defense Supply Center, Columbus

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 10, 2016 Moritz Benz D 0 42

Die Defense Supply Center, Columbus, ist einer von drei Bestandskontrollpunkte der Defense Logistics Agency. Die Hauptorganisation auf Basis als DLA Land und Maritime bekannt. Defense Finance and Accounting Service ist auch ein Großmieter auf der Basis. Die Basis wurde mehrmals von den Vereinigten Staaten Grund Neuausrichtung und Closure-Programm betroffen. Es ist in der Columbus, Ohio Vorort von Whitehall entfernt. Das DSCC hat eine historische Markierung. Die Basis wurde im Jahr 1916 eröffnet.

Geschichte

DSCC hat in allen wichtigen militärischen Engagement seit dem Ersten Weltkrieg im Jahre 1917 diente der Ort war eine Kombination von Sumpfland und Ackerland. Amerikas Produktionsaufwand im Ersten Weltkrieg erreichte einen Höhepunkt im Jahre 1918, als Transportleitungen zu Häfen Einschiffung für Männer und Materialien wurden zur Kapazität gefüllt. Diese Seite war von Vorteil, weil sie gewährt unmittelbaren Zugriff auf drei wichtige Eisenbahnlinien. Die US-Armee Quartier Corps machte den ersten Erwerb von Grundstücken, 281 acres, um eine Regierung zu militärischen Anlage im April Bau begann 1918. Lagerhaus Bau im Mai desselben Jahres, und im August wurden sechs Hallen Empfangsmaterial für die Lagerung. Diese Lager sind noch heute im Einsatz.

Die Pause zwischen den Ersten Weltkrieg und dem Zweiten Weltkrieg reduzierte Center-Betrieb zu meist Überholung und den Verkauf der Lagerbestände, die früher notwendig waren, um die Nationen Verteidigung zu gewährleisten.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Zentrum die größte militärische Versorgungsanlage der Welt. Im Dezember 1942 wurden weitere 295 acres erworben. Mit mehr als 10.000 Zivilangestellte, sie einen großen Teil der Gesamtkriegseinsatz gespielt. Einige der Lagerhallen wurden in Kasernen gesichert wandte sich an Kriegsgefangene unterzubringen.

Mitten in den Kriegen, die Konflikte und humanitäre Hilfsmaßnahmen, die Anlage kontinuierlich gearbeitet, um direkt und schnell bewegten Zuleitungen zu amerikanischen Streitkräfte in allen Teilen der Welt unterstützen zu etablieren.

Operativen Tätigkeiten der Installation wurden an die US Army Lieferung und Wartung Befehl im Juli 1962. Im folgenden Jahr zugeordnet, es wurde die Defense Supply Center Construction unter, was jetzt als der Defense Logistics Agency bekannt.

DCSC / DESC Fusion

DSCC wurde aus 1993 Basis Neuausrichtung und Closure Kommission die Fusion der ehemaligen bestellt gebildet:

  • Defense Construction Supply Center in Columbus, Ohio
  • 'Defense Electronics Supply Center in Dayton, Ohio

Entscheidungen während BRAC 95 machte weiter verfeinert den Übergang in Richtung Gesamtwaffensysteme Management.

DSCC umbenannt wurde und im Januar 1996 neu geordnet.

  0   0
Vorherige Artikel Deindustrialisierung
Nächster Artikel 2010 WNBA Finals

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha