De Kleine Komedie

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 31, 2016 Wim Benz D 0 2

De Kleine Komedie ist heute das älteste Theater in Amsterdam, aus dem Jahr 1788. Das Hotel liegt an der Amstel in der Nähe des Halvemaansteeg bietet das Gebäude eine Bühne für beide kommenden und etablierten niederländischen Talenten. Das Theater verfügt über 503 Sitzplätze.

Geschichte des Gebäudes

Das erste Theater in Amsterdam gebaut wurde die Schouwburg von Van Campen am Keizersgracht 384 im Jahre 1637, die sich im Jahre 1772 verbrannt Das Theatergruppe an den Leidseplein, wo es gebaut ein Theater im Jahre 1774, dem ersten Stadsschouwburg zog dann. Das Gebäude brannte im Jahre 1892, so dass De Kleine Komedie die älteste erhaltene Theater in Amsterdam.

Im Jahre 1784 Henry Hope of Hope & amp; Co. gekauft Boden auf der Amstel in der Nähe der östlichen Seite des Halvemaansteeg in Amsterdam, zusammen mit seinen Kolleginnen und Bankier Freunden Balthazar Elias Abbema, Pieter de Smeth, Henry Fizeaux, Jean Alexander Botereau und Pieter Muilman. Sie beauftragten den Bau des Architekten Abraham van der Hart, der es im Jahre 1788 abgeschlossen Die Kommissare waren alle sehr einflussreiche Männer von Amsterdam, die weit reichende Verbindungen hatten. Henry Fizeaux war ein Bankier, der eng mit John Adams und Benjamin Franklin hatte. Er versuchte, Geld für die amerikanische Ursache und Shared revolutionären Sympathien zu erhöhen, obwohl Kaufmannstradition war es, politische Präferenzen zu verweigern. Die "Patriotic" oder "Anti-Orange 'Sympathien der Direktoren Henry Fizeaux und Jean Alexander Botereau führte zu ihrem Rücktritt im Jahr 1787, wenn das Haus Oranien wurde wieder hergestellt. Oranier Henry Hoffnung über den Betrieb der Einrichtung dauerte, bis er aus dem Land geflohen, bevor Napoleons Armee im Jahre 1794.

Théâtre Français

Es war das Théâtre Français sur l'Erwtemarkt im Jahre 1784 genannt, begann das Jahr Performances. In jenen Tagen waren die Darbietungen oft auf Französisch und auf einem Pariser Theaterform, die sehr beliebt war modelliert. Napoleon selbst unterstützte das Théâtre Français, und Französisch Oper und Theaterstücke wurden im Theater bis in das 19. Jahrhundert gezeigt.

Wenn das Interesse an Französisch Stücken verringert wurde das Gebäude an die 'Neues Deutsches Theater ", die deutschen Theaterstücken verkauft. Im Jahr 1856 kam das Gebäude in die Hände von der Free Church of Scotland und wurde umgetauft "Scottish Missionary Church". Die treibende Kraft hinter dem niederländischen Zweig dieser Kirche war der Rev. August Ferdinand Carl Schwartz, der Vater des Schriftstellers Maarten Maartens.

Wenn der Vrije Universiteit Amsterdam begann im Jahre 1880, stellte er einige Zimmer in der schottischen Missionary Church und sie als Unterrichtsräume. Hier der Gründer Abraham Kuyper und seine vier Co-Professoren gaben ihre Vorträge. Im Jahre 1883 wurde der schottische Missionar Kirche zu klein für die schnell wachsende Zahl der Studierenden und der Universität kaufte ein anderes Gebäude.

In der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts wurde das Gebäude Salvatori genannt und wurde als ein Begegnungszentrum genutzt. Die verschiedenen Gruppen trafen sich hier, vom orthodoxen Protestanten linke Freidenker. Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Gebäude nicht mehr als ein Fahrradschuppen.

De Kleine Komedie

Im Jahr 1947 wurde das Gebäude als Theater jetzt unter seinem heutigen Namen "De Kleine Komedie" wiedereröffnet. Seitdem ihr Programm ist in erster Linie auf Niederländisch. In den fünfziger und sechziger Jahre viele berühmte Menschen in der niederländischen Unterhaltungswelt, wie Toon Hermans, Wim Kan und Fons Jansen, hat Auftritte in diesem Theater. Im Jahr 1973 wurde das Gebäude von der Amsterdamer Feuerwehr wegen Brandgefahr geschlossen. Nach einer Renovierung von privaten Quellen finanziert, wurde sie im Jahr 1978 wiedereröffnet.

1988 wurde der Fortbestand des De Kleine Komedie wurde wieder in Gefahr gebracht, wenn die Stadt Amsterdam wollte seine Subvention zurückzunehmen. Eine Kampagne der Kabarettist Youp van 't Hek gestartet gesichert des Theaters Subvention.

Wegen seiner gemütlichen Atmosphäre De Kleine Komedie wird oft für Try-Out-Auftritte von aufstrebenden Talenten sowie alteingesessene Kabarettisten verwendet. Viele DVD und TV-Produktionen werden hier erfasst.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha