Dayton Aviation Heritage National Historical Park

Dayton Aviation Heritage National Historical Park ist ein United States National Historical Park in Dayton, Ohio, USA, die drei wichtige historische Figuren Wilbur Wright, Orville Wright, und Dichter Paul Laurence Dunbar und ihre Arbeit in der Miami-Tal erinnert.

Park Geschichte

Die Idee für das heutige Dayton Aviation Heritage National Historical Park wurde zuerst von Jerry Sharkey konzipiert. Ein Großteil der Nachbarschaft Dayton, wo Orville und Wilbur Wright gelebt und gearbeitet hatten bereits in den 1970er Jahren zerstört. Vernachlässigung, Unruhen in den 1960er Jahren, und eine Autobahn-Projekt durch die Stadt hatte viel von der Umgebung eingeebnet. Jahrzehnte zuvor, Henry Ford hatte auch verlegt eine der Wrights 'Fahrradläden von Dayton an den heutigen Standort in Greenfield Village, Michigan, für die Anzeige.

Sharkey Streben zu der Gebrüder Wright Legacy erhalten begann, als er gekauft ihren letzten überlebenden Fahrradgeschäft in Dayton für nur 10.000 $, die das Gebäude vor dem Abriss bewahrt. Er gründete auch die Aviation Trail Inc., eine Non-Profit-Gruppe, um die Schaffung eines potenziellen Nationalpark oder historische Viertel umfasst der Gebrüder Wright Gebäuden gewidmet. Sharkey die Hilfe von lokalen politischen und medialen Zahlen für die Schaffung des Parks zu werben. Bemerkenswerte Zahlen, die ihrer Gründung unterstützt enthalten die Nachkommen der Brüder Wright, Luftfahrt Historiker Tom Crouch, US-Bezirksrichter Walter H. Reis, der damalige US- Rep. Dave Hobson, Dayton Daily News Verlag Brad Tillson und Michael Gessel, ein Berater des ehemaligen US Rep. Tony P. Hall. Die Gruppe setzte sich Bundesbeamten und der National Park Service, um die Sehenswürdigkeiten in der Gebrüder Wright, die in der ganzen Stadt verstreut sind, in eine neue historische Weg Zusammenhang zu integrieren.

Der US-Kongress ein Gesetz verabschiedet, um den neuen Park zu etablieren. Im Jahr 1992 Präsident George H. W. Bush unterzeichnet das Gesetz, das die Dayton Aviation Heritage National Historical Park in Gesetz erstellt. Neben der Gebrüder Wright Websites, die neue Park bewahrt auch das Haus von Paul Laurence Dunbar, einer gefeierten Afro-amerikanische Dichter und Freund der Gebrüder Wright. Jerry Sharkey spendete der Gebrüder Wright Fahrradgeschäft, das er vor dem Abriss gerettet hatte, zu dem National Park Service als Teil der Vereinbarung, um den Park zu schaffen.

Ein neues Besucherzentrum wurde im Jahr 2003 in der Zeit für den Centennial der erste Flug der Gebrüder Wright gebaut. Jerry Sharkey, der als erster der Zukunft historischen Park schwanger war, starb im April 2014.

Biographischen Hintergründe

Die Brüder Wright

Durch die Erfindung des Motorflugs, Wilbur und Orville Wright machte bedeutende Beiträge zur Geschichte der Menschheit. In ihrer Dayton, Ohio, Fahrradläden, die Gebrüder Wright, der in der Wissenschaft und Kunst der Luftverkehr selbst ausgebildeten, recherchiert und errichtet die weltweit erste Kraft, die schwerer als Luft-Maschine in der Lage, frei, kontrolliert und nachhaltigen Flug . Die Wrights auch deren Erfindung während 1904 und 1905 in der Nähe ihrer Heimatstadt Dayton perfektioniert am Huffman Prairie Flying Field.

Paul Laurence Dunbar

Paul Laurence Dunbar erreicht nationale und internationale Anerkennung in der literarischen Welt, die fast ausschließlich für Weiße reserviert wurde, produziert eine Reihe von Arbeiten, die Romane, Theaterstücke, Kurzgeschichten, Texte, und mehr als 400 veröffentlichten Gedichte enthalten. Sein Werk, das viel von der afroamerikanischen Erfahrung in den Vereinigten Staaten wider, trug zu einer wachsenden sozialen Bewusstseins und der kulturellen Identität für Afro-Amerikaner. Obwohl er im Jahre 1906 starb, seine Schriften zu späteren Entwicklungen in der afrikanischen amerikanischen Geschichte, wie die Harlem Renaissance und des frühen Bürgerrechtsbewegung beigetragen. Er war ein Nachbar und lebenslanger Freund von Wilbur und Orville Wright.

Sehenswürdigkeiten

Der Park ist eine Kooperation zwischen dem National Park Service und mehreren Partnern. Die Seiten sind:

  • Der Wright Cycle Company Complex in Dayton, das den Wright Cycle Company Gebäude, der Wright-Dunbar Interpretive Center und die Aviation Trail Besucherzentrum und Museum beinhaltet
  • Huffman Prairie Flying Field und die Huffman Prairie Flying Field Interpretive Center, sowohl innerhalb als auch Wright-Patterson Air Force Base nur nordöstlich von Dayton in Fairborn, Ohio, befindet sich aber von der National Park Service betrieben und für die Öffentlichkeit zugänglich.
  • Die Gebrüder Wright Aviation Center am Carillon Historical Park in Dayton, nach Dayton Geschichte betrieben
  • Die Paul Laurence Dunbar State Memorial in Dayton, nach Dayton Geschichte im Namen der Ohio Historical Society betrieben
  • Hawthorn Hill, die 1914-1948 Residenz von Orville Wright, in Oakwood, Ohio befindet sich südlich von Dayton.

Dayton Aviation Heritage National Historical Park befindet sich in der National Aviation Heritage Area, ein Acht-County-Region in Ohio als National Heritage Area vom Kongress im Jahr 2004 gegründet Das US Department of the Interior aufgeführten drei Einheiten des Parks auf der 2008 US-Welt Heritage Vorläufige Liste als Teil des Dayton Aviation Seiten Auflistung. Der Park ist ein zentraler Bestandteil der National Aviation Heritage Area.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha