Dawah

Da'wah; Arabisch: دعوة "Einladung") bezeichnet die Missionierung oder predigt der Islam. Da'wah bedeutet wörtlich "die Ausstellung eine Vorladung" oder "macht eine Einladung", ein Gerundium eines Verbs verschiedentlich bedeutet "beschwören" oder "laden". Ein Muslim, der Da'wa praktiziert, entweder als religiöse Arbeiter oder in einer Gemeinschaft von Freiwilligen Aufwand wird als Da'i.

Ein Da'i ist also eine Person, lädt die Menschen zum Islam durch Dialog zu verstehen, nicht anders als die islamische Äquivalent eines Missionars lud die Menschen zum Glauben, Gebet und Weise des islamischen Lebens.

Frühen Islam

Der Begriff hat da'wah anderen Sinne im Koran. In Sure 30:25, beispielsweise den Aufruf der Toten bezeichnet es auf den Tag des Gerichts steigen. Wenn im Koran verwendet wird, bezieht sich allgemein auf Allahs Aufforderung zum nach seinem Willen zu leben. Somit wird, wenn in den ersten Jahrhunderten des Islam verwendet, es in der Regel auf diese Nachricht bezeichnet und wurde manchmal synonym mit Scharia und DIN benutzt.

Da'wah wird auch als die Pflicht, "aktiv fördern Glaubensbrüder in der Verfolgung von mehr Frömmigkeit in allen Aspekten ihres Lebens", eine Definition, die zu zentralen zeitgenössischen islamischen Denken beschrieben.

Während der Zeit Mohammeds

Während der Expedition von Al Raji in 625 schickte der islamische Prophet Mohammed einige Männer als Missionare nach verschiedenen Stämme. Einige Männer kamen zu Muhammad und bat Muhammad schickt Ausbilder, sie zu lehren Islam, aber die Männer wurden von den beiden Stämmen Khuzaymah, die Rache für die Ermordung von Khalid bin Sufyan nach Mohammeds Anhänger 8 muslimischen Missionaires wurden in dieser Expedition ums Leben wollte bestochen., eine andere Version sagt 10 Muslime wurden getötet

Dann während der Expedition von Bir Maona im Juli 625 Muhammad schickte einige Missionare auf Wunsch einiger Menschen aus der Banu Amir Stamm, aber die Muslime wieder als Rache für die Ermordung von Khalid bin Sufyan nach Mohammeds Anhänger 70 Muslime getötet wurden während dieser Expedition getötet

Während der Expedition von Khalid ibn al-Walid im Januar 630, Muhammad Khalid ibn Walid geschickt, um die Banu Jadhimah Stamm zum Islam einzuladen. Dies wird in der sunnitischen Hadith Sahih al-Bukhari erwähnt, 5: 59: 628

Mus'ab ibn'Umair war der erste muslimische Gesandten im September 621 wurde er nach Yathrib geschickt, um den Menschen die Lehren des Islam zu lehren und ihnen Leitlinien

Zweck

In der islamischen Theologie, ist der Zweck der Da'wa, die Menschen einladen, Muslime und Nicht-Muslime, die Anbetung Allahs, wie im Koran ausgedrückt und die Sunna des Propheten Muhammad zu verstehen und sie über Mohammed zu informieren.

Da'wah als "Call Richtung Allah" ist das Mittel, mit denen Muhammad begann die Verbreitung der Botschaft des Korans an die Menschheit. Nachdem Muhammad, seine Anhänger und Ummah die Verantwortung für sie. Sie vermitteln die Botschaft des Korans durch Informationen über warum und wie der Koran predigt Monotheismus.

Bekehrung

Die Bedeutung der Dawah wurde viele Male im Koran betont:

In der Hadith Muhammads wird dawah erwähnt, um Bedeutung und Tugenden hervorheben:

Muhammad geschickt Muadh ibn Jabal in den Jemen und sagte ihm, "Sie werden zu Christen und Juden zu gehen, so dass das erste, was Sie sollten sie einladen, ist die Behauptung der Einheit Allahs, Höchsten. Wenn sie merken, dass, dann informieren sie, dass Allah fünf täglichen Gebete auf ihnen zur Pflicht gemacht. Wenn sie beten, sie, dann informieren sie, dass Allah die Zahlung der Nächstenliebe aus ihren Reichtum auf ihre reiche obligatorisch, um ihre Armen gegeben werden gemacht. Wenn sie akzeptieren, dass, dann nehmen Sie es von ihnen und der beste Teil des Eigentums der Menschen zu vermeiden. "

Bekehrungsmethoden

Freundlichkeit / Milde

Im Hinblick auf Mohammeds milden Natur in der Predigt Islam, sagt der Koran:

Der Koran sagt über Mose und Aaron, die dem Pharao, dem Kläger Gottes gepredigt ,:

Muhammad wurde von seiner Frau berichtet, Aisha, gesagt zu haben "Wenn Sanftheit ist in einer Sache, die es verschönert sie und wann immer es von etwas zurückgezogen es verunstaltet."

Muhammad wurde von Jareer den Worten zitiert: "Eine der Sanftheit entzogen ist alles Guten beraubt."

Wisdom

"Einladen, um den Weg deines Herrn mit Weisheit und guten Unterricht, und streite mit ihnen in einer Weise, die am besten ist. In der Tat ist dein Herr weiß besser, wer von seinem Weg abgekommen ist, und Er weiß besser, wer geführt ist. .. ". Sura "An-Nahl" 16: 125.

Ein klassisches Beispiel der Abzweigung in dawah kann im Fall von Prophet Yusuf im Gefängnis zu sehen, wenn zwei Gefangene bat ihn, ihre Träume zu deuten. Dann, sie fiel, nachdem sie die Beweise, um ihn für eine Zeit ins Gefängnis gesehen. Und es trat mit ihm zwei junge Männer im Gefängnis. Einer von ihnen sagte: "In der Tat sah ich mich Wein auspressen." Der andere sagte: "In der Tat sah ich mich Brot tragen auf meinen Kopf und Vögel wurden von ihr zu essen.« »Informieren Sie uns über die Auslegung von diesen Dingen. In der Tat glauben wir, können Sie eine der Gerechten "Er antwortete:". Immer wenn das Essen kam, Sie als Ihre Bestimmung teilte ich Ihnen darüber nach, bevor er kam. Das ist, was mein Herr hat mich gelehrt. In der Tat habe ich die Religion eines Menschen, die nicht an Allah und an das Jenseits glauben, haben aufgegeben. Und ich habe die Religion meiner Väter, Abraham, Isaak und Jakob, gefolgt, und wir alle Partner nie zuschreiben würde auch immer Allah. Dies ist von der Gnade Gottes für uns und für die Menschheit, aber die meisten Menschen sind nicht dankbar. O meine beiden Gefängnisgefährten! Gibt viele verschiedene Herren besser als Allah, dem Einigen, den Höchsten? Sie werden nur zu verehren außer Ihm Namen, die ihr und eure Väter gemacht, für die keine Autorität wurde von Allah offenbart. Urteil gehört Gott allein. Er hat befohlen, dass Sie keiner außer Ihm zu dienen; das ist der aufrechte Religion, aber die meisten Menschen wissen es nicht. O meine beiden Gefängnisgefährten! Wie für einen von euch, wird er seinem Herrn Wein zu trinken und gießen Sie wie für die anderen, wird er gekreuzigt werden und Vögel essen bilden den Kopf. Dies ist die beurteilt, über die Sie sowohl zu erkundigen case "" Sura Yusuf ". 12: 35-41.

Eine gemeinsame Sprache zu sprechen

"Ich habe keine Boten nicht senden, außer dass er sprach die Sprache seines Volkes, ihnen zu erklären." Sura "Ibrahim" 14: 4.

Ort

Doing Dawah an der richtigen Stelle. So wurde zum Beispiel Monte Safa in der Zeit von Muhammad für Ansagen verwendet. Also ging Muhammad es, um seinen Punkt zu machen. Er entschied, dass die besondere Lage, weil er die Menschen, die er lädt zum Islam kannte. Er wusste, dass ihre Art und die Merkmale, so wählte er Berg Safa. Er kletterte zum Gipfel und an seine Leute, die sagen: "O Leute der Quraisch, wenn ich Ihnen sagen, es war eine Armee hinter diesem Hügel würdest du auf mich hören"

Bekehrungsbewegungen

Moderne Dawah Bewegungen in ihren Zielen und Aktivitäten variiert. Beispiele hierfür sind:

  • Die Muslimbruderschaft hat über eine Methodik für den Bau der Basis-Institutionen und die Finanzierung Sozialprojekte, die dazu beigetragen hat es Jahrzehnte der Repression unter verschiedenen Diktaturen zu überleben in vielen Ländern des Nahen Ostens, mit der Gruppe und seine vielen off Triebe noch genießen die Unterstützung der Bevölkerung und Macht konzentriert.
  • Jamaat-e-Islami hat auf die Präsentation der Islam als eine komplette Weg des Lebens und über die Methodik des Aufbaus Basiseinrichtungen und Förderwohlfahrtsprojekte.
  • Tablighi Jamaat arbeitet an versucht, die Muslime zurück zu den grundlegenden Praktiken des Islam, wie Gottesdienst zu bringen; sie tun dies durch die Förderung der Mitglieder zu sprechen und ihnen die Tugenden der guten Taten zu lehren. Die Bewegung hat eine Gefolgschaft von zwischen 100 und 150 Millionen Menschen.
  • Ahmed Deedat war eine bemerkenswerte Debattierer, die eine revolutionäre Figur unter Muslimen für seine Bemühungen im Debattieren christliche Polemik war. Viele muslimische Diskutanten von beliebten Diskutanten den Breiten Dawah Aktivisten verwenden seine Bücher und Videos als Referenzmaterial.
  • Zakir Naik war ein Schüler von Ahmed Deedat und trat in die Fußstapfen seines Lehrers durch debattieren christliche Polemik und durch Halten Q & amp; A-Sessions mit Christen. Zakir Naik ist besonders bemerkenswert für das Nehmen der Aufwand aus den Clubs christliche Polemik an die muslimische Mainstream mit seinem beliebten Kanal Peace TV.
  • Hizb ut-Tahrir ist eine Bewegung, die auf die Erziehung der muslimischen Massen zu Khilafat Bereiche und den Aufbau Khilafat konzentriert.
  • Iera ist ein Forschungsinstitut mit Sitz in London, die muslimischen und nicht-muslimischen Intellektuellen zu debattieren, zu helfen, neue Muslime, Zug-Lautsprecher und produzieren die akademische Forschung Papiere auf Dawah Fragen sucht.
  • Deen Mohammad Shaikh Mission hat über 110.000 Hindus, den Islam in Pakistan umgewandelt.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha