David Streitfeld

David Streitfeld ist ein amerikanischer Journalist. Während seiner Amtszeit als Buch Reporter der Washington Post, er endgültig identifiziert Joe Klein als "Anonymous" Autor der 1996 Roman Primary Colors, auf dem Klein zugelassen Autorschaft, trotz früherer Dementis.

Streitfeld war Buch Reporter der Washington Post von 1987 bis 1998, nach dem er eingeschaltet Beats und abgedeckt Silicon Valley und Technologie für den Beitrag aus San Francisco.

Im Jahr 2001 trat der Streitfeld Los Angeles Times als Technologie-Reporter, später Wechsel auf bedeckt Enron, Wohnen, und die allgemeine Wirtschaft. Im Juli 2006 ernannte ihn der Atlantik-Magazin "Der Barde von der Blase" für seine LA Times Immobilien Abdeckung. Im Jahr 2007 trat der Streitfeld New York Times als Chicago Business Reporter; er später eingeschaltet, um die Berichterstattung Technologie von San Francisco.

Er gewann einen 2012 "Best in Business" Award von der Society of American Business Redakteure und Autoren für seine New York Times Geschichten auf gefälschte Online-Bewertungen. Richter zitiert "eine wirklich schöne Aufgabe Detaillierung dieses neues Produkt Wirtschaft und wie diese Bewertungen werden als Ersatz für traditionelle Werbung."

Streitfeld war einer von einem Team aus New York Times-Reporter, der den Pulitzer-Preis 2013 für Erläuternde Berichte gewonnen, für eine Serie von 10 Artikeln über die Geschäftspraktiken von Apple und anderen Technologieunternehmen.

Streitfeld langjährigen Freundschaft mit Science-Fiction-Autor Elizabeth Hand inspirierte sie Nebula Award ausgezeichneten Kurzgeschichte Echo.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha