David Meckler

David Meckler ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der gerade abgespielt wird für EC Red Bull Salzburg in der österreichischen Hockey League. Er wurde von den Los Angeles Kings in der 5. Runde des NHL Entry Draft 2006 ausgewählt.

Karriere als Spieler

Meckler, der jüdisch ist, wurde in Highland Park, Illinois geboren. Er besuchte Waterloo High School und der Yale University.

Am 5. März 2006 hat Meckler den Siegtreffer, um die 2. längste Spiel in der NCAA-Hockey-Geschichte zu beenden. Yale University besiegt Union College, 3-2, in der ECAC Hockey League ersten Runde Playoff-Spiel nach dem 81:35 von Überstunden. David Meckler erzielte den Siegtreffer mit Yale shorthanded.

Nach Abschluss seines Junior-Karriere mit der London Knights der Ontario Hockey League, unterzeichnet Meckler eine dreijährige Einstiegs Vertrag mit den Los Angeles Kings in der Saison 2007/08 beginnen. Er wurde zu vergeben und wurde zu einer festen Größe der American Hockey League Affiliate, die Manchester Monarchs. Nach drei Jahren bei den Königen, Meckler wurde von den Kings auf einen Ein-Jahres-Vertrag auf 16. Juli 2011 neu signiert.

Nach sechs Spielzeiten in der Kings Organisation mit den Manchester Monarchs, mit in 414 AHL-Wettbewerben noch nicht in der Lage sein NHL Debüt verließ Meckler als Free Agent, eine europäische Karriere zu schmieden und unterzeichnete einen Vertrag mit Austrian Club, EC Red Bull Salzburg am September 3, 2013.

Spielerstatistik

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha