David Gallop

David Gallop ist eine australische Sportverwalter und der Geschäftsführer der Football Federation Australia. Zuvor war er als Chief Executive Officer der National Rugby League zwischen Februar 2002 und Juni 2012. Er war auch der Sekretär des Rugby League International Federation von seiner Gründung im Jahr 1998 bis zu seinem Rücktritt am 5. Juni 2012.

Biographie

Gallop wurde in Canberra geboren und lebte dort bis zum Alter von 14, während sein Vater arbeitete als Rechtsanwalt. Er verbrachte eine kurze Zeit in Darwin vor der Rückkehr in Canberra im Vorort Narrabundah. Gallop spielte Cricket und Rugby union in Canberra Grammar; aber sein Vater umgerechnet ihn als Canberra Raiders Fan geworden. Er begann ein Sportverwaltungskurs bei Canberra College of Education Erweiterte sondern verabschiedete sich nach nur einer Woche für Kunst an der Australian National University. Er zog dann nach Sydney im Jahr 1984 auf der Rechtswissenschaften an der Universität von Sydney zu studieren und schloss im Jahr 1988. Im Jahr 1989 reiste er nach England, um Cricket in der Kent League zu spielen. Im Jahr 1990 heiratete er Kathy und sie haben zwei Kinder, Tom und Anna hatten.

Football Administration

Rugby League

Während des Sommers von 1994 bis 1995, wurde Gallop als assoziiertes Unternehmen mit dem Sydney Sozietät Holman Webb arbeiten und spielen Cricket am Wochenende mit einem University of NSW Seite. Ein UNSW Teamkollege hatte ein Treffen mit John Ribot, der mit der Super League Idee gekommen war, und Galopp wurde erst in Rugby League als Legal Affairs Manager für Super League im Jahr 1995 beteiligt gesetzt.

Nachdem er zuvor als Director of Legal and Business Affairs, Gallop war eng in alle Entscheidungen, die die Spiel beteiligt NRL seit den NRL der Gründung Ende 1997 wurde er mit dem New South Wales Sport Administrator des Jahres 2002 gewählt 2006 handelte er wurde bei der Bundesvereinigung der Australian Sport Awards die Australian Sports Administrator des Jahres gewählt.

Im Jahr 2008 wurde er in den Vorstand des australischen Sports Kommission ernannt. Im Jahr 2010 wurde er amtierender Vorsitzender der Australian Sports Commission.

Im April 2010, in der größten Sportskandal in NRL Geschichte, verkündete er das Abstreifen von zwei Ministerpräsidentenämter und drei kleinere Ministerpräsidentenämter von der Melbourne-Sturm-Team. Er stellt ferner angekündigt, sie würden für die keine Punkte zu spielen, um den Rest der Saison 2010. Gallop wurde weithin von vielen für diese schwere Strafen mit einem Großteil an der scheinbaren Interessenkonflikt gerichtete Kritik kritisiert. Gallop Arbeitgeber - News Limited - war auch der Besitzer des Melbourne-Sturm. Gallop war auch eng befreundet mit John Hartigan - der damalige Vorsitzende der News Limited Australia. Hartigan identifiziert Storms Ex-CEO Brian Waldron als "Chef Ratte". Alle Strafen wurden trotz Gallop reichte nicht, um damit der Suche nach Zustimmung des Vorstands vor und wurden überliefert, bevor eine Untersuchung durchgeführt wurde. Um einige dieser Kritik zu diffundieren, das NRL Vorstand kam schließlich heraus einen Monat später und gesichert Gallop Haltung. Dies war die zweite große Salary Cap Skandal unter Gallop Führung. Im Jahr 2002 wurden die damaligen Tabellenführer Canterbury Bulldogs aller Wettbewerbs Punkte abgezogen und, nachdem er festgestellt betrügt die Salary Cap fertig Holz spooners. Doch nur zwei Jahre später gewann sie das Ministerpräsidentenamt mit weitgehend der gleichen Spieldienstplan. Gallop hatte auch mit dem umstrittenen Nebensaison Abfall Bulldogs Sterne Sonny Bill Williams auf Französisch Rugby Union befassen.

Im Jahr 2011 in seinem ersten Besuch in Melbourne fiel er wieder in heißem Wasser nach dem Sturm Salary Cap Skandal 2010, als er verglich Melbourne-Sturm-Fans, die Terroristen, nachdem sie ihn bei der Vorstellung der 2011 Minor Premiership ausgebuht. Diese nach dem Sturm kamen die kleineren Ministerpräsidentenamt am 11. September, genau den zehnten Jahrestag der Anschläge vom 11. September in den USA vorgestellt. Später wurde er gezwungen, seine Anmerkungen, die wenig, um die bereits gebrochen Beziehungen zwischen der NRL und der Melbourne-Sturm-Fans zu erleichtern hat zu klären.

Im Februar 2012, Co-einfallendem mit der Bildung der neuen NRL unabhängige Kommission und der Ausfahrt der News Limited von seiner Kontrolle über das Spiel, wurde Gallop Vertrag als Vorstandsvorsitzender förmlich um weitere vier Jahre. Seine Vertragsverlängerung war ein Zustand, der durch News Limited mit der ARL platziert. 2012 war 10. Jahr Gallop ist verantwortlich für Rugby League in Australien; jedoch am Dienstag, 5. Juni 2012 Gallop Herrschaft als NRL CEO kam zu einem Ende, wenn die neue Unabhängige Kommission kündigte seine sofortige Abreise. Dies war vor allem aufgrund der Tatsache, dass die ARL wollte "in eine andere Richtung" gehen.

Fussball

Am 21. August 2012 wurde David Gallop als neuer Chief Executive der Football Federation Australia angekündigt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha