Davenport Cabinet

Davenport Cabinet ist das Soloprojekt von Travis Stever von Coheed and Cambria. Es wurde früher als The English Panther.

Die englische Panther

Wie die englische Panther, Stever ein Album veröffentlicht Ende 2006 mit dem Titel The English Panther.

Im Jahr 2008 umbenannt Stever das Projekt Davenport Kabinett nach zwei Zauberer, die Davenport-Brüder der mittleren bis späten 19. Jahrhundert. Er hat die Begründung dafür angegeben, wie "Ich erkannte, dass ich keine Verbindung zum englischen Panther Namen. Es war ein Scherz Namen vor einer langen Zeit, die mir gegeben und ich benutzte es rein aus Bequemlichkeit. Ehrlich gesagt ich denke der Name saugt jetzt . Vor kurzem fand ich einen Namen, eine bessere Passform für das Projekt ist. " Ende 2008 Stever das Album Nostalgia in Stereo als Davenport Cabinet. Dieses Album enthält eine Mischung aus alten Material für den Englisch Panther schriftliche als auch neue Songs. Ab 2011 Stever Cousin Tyler Klose trat Davenport Cabinet. Er zusammen mit Stever spielt Gitarre und singt. Zusammen sie geschaffen haben ein komplettes Album mit dem Titel Unsere Maschine freigegeben 15. Januar 2013. Im Mai 2013 Tom Farkas und Michael Robert Hickey beigetreten Davenport Kabinett als hauptamtliche Mitglieder. Als Band sie eine EP mit dem Titel "Risiken im Magic", veröffentlicht 13. November 2013 abgeschlossen haben.

Diskografie

  • Die englische Panther
  • Nostalgia In Stereo
  • 12-Zoll-Split mit ein kleiner Schritt für Landminen
  • Unsere Maschinen
  • Risiken in Magie
  • Damned Renegades
  0   0
Nächster Artikel Schlacht von Cloyd Berg

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha