Dave Webster

David A. Webster, Jr. in Atlanta, Texas, ist ein ehemaliger American Football-Cornerback, der zwei Spielzeiten für das ist American Football League Dallas Texans, 1960-1961 spielte. Er war ein All-AFL-Auswahl 1961.

Frühe Jahre

David war der Sohn von David A. Webster, Sr. und Eunice Webster. Er lebte in Atlanta, Texas, bis er 13 Jahre alt war, als er nach Houston, Texas mit seiner Mutter. Er wurde in der Atlanta Public Schools, Holy Cross Lutheran Schulen und Jack Yates Oberschulbildung.

Er besuchte Yates High School in Houston und schloss sein Studium an der Valedictorian seiner Klasse. Er half auch seinen Yates Team zu einem Stadt-Meisterschaft und eine Staatsmeisterschaft im Fußball als Quarterback.

College-Karriere

Nach Yates, David besuchte Prairie View A & amp; M-Universität eine akademische Gelehrsamkeit, wo er spielte Tennis und Fußball für College Football Hall of Fame Trainer Billy Nicks.

Während seiner Zeit bei Prairie View A & amp; M University David:

  • Führte seine Fußballmannschaft, um schwarze College-Football-nationalen Meisterschaft im Jahre 1958
  • All-SWAC 1958 & amp; 1959
  • SWAC Tennis Doubles Champions mit Clifton Johnson im Jahr 1959
  • War ein All-American Quarterback im Jahr 1958
  • War Mitglied der Prairie View Panthers Club-

AFL Karriere

Im Jahr 1960, "kann der Kopf", wie er gekommen ist, um durch enge Freunde und Teamkollegen bekannt ist, wurde ausgearbeitet, um Fußball für die Dallas Texans unter Pro Football Hall of Fame Inhaber Lamar Hunt und Coach Hank Stram zu spielen. Die Dallas Texans später die Kansas City Chiefs im Jahr 1962, wenn der Franchise zog von Texas nach Missouri. Obwohl David war ein All-American Quarterback in der Schule spielte er Defensive zurück, weil die Schwarzen waren nicht erlaubt, den Quarterback Position im Profi-Fußball zu spielen zählt zu dieser Zeit. Er ebnete den Weg durch die Überwindung rassischer Ungerechtigkeit und Not als einer der ersten Schwarzen den Profifußball für die American Football League spielen, und er ist einer von zwei schwarzen Spieler auf den Texans / Chiefs war. Trotz der Umstände, führte er das Team bei Abhörmaßnahmen und wurde ein AFL All-Pro Defensive zurück im Jahr 1962; Im selben Jahr, die die Texaner gewann die AFL Nationalmeisterschaft. Seine Karriere kam zu einem abrupten Ende, als sein Bein wurde in einem Testspiel in 1962-1963 gebrochen.

Nach der Fußball-

Nach seinem Abschluss an Prairie View A & amp; School of Engineering der M University mit einem BS in Elektrotechnik im Jahr 1962 arbeitete er für die Bendix Corporation in Kansas City, Missouri. Im Jahr 1971, David zog nach Michigan für Ford Motor Company zu arbeiten. Während seiner Zeit bei Ford erwarb er einen Master of Business Administration von der Central Michigan University im Jahr 1975. Im Jahr 2001 zog sich David von Ford Motor Company und im Jahr 2004 zog er zurück nach Hause nach Texas von Michigan nach ein Bauer wieder werden.

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha