Dave Stannard

David Samuel Benjamin Stannard, der von Dave Stannard ging, war ein Journalist und Werbe Vertreter in den Los Angeles, California, Stadtrat im Jahr 1942 mit dem Namen Harold Harby, der von seinem Sitz beraubt worden war, weil er ein Stadtauto verwendet werden, um weitergehen zu ersetzen Urlaub in Montana.

Biographie

Stannard wurde in England von amerikanischen Eltern gegen 1882 geboren und wuchs in Saint Louis, Missouri erzogen. Er kam nach Los Angeles, während junge und arbeitete für Zeitungen im Jahr 1915 einschließlich der Los Angeles Express und Tribune und für die Associated Press. Er wurde später von einer Werbeagentur, die die Los Angeles Department of Water and Power als eines ihrer Konten hatte eingesetzt. Living at 8932 West Adams Boulevard, in Fairfax Avenue, er war verheiratet und hatte einen Sohn.

Stadtrat

Amtszeit

Siehe auch Liste der Los Angeles Kommunalwahl kehrt 1943.

Ratsmitglied Harold Harby der Stadtrat von Los Angeles District 11 wurde von seinem Sitz nach dem Grand Jury Anklage und einem Prozess verdrängt. die ihn schuldig, mit einem Stadtauto, um einen Urlaub in Colorado zu nehmen gefunden. Der Rat der Stadt hatte die Pflicht, einen Ersatz zu bestellen, füllen Sie Harby Amtszeit bis zur nächsten Wahl. Er interviewte einige zwanzig Bewerber hielt mehrere geheime Treffen und schließlich die Ernennung am 18. Mai 1942 für die Laufzeit, die am Wahltag beenden würde im Jahre 1943 Stannard wurde sofort vereidigt. Der Bezirk deckte die West Los Angeles und Venedig Bereichen.

Er lief für die Wahl im Jahr 1943 und wurde von den Wählern gewählt, um Harby die restliche Amtszeit einen Zeitraum von wenigen Wochen zu füllen, sondern ein wiederbelebt Harby selbst stand in der gleichen Wahl für die Dauer von zwei Jahren nach und wurde in enger Abstimmung über Stannard gewählt .

Positionen

Defense. In Reaktion auf die dann aktuelle Schlacht vor Savo Island und unter Berücksichtigung zusätzlicher Mittel für den Zivilschutz, Stannard sagte der Rat, dass Southern California war eine "feindlichen Gebiet" und dass die Stadt sollte nicht wegen mangelnder Vorbereitungen leiden.

Wells. Stannard eingereicht eine Auflösung, die Bohren von Ölquellen in eine halbe Meile von der Ocean Beach verboten hätte, "die künftige Wertminderung zu verhindern."

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha