Dave Koz

Dave Koz ist ein amerikanischer glatte Jazz-Saxophonist.

Leben und Karriere

Norman, einem Dermatologen und Audrey Koz, Apotheker: Dave Koz wurde in Encino, Kalifornien als Sohn jüdischer Eltern geboren. Dave hat einen Bruder, Jeff, der auch ein Musiker, und eine Schwester, Roberta. Obwohl er Jude ist, Koz spielt sowohl Weihnachten und gelegentliche Hanukkah Songs bei seinen Konzerten. Er besuchte William Howard Taft High School in Woodland Hills, Los Angeles, California Durchführung am Saxophon als Mitglied des Schuljazzband. Er absolvierte später UCLA mit einem Abschluss in Massenkommunikation im Jahr 1986, und nur wenige Wochen nach seinem Abschluss, beschlossen, einen gehen von einer Karriere als Musiker zu machen.

Innerhalb weniger Wochen nach dieser Entscheidung wurde er als Mitglied des Bobby Caldwell Tour rekrutiert. Für den Rest der 1980er Jahre diente Koz als Session-Musiker in verschiedenen Bands, tourte mit Jeff Lorber. Koz war Mitglied Richard Marx-Band und tourte mit Marx in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren. Er spielte auch in der Hausband von CBS 'kurzlebig The Pat Sajak Show, mit Tom Scott als Bandleader.

Im Jahr 1990 beschloss Koz, um eine Solokarriere zu verfolgen, und begann die Aufzeichnung für Capitol Records. Seine Alben sind es Lucky Man, The Dance, und Saxophonic. Saxophonic wurde sowohl für einen Grammy Award und einen NAACP Image Award nominiert. 1994 begann Koz Hosting eine syndizierte Radio-Programm, The Dave Koz Radio Show, mit der neuesten Musik und Interviews mit, wer wer ist in diesem Genre. Dave Co-Gastgeber der Dave Koz Morning Show auf 94,7 The Wave, eine glatte Jazz-Station in Los Angeles für sechs Jahre. Er entschied sich, die Show im Januar 2007 verlassen und wurde von Brian McKnight ersetzt. Im Jahr 2002 begann Koz ein Plattenlabel, Rendezvous Entertainment, mit Frank Cody und Hyman Katz.

In einem Interview April 2004 mit der Anwalt kam Koz sich öffentlich als Homosexuell. Später im selben Jahr wurde er vom People Magazine als einen der ihren "50 Hottest Bachelor" in ihrer Juni-Ausgabe genannt.

Im Jahr 2006 Koz wurde ausgewählt, um eine syndizierte Nachmittagsshow für Broadcast-Architektur der neuen Smooth Jazz Netzwerk-Host. Die Show, in Los Angeles, ist auf anderen Smooth Jazz Stationen im ganzen Land ausgestrahlt. Koz und Ramsey Lewis sind die einzigen beiden Smooth Jazz Persönlichkeiten, zwei verschiedene syndizierte Shows während der Woche zu hosten. Capitol Records / EMI "Für immer gut" verfügt Koz in einem neuen Arrangement von "Just in Time" mit der Stimme des verstorbenen Dean Martin.

Koz hat jährliche Dave Koz & amp gefördert; Freunde Jazz Cruises seit 2005.

Koz ist der Gastgeber einer wöchentlichen halbstündigen TV-Serie mit dem Namen Frequency auf von Fast Focus setzen. Koz Interviews Musiker in der Show, wie Earth, Wind & amp; Feuer, Jonathan Butler, und Kelly Süßer. Am Ende jedes Interview, er spielt zusammen mit dem Musiker und fügte hinzu, einige seiner Saxophon-Riffs, einen ihrer Hits.

Koz war auch der Bandleader The Emeril Lagasse anzeigen. Die Band, Dave Koz & amp; Die Kozmos, featured Jeff Golub, Philippe Saisse, Conrad Korsch und Skoota Warner.

Koz spielt eine Yamaha Silber Altsaxophon mit einem No. 7 Beechler Metallmundstück, einer Yamaha gerade Silber Sopransaxophon oder einem Vintage-Conn gekrümmte Sopransaxophon mit einem No. 8 Couf Mundstück, und ein Selmer Mark 6 Tenorsaxophon mit einer Berg-Larsen 90 / 2 Hartgummimundstück. Wie für Schilf, verwendet er eine No. 3 Rico Plasticover.

Am 22. September 2009 erhielt Koz einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Im Oktober 2010 durchgeführt Koz "wieder von vorn beginnen" in Desperate Housewives Staffel 7 Episode "Let Me Entertain You", zusammen mit Sängerin Dana Glover.

Im Juli 2012 erschien er auf der The Eric André Show, Season 1 Episode 7, und setzte sich mit der Hausband.

Diskografie

Alben

  • A. "The Dance" erreichte auch auf Platz 67 der Billboard Rhythm & amp; Blues / Hip Hop Alben.
  • B. "Smooth Jazz Christmas" erreichte ebenfalls auf Platz 2 der Billboard Ferien Alben.

Singles

Compilation Auftritte

  • The Weather Channel Presents: The Best of Smooth Jazz,
  • Taro Gold Der Diamant Sie,
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha