Darren Milburn

Darren Milburn, ist ein AFL Co-Trainer für die Adelaide Crows und ein Ruhestand Australier ordnet Fußballspieler, der für die Geelong Cats in der Australian Football League gespielt. Ein Verteidiger, 1,89 Meter groß und wiegt 92 Kilogramm ist Milburn berühmt für seine Wettbewerbsfähigkeit, Entscheidungsfindung und sowohl für seine physische und mentale Stärke.

Milburn wurde in 2007 All-Australian-Team im selben Jahr gewählt und war Teil der Geelong AFL Ministerpräsidentenamt-Siegerteam, ein Kunststück, das ihn gesehen der erste Ministerpräsidentenamt-Spieler 250 Treffer für Geelong zu spielen. Er hat auch vertreten die viktorianische Staats Team in der AFL Hall of Fame Tribute Spiel, als auch ausgewählt nach Australien in der internationalen Fußballregeln darstellen.

Frühen Lebensjahren

Darren Milburn wuchs in der Kleinstadt von Kilmore, Victoria, wo er besuchte die Schule und spielte für die Kilmore Football Club. Milburn traf seine zukünftige Frau, Tania, in seinen Teenagerjahren, während noch in der Schule, und war auch Schulfreunde mit einer anderen Zukunft AFL Fußballspieler Barry Hall, den er an einem Gymnasium er in Broadford, Victoria besuchte traf.

Werdegang

2007

In Saison 2007 erhielt er seinen ersten All-Australian guernsey in der Gesäßtasche. Milburn spielte eine zentrale Rolle in Geelong Verteidigung während des bahnbrechenden Jahr, das mit einer Premiership Medaillon für den Veteran beendet.

2008

In der Saison 2008 Milburn wieder zu einer festen Größe in der jungen Geelong Seite. In Geelong runde 16-Spiel gegen die Western Bulldogs bei Skilled-Stadion, zerbrach er 19 Abgänge im ersten Quartal, den Rekord der größten Anzahl von dispsals in jedem Quartal des Fußballs.

Am Ende der Saison 2011 in den Ruhestand Milburn nach dem Spielen 292 Spielen und zwei Ministerpräsidentenämter in 07 und 09 seit seinem Debüt im Jahr 1997, wurde Milburn als Notfall für die 2011 Premiership benannt. Milburn ging dann in Coaching sofort und schloss sich der Adelaide Krähen für die Saison 2012 Joining Neuer Trainer Brenton Sanderson ein ehemaliger Teamkollege und Co-Trainer in Geelong.

Statistik

* 10 Spiele benötigt in Frage zu kommen.

Ehrungen und Erfolge

Mannschaft:

  • AFL Premiership: 2007, 2009
  • AFL McClelland Trophy: 2007, 2008
  • AFL NAB Cup: 2006, 2009,

Individuell:

  • AFL:
    • All-Australian: 2007
    • Australian repräsentativen Auszeichnung in International Rules Football: 2005
    • All-Australian-Nominierung: 2008
    • AFL Rising Star-Nominierung: 1998
  • Geelong Cats:
    • Mitglied des Geelong F. C. Ruhmeshalle
    • Geelong F. C. "Das beste Team und die meisten konstruktiven Player" ausgezeichnet: 2005
  • TAC Pokal:
    • Mannschaft des Jahres: 1995

Meilensteine:

  • AFL Debüt: Runde 1, 1997 bei der MCG
  • Finals-Debüt: Die Qualifikation Finale 1997 bei der MCG
  • 50. Spiel: Round 4, 2000 bei der Telstra Dome
  • 100. Spiel: Runde 18, 2002 bei Skilled-Stadion
  • 150. Spiel: Runde 8, 2005 im Telstra Dome
  • 200. Spiel: Runde 12, 2007, Skilled-Stadion
  • 250. Spiel: Runde 18, 2009, um Skilled-Stadion

Tribunal der Geschichte

Obwohl er im Laufe seiner Karriere gehalten wird meist aus der Not, hatte Milburn zwei bemerkenswerte Gericht Fällen.

  • Im Jahr 2001 wurde er drei Wochen lang zum Laden aufgehängt, nachdem er klopfte Carlton Stephen Silvagni mit einem Hip auf den Kopf spät in Geelong im letzten Spiel des Jahres; es war auch die Diskussion über Lade Milburn für "Holen des Spiels in Verruf", als er provokativ klatschte an die Carlton Menge, als sie ausgebuht ihn aus dem Boden, aber er wollte nicht auf diese Ladung formal zu stellen. Er wurde nie von Carlton-Fans, die ihn für den Rest seiner Karriere ausgebuht vergeben.
  • Im Jahr 2008 wurde Milburn für eine Woche für den rauen Verhalten gegen Richmond Shane Edwards suspendiert. In dem Vorfall, Milburn merken Edwards Arme in einer bewältigen und warf ihn in den Boden, was Edwards ungeschützten Kopf auf dem Boden aufschlug. Milburn war in der Lage, erfolgreich, aber kontrovers, argumentieren die Kontakt sollte als Körperkontakt statt mannshohen Kontakt angesehen werden, weil Milburn nie Edwards Kopf selbst kontaktiert; dies reduziert seine Suspendierung aus drei Spielen zu eins. Dieser Fall war der prominenteste von vier Fällen, die direkt mit der Gründung der "gefährlichen Angriff" als Gericht Ladung sich von "groben Verhaltens" aus der Saison 2009 an führte.

Privatleben

Einer Tochter, Imogen, und einen Sohn, Jett: Milburn ist mit seiner Teenager-Schatz, Tania, mit der er zwei Kinder hatte geheiratet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha