Danny Thorpe

Danny Thorpe ist ein amerikanischer Programmierer vor allem für seine Arbeit an Delphi festgestellt.

Er war der Chief Scientist für Windows and.NET Entwickler-Tools bei Borland Corporation, ausgehend von Januar 2004 bis Oktober 2005 sowie Chief Architect der Programmiersprache Delphi von 2000 bis 2005 trat er in Borland im Jahr 1990 als Associate QA-Ingenieur arbeitet an Turbo Pascal 6.0. Er war Mitglied des Teams, das die Programmiersprache Delphi, Visual Component Library und IDE, seit 1995. Im Jahr 1999 erstellt, ein Gründungsmitglied der Kylix-Team, die Umsetzung der Delphi-Compiler und Entwicklungsumgebung auf Linux war er, in Freigabe 2001. Nach der Veröffentlichung von Kylix, war er der Gründer und Lead Programmer für Borlands Delphi.NET Anstrengung, Portierung und Erweiterung der Delphi-Sprache auf die Microsoft.NET-Plattform.

Im Jahr 1994, während bei Borland, zog er mit Santa Cruz Startcinematronics, ein Komponentenmodell und Kollisions Physik-Engine für ein Software-Flipper-Spiel zu bauen. Cinema lizenziert eine frühe Version des Flipper Motor an Microsoft für die Windows 95 Plus! Pack "Space Cadet" Flipper-Spiel. Cinema wurde später von Maxis, die Full Tilt veröffentlicht übernommen! Pinball im Jahr 1996 und eine Fortsetzung im Jahr 1998.

Er schloss sich Google im Oktober 2005 und war ein Gründungsmitglied der Google Gears Team für die Gestaltung der Client-Seite Browser lokalen Speichersubsystem und JavaScript-Schnittstelle Bindungen verantwortlich.

Er kam von Microsoft Windows Live-Plattform-Team im April 2006 als Principal Software Development Engineer. Sein Hauptaugenmerk bei Microsoft war die Entwicklung einer sicheren Client-seitige Cross-Domain-Scripting-Bibliothek für die Browser-Web-Anwendungen, als auch die Windows Live Contacts Kontrolle auf dieser Bibliothek gebaut.

Im Oktober 2007 trat er Startcooliris, um auf der PicLens Browser-Plugin für 3D-Visualisierung von Web-Inhalten zu arbeiten.

Im Juni 2008 kehrte er nach Microsoft, in einem neu gegründeten Cloud Computing Werkzeuge Inkubation Team Erstellen von Visual Studio-Erweiterungen für die Entwicklung von Anwendungen für Microsoft Windows Azure unterstützen arbeiten Hosted Services Umwelt und Live Mesh / Live Framework Client-Seite und Offline-Web-Anwendungsumgebung.

Im Oktober 2010 trat er BiTKOO als Chief Software Architect auf XACML basierte Cloud-Skala verteilt Autorisierungs- und Zugriffssteuerungstechnologien zu entwickeln. Wenn BiTKOO wurde von Quest Software im Dezember 2011 erworben hat, übernahm er die Rolle des Product Architect in der Identitäts- und Berechtigungsverwaltung Gruppe im Quest. Wenn Quest wurde von Dell im September 2012 erworben haben, fuhr er fort, auf XACML Genehmigung Technologien unter dem Titel Authorization Architekt zu arbeiten.

Er lebt auf einem kleinen Bauernhof in den Bergen in der Nähe von Santa Cruz Ben Lomond, Kalifornien.

Veröffentlichungen

  • Delphi Bauteilentwurf, Addison-Wesley Longman, ISBN 0-201-46136-6 1997
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha