Danilo Marcelino

Danilo Marcelino ist ein ehemaliger Profi-Tennisspieler aus Brasilien.

Werdegang

Marcelino trat die Singles ziehen eines Grand-Slam-vier Mal, aber fortgeschritten ist nur einmal vorbei an der ersten Runde, die am Australian Open 1989 war, besiegte Jan Apell in fünf Sätzen. In der zweiten Runde wurde er in zwei Sätzen von Mark Woodforde eliminiert. Er hatte mehr Erfolg im Herren-Doppel, mit einem beste Ergebnis kommen an der 1990 US Open, wo er und Landsmann Nelson Aerts hat die dritte Runde. Auf dem Weg sie besiegt Nummer eins Samen Rick Leach und Jim Pugh.

Auf der ATP Tour machte er seinen einzigen Finale im 1989 Italian Open, mit Doppel-Partner Mauro Menezes. Seine besten Singles Erfolgen zählen erreichen das Halbfinale der Guarujá Open in 1988 und 1989, so dass das Halbfinale in São Paulo im Jahr 1990 und das Halbfinale in Brasilia im folgenden Jahr. Er behauptete, einige der größten Kopfhaut seiner Karriere im Jahr 1991, als er zweimal schlagen ein Spieler auf Platz 20 in der Welt, Brad Gilbert in der Volvo International und Derrick Rostagno an den Sydney Innenmeisterschaften.

Er spielte auch einige Davis Cup Tennis für Brasilien. In Singles verlor er beide Spiele, aber er einen seiner zwei Doppel Kautschuken gewonnen. Dieser Sieg kam in Brasilien und Südamerika Zone Relegations gegen das chilenische Team. Partnering Mauro Menezes, besiegte die Paarung Cristian Araya und Pedro Rebolledo, um Brasilien zu gewinnen die Krawatte 4-1.

Grand-Prix-Karriere Finale

Doppelbetten: 1

Challenger Titel

Singles:

Doppel:

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha