Daniele Fortunato

Daniele Fortunato ist ein italienischer Profi-Fußballtrainer und ehemaliger Spieler, der verwaltet derzeit SC Beira-Mar in Liga Segunda.

Karriere als Spieler

Fortunato hatte eine ziemlich erfolgreiche Karriere bei der Spitzenpegel, auch er zwei Spielzeiten mit Serie A Juventus Kraftpaket von 1989 bis 1991; während seiner Zeit bei den Bianconeri, Fortunato gewann auch ein UEFA-Cup-Titel 1989/90

Trainerkarriere

Nach seiner Pensionierung begann Fortunato eine Trainerkarriere als Emiliano Mondonico Assistent bei Napoli und Cosenza, und dann ab einem Kopf Trainerkarriere seines eigenen mit Minor League Teams Cuneo, Ivrea und Pergocrema.

Im Juli 2010 kehrte er an der Seite seines Mentors Mondonico bei Serie B Club AlbinoLeffe arbeiten, dann über Kopf Coaching-Aufgaben nehmen am 29 Januar 2011, nachdem er gezwungen, eine Kranken aus gesundheitlichen Gründen zu nehmen. Fortunato diente als Cheftrainer für insgesamt zwei Spiele, in einem Sieg und einem Verlust beendet und kehrte zu seinem früheren Assistenten Aufgaben am 15. Februar 2011, nach Mondonico erfolgreich von seinen gesundheitlichen Problemen erholt.

Am 17. Juni 2011 war er dauerhaft als Cheftrainer der AlbinoLeffe ernannt, nachdem Mondonico war gezwungen, wegen Krankheit zurücktreten. Er wurde am 28. Januar 2012 aufgrund der schlechten Ergebnisse entlassen. Im Februar 2014 wurde er zum Trainer des Beira-Mar, Portugiesisch Zweitligisten aus der Stadt Aveiro ernannt. Im Juni 2014 wurde Fortunato aus dem Verein entlassen.

Ehrungen

  • Coppa Italia Gewinner: 1989-1990, 1992-1993.
  • UEFA-Cup-Sieger: 1989-90.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha