Daniel Van Voorhis

Daniel Van Voorhis war ein US-Armee, Generalleutnant und war bemerkenswert für seine Aufgaben als Kommandeur des V. Corps und der Karibik Defense Command sowie seine Bemühungen bei der Schaffung der Armee moderne Rüstung Zweig.

Frühen Lebensjahren

Der Sohn des Kongressabgeordneten Henry Clay Van Voorhis er am 24. Oktober 1878 in Zanesville, Muskingum County, Ohio geboren. Er besuchte die Ohio Wesleyan University und Pennsylvania Washington and Jefferson College, wo er Mitglied der Phi Kappa Psi Brüderlichkeit war.

Beginn der Militärkarriere

Van Voorhis verließ das College, um für den Spanisch-Amerikanischen Krieg als Unteroffizier in der 10. Pennsylvania-Infanterie-Regiment zu gewinnen. Er erreichte den Rang eines Hauptmanns vor dem Ende des Krieges, und verdiente sich den Silver Star für Heldentum bei Jaro in den Philippinen.

Nach dem Spanisch-Amerikanischen Krieg Van Voorhis akzeptiert eine Kommission als Leutnant in der Berufsarmee und diente in erster Linie auf den Philippinen zwischen 1900 und 1914. Im Jahre 1909 wurde er als Aide-de-camp an Präsident William Howard Taft ernannt. Im Jahr 1914 war er an der Texas Grenze im Pancho Villa-Expedition.

Erster Weltkrieg

Zu Beginn des Ersten Weltkrieges war er Chef des Stabes beim Newport News, Virginia Hafen und war einer von nur zwölf Offiziere der Armee, um die Marine-Kreuz verdienen. Im Jahre 1918 ging er nach Frankreich als ein Mitglied der amerikanischen Expeditionary Force Personal und, nach dem Krieg wurde in den Hafen von Brest, wo er für die Koordination der AEF Rückkehr in die Vereinigten Staaten, für die er den Distinguished verantwortlich zugeordnet Service Medal.

Post World War I

Nach dem Ersten Weltkrieg Van Voorhis diente in Texas als Kommandeur der Kavallerie-Regiment 16, Assistant Chief of Staff der 2. Kavallerie-Division, und Assistant Chief of Staff des VIII Korps. Im Jahr 1924 er als Executive Officer an den Chef der Kavallerie zugewiesen wurde, und im Jahre 1929 er von der Army War College absolviert.

Im Jahr 1930 Van Voorhis wurde ernannt, um neue experimentelle mechanisierten Kraft der Armee den Befehl, zuerst genannt die 1. Kavallerie-Regiment und später die 7. Kavallerie-Brigade, Empfangen Beförderung zum Brigadegeneral. Die Organisation, die er erstellt, und die Taktik, die er entwickelt, waren entscheidend für die Armee die Umwandlung in die moderne, mobile Rüstung und mechanisierte Infanterie-Kraft, die im Zweiten Weltkrieg erfolgreich war, und mit Adna R. Chaffee, Jr. Er gilt als Begründer der anerkannten Armee Rüstung Zweig.

Allgemeine Van Voorhis diente als Stabschef für den Hawaii-Abteilung von 1934 bis 1936.

1938 Allgemeine Van Voorhis benannt wurde Kommandeur des V. Corps Gebiet als Major General, und im Jahre 1939 wurde er mit dem Namen, den karibischen Defense Command in Panama Kopf, Aufnahme Beförderung zum Generalleutnant im Jahre 1940.

Im Jahre 1941 wurde Van Voorhis als Kommandeur des V. Corps Area, wo er blieb, bis zum Erreichen obligatorische Altersgrenze im Jahr 1942. Er erhielt die Legion of Merit in seinem Ruhestand neu zugewiesen.

Alter und Tod

In den Ruhestand wohnte er in Zanesville, Ohio und Clearwater, Florida. Allgemeine Van Voorhis starb im Walter Reed Army Hospital in Washington, DC am 9. Januar 1956, und wurde in Zanesville der Greenwood Cemetery begraben. Seine Papiere, die Daniel Van Voorhis Collection, sind Teil der Patton Museum in Fort Knox, Kentucky, und eine Grundschule als auch der größte Wohnungsbereich in Fort Knox ist nach ihm benannt.

Auszeichnungen und Orden

  • Marine-Kreuz
  • Distinguished Service Medal
  • Silberner Stern
  • Legion of Merit
  • Spanish War Service-Medaille
  • Philippine-Kampagnen-Medaille
  • Mexican Border Service Medal
  • Weltkrieg Victory Medal
  • Amerikanischen Defense Service Medal
  • Amerikanischen Kampagnen-Medaille
  • Weltkrieg-Sieg-Medaille

Citation der Navy Cross:

Die Marine-Kreuz ist mit Daniel Van Voorhis, Oberst, United States Army für hervorragende Dienste in der Linie von seinem Beruf als Stabschef der Kommandierende General, Hafen der Einschiffung, Newport News, Va verliehen.

Name: Van Voorhis, Daniel Rang: Colonel, US Army Place of Service: Hafen der Einschiffung, Newport News, Virginia Datum: Weltkriegära

Citation des Distinguished Service Medal:

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, durch das Gesetz des Kongresses, 9. Juli 1918 ermächtigt, erfreut bei der Vorlage des Armee Distinguished Service Medal, um Colonel Daniel Van Voorhis, United States Army, für besonders verdienstvolle und aufstrebenden Dienstleistungen für die Regierung der Vereinigte Staaten von Amerika, in einer Pflicht der großen Verantwortung im Ersten Weltkrieg als Generalstabschef im Hafen der Einschiffung, Newport News, Virginia, Colonel Van Voorhis 'Dienstleistungen in Führungs- und Steuerung der Truppenbewegungen Niederlassung am Hafen der Einschiffung materiell in Aided der effizienten Transport von Truppen und Nachschub in Übersee.

Name: Van Voorhis, Daniel Service: Armee-Rang: Colonel War Department, General Orders No. 69

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha