Damishi Sango

Hon Damishi Tonson Sango wurde nigerianischen Sportminister im ersten Kabinett von Präsident Olusegun Obasanjo ernannt amtierenden Zwischen Juni 1999 und Januar 2001. Er war ein Herausforderer von der Demokratischen Volkspartei Gouverneurskandidat Bundesstaat Plateau in 1999 und 2007 zu werden, und lief zum Plateau State Gouverneur auf der Alliance for Democracy-Plattform im Jahr 2003.

Frühes Leben und Karriere

Damishi Sango wurde am 1. Januar 1950 in Ganawuri geboren, in Riyom Gemeindeverwaltungs-Bereich des Bundesstaates Plateau und gehört zur Aten ethnische Minderheit. Er erhielt ein denkmal Lehrers Zertifikat im Jahr 1973 und begann als Grundschullehrerin, später Schulleiter. An der University of Jos, verdient er einen B.Sc in der Geschichte im Jahr 1982 und einen Master in Comparative Politics 1986 wurde er in den Vorständen von Jos Internationale Brauereien und die christliche Pilger Welfare Board ernannt.

1987 wurde Sango Vorsitzender des Barakin Ladi Gemeindeverwaltungs-Bereich im Bundesstaat Plateau gewählt. 1993 wurde er Präsidentschaftskandidat der Bundesstaat Plateau für die Sozialdemokratische Partei unter der Option A4-System. Allerdings versäumte er es, ein Kandidat in den nationalen Wahlen, die ohnehin durch die Militärverwaltung für nichtig erklärt wurden geworden. Nach der Rückkehr zur Demokratie mit der nigerianischen Vierten Republik, war Sango einer der drei Haupt Aspiranten PDP Kandidat für Gouverneur von Plateau State, die beiden anderen sind David Jang und Joshua Dariye sein. Er galt als zweiter in den PDP-Vorwahlen nach Jang gekommen sind, mit Dariye dritten. Allerdings sind die nationalen Hauptquartier ausgewählt Dariye als PDP-Kandidaten, und er auf, um gewählt zu werden Gouverneur ging.

Sportminister

Sango wurde als Sportminister im Juni 1999 in Präsident Olusegun Obasanjo ersten Kabinett vereidigt. Er später gestand, dass er wusste nichts über Sport, wenn der Job zugewiesen. Während seiner Amtszeit, konkurrierten Nigeria in den All African Games in Südafrika und den Olympischen Spielen in Australien, und die Fußball-Nationalmannschaft die Super Eagles in mehreren internationalen Wettbewerben gewonnen. Im Januar 2001 Präsident Obasanjo sank Sango aus seinem Kabinett. Im Dezember 2009 kritisiert Sango die Praxis der ständig ersetzt Sportminister nach einem Jahr oder so im Amt. Er empfahl, dass sie einen 10-jährigen Amtszeit haben, damit sie Zeit, um wirkliche Verbesserungen zu machen, und konnte für die Ergebnisse verantwortlich gemacht werden.

Herausforderungen

Es gab keine Mittel für die All African Games, die drei Monate begann nach Sango Amt antrat. Das Sportministerium sagte, dass Scheitern eine ausreichende Finanzierung zur Verfügung zu stellen auf Zeit war ihr Hauptproblem bei der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele. Darüber hinaus hatte Sango mit rebellischen Sports Association Vorsitzende kämpfen. Im November 2002, nach dem Ausscheiden aus dem Amt, sagte Sango gab es eine "Mafia" im Ministerium für Sport, der Politik oder eines Programms jedes Ministers vereiteln würde. Er machte ähnliche Kritik an der Nigeria Football Association, die von Senator Olorunnimbe Mamora 2008 hallte wurden, als er beschuldigte die "Mafia" ersticken das Wachstum der nigerianischen Sport.

2000 Olympics

Sango wurde von der Menge im Juli 2000 ausgebuht, als er ein Athletik-Meisterschaft teil, bevor die Olympischen Spiele in Sydney, aufgrund der schlechten Stand der Vorbereitungen für die Olympischen Spiele. Doch die Finanzierung für die Olympischen Spiele war erst im Juni 2000 genehmigt wurde, weniger als drei Monate vor der Veranstaltung. Sanjo war gezwungen, auf kubanischer Trainer angewiesen, um Nigerias Box-Team zu trainieren, ein Angebot, das Kuba hatte folgenden einem kürzlichen Besuch Präsident Olesanjo die in dieses Land gemacht hat. Der Stern nigerianischen Fußball-Stürmer Nwankwo Kanu war nicht imstande, eine Entlassung aus dem Arsenal Fußballverein an den Spielen spielen zu erhalten.

In der 2000 Spiele, Nigeria verdient drei Silbermedaillen. Nach den Spielen, Sango ausgezeichnet $ 6,000 bis 4 x 400 m Herrenstaffel Silber-Medaillengewinner Aniefiok Udo-Obong und seine Teamkollegen für ihre Leistung. Im November 2000 Sango konfrontiert ein Panel Sondieren der schlechten Leistung der nigerischen Kontingent bei den Olympischen Spielen, bezeugen zu einem sechsstündigen nichtöffentlichen Anhörung.

Football

Im Januar 2000 flog Sango nach Malaga, Spanien, den Super Eagles Lager besuchen und überprüfen den Fortschritt ihrer Ausbildung für die 2000 Africa Cup of Nations von Ghana und Nigeria Co-Gastgeber. Diese folgten zwei schweren Niederlagen in Freundschaftsspielen in Spanien. Im Juni 2000 versuchte Sango, um eine Meinungsverschiedenheit zwischen der Nigeria Football Association und Minaj Broadcast-Internationale zur Vermarktung der Bundesligaspielen im Zusammenhang zu lösen.

Sango konfrontiert Kritik über die Beschäftigung der niederländischen Fußball-Trainer Johannes Bonfrere, aber im Juni 2000 unterstützte ihn auf einem TV-Sportshow, unter Berufung auf Bonfrere die eingehende technische Kenntnisse über das Spiel. Er verteidigte Bonfrere wieder im Oktober 2000 nach Nigeria schwache Leistung bei den Olympischen Spielen und sagte, dass er sein Bestes. Im Januar 2001 sagte er, er war nicht imstande, Bonfrere entlassen, da er keine offizielle Beschwerde des NFA über Vertragsbruch hatte. Sango Nachfolger Ishaya Mark Aku später kritisiert Bonfrere Vertrag, die er als überbezahlt und nicht spezifisch genug ungefähr Pflichten.

Sonstiges

Sango war hart auf Doping, und wies die Olympische Sportarten Vorsitzenden um ihre Athleten zu überwachen, um jede Verlegenheit über die Verwendung von verbotenen Drogen zu vermeiden. Im November 2000 forderte Sango Nationalen Sportverband Vorsitzenden, den 12. National Sports Festival in Bauchi als einen Weg zu entdecken, angehende Sportler nach Nigeria international in der Zukunft stellen zu verwenden. Im Dezember 2000 sagte er, er würde die Organisationen der 24 Sportverbände, andere als die Nigeria Football Association zu reinigen, um ihre endemischen Probleme des uneingeschränkten Vorsitzenden, übermäßige finanzielle Forderungen und schlechte Ergebnisse zu lösen. Er lobte Etablierung von Graswurzel-Fußball-Outfits in ländlichen Gebieten, als einen Schritt in die richtige Richtung beschreiben, sie und der Aufforderung an Personen und Körperschaften, Unterstützung zu geben.

Spätere Karriere

Nach dem Verlassen des Ministeriums für Sport und soziale Entwicklung, statt Sango verschiedenen Regierungs Termine. Im Oktober 2006 als Präsident des nigerianischen Urheberrecht Kommission er den Vorsitz über Zerstörung von N390 Million Wert von raubkopierter Materialien an der Lagos State Abfallentsorgung gemahlen, einschließlich VCDs, Audio-CDs und Bücher. Im August 2009 ernannte ihn Präsident Umaru Musa Yar'Adua ein Mitglied des Vorstandes des Integrierten Wasserressourcen-Management Agency. Aber der Schwerpunkt seiner Karriere war der anhaltenden politischen Kampf zwischen führenden Plateau State Politiker einschließlich sich selbst, Joshua Dariye wählte Plateau State Gouverneur im April 1999 und im Jahr 2003 wiedergewählt, der sein Amt gehalten, bis im November 2006 angeklagt, Jonah Jang, der Hochebene gewählt wurde Landeshauptmann im April 2007, Solomon Lar und Fidelis Tapgun, früheren Gouverneure des Staates und der Senator Ibrahim Mantu.

2003-Kampagne

Im Oktober 2001 wurde berichtet, dass Sango und pensionierte Air Commodore Jonah Jang hatte eine Vereinbarung, um die Entfernung der aktuellen Parteiführung im Bundesstaat Plateau, von Gouverneur Dariye dominiert, bevor unabhängig im Wettbewerb um den Posten des Gouverneurs zusammenzuarbeiten erreicht. Im März 2002 Sango beschrieben Dariye jüngste Schaffung neuer Distrikte und Chiefdoms als kosmetische, nichts, um die dringende Notwendigkeit, Straßen- und Krankenhäuser, Strom, Wasser und Schulen zu verbessern lösen tut. Dariye kündigte die Bildung einer Gruppe namens Plateau Elders Unity Forum und sagte Jang und Sango waren unter den Mitgliedern, aber sie wurden nicht konsultiert, bevor ihre Namen bekannt gegeben wurden. Jang später verließ das PDP, um das Gouverneurskandidat der All Nigeria Volkspartei zu werden.

Im Mai 2002 Sango auch verließ die PDP. Im August 2002 wurde er offiziell als Mitglied des Bündnisses für Demokratie Partei akzeptiert. Als AD Kandidat für Gouverneur, Sanjo appellierte an die Bevölkerung von Plateau State, um voll in die Wählerregistrierung Übung teilnehmen, damit sie echte Veränderungen zu erreichen könnte. Bei einem massiven politischen Kundgebung in Jos Sango sagte dem Publikum, dass er nur ein Symbol für die Hoffnungen der gewöhnliche Männer und Frauen in den Staat und beschriebenen lokalen Führern als der eigentliche treibende Kraft der Partei. Im März 2003 sagte er "die Notwendigkeit, unseren Zustand wiederherzustellen, zu rekonstruieren, und bauen Sie die Ruinen von dem, was das Los unserer lieben Staat in den letzten vier Jahren zu werden, ist die Verkörperung unseres Kampfes. Kurz vor den Wahlen im April 2003 gab es Gerüchte dass die ANPP und AD hatten vereinbart, dass Sango würde aus dem Rennen zu treten und übertragen seine Unterstützung für Jonah Jang. Sango bestritt dies. Joshua Dariye wurde erneut auf dem PDP-Plattform gewählt. Anschließend wird die AD brach in rivalisierende Fraktionen.

PDP Machtkämpfe

Sango entgegnete der PDP, und war einer der wichtigsten Herausforderer Jonah Jang in 2007 Plateau State PDP Gouverneurs Vorwahlen. Er war in seinem Angebot von Senator Ibrahim Mantu, die bei der Gewinnung von seinem Sitz Dariye unterstützt worden war, hatte aber später für Dariye Amtsenthebung arbeitete unterstützt. Sango nicht erfolgreich war, mit Jang gewann die Vorwahlen und los zum Gouverneur gewählt werden. Bei den Vorwahlen, keiner der Aspiranten erhalten 50% der Stimmen, wie erforderlich ist, um zum Sieger erklärte, obwohl Jonah Jang gewann die meisten Stimmen. Im Interesse der Einheit der Partei, stimmte Sango zu Jang als Kandidaten zu akzeptieren, anstatt darauf bestehen, eine Wiederholung.

Nach den Wahlen 2007 gab es Spekulationen, dass Gouverneur Jonah Jang hatte Sango Namen aus der Liste der Minister Nominierten für den Zustand entfernt. Sango wurde Teil eines PDP-Fraktion im Bundesstaat Plateau, das Jonah Jang entgegengesetzt war. Im April 2009 wurde die Fraktionskampf aufgekocht auf nationaler PDP Tagung in Abuja, mit Polizisten Entfernen Herr Emmanuel Imagnih, Vorsitzender Sangos Fraktion, aus der Sitzung. Sango war eingeladen, mit Präsident Umaru Yar'Adua zu sprechen, aber bestritten, dass die Diskussion etwas mit dem Vorfall zu tun. In einem Zeitungsinterview, Monat, sagte Sango, dass es kein Problem, und die Partei geeint wurde.

Im Juni 2009 wurde der ehemalige Gouverneur Joshua Dariye trat der Anti-Jang-Fraktion. Die beiden Seiten wurden aufgefordert, mit den nationalen Arbeitsausschuss des PDP zu erfüllen, ihre Differenzen im Juli 2009 zu lösen, aber Jang lehnte es ab, zu besuchen. In einem Interview September 2009 einer der Fraktionsmitglieder, Jimmy Cheto, erklärte, dass Jang absichtlich ausgeschlossen hochrangige Mitglieder der Partei, einschließlich Tapgun, Dariye, Sango und Mantu. Sango ging noch weiter und behauptet, dass Jang und seine PDP-Anhänger hatten Gespräche mit Oppositionsparteien begonnen, eine alternative Plattform bei den Wahlen 2011 zu bilden.

Kampagne 2011

Im April 2010 ehemaliger Schüler Gewerkschaftsführer Genosse Ashu Yakubu startete eine SMS Kampagne zur Sango bei den Wahlen 2011 einen Kandidaten. Im Mai 2010 wurde eine Gruppe, die sich die "2011 Bewegung in Plateau" für die Partei aufgerufen, Sango ihren Kandidaten zu machen, unter Berufung auf seine selbstlose Handeln in so Jang um Kandidaten im Jahr 2007 trotz nicht genug Stimmen zu werden. Eine Analyse der Sango als möglicher Kandidat stellte fest, dass er den Vorteil, die aus dem Norden des Staates, ohne ältere Anwärter aus dieser Zone hatten. Er konnte durch die von einer ethnischen Minderheit benachteiligt werden, hatte aber den Vorteil, dass im Großen und Ganzen akzeptabel religiösen Gruppen. Ein Artikel in der Tribune bezahlt Sango ein zweifelhaftes Kompliment, und sagte, er möglicherweise die notwendigen finanziellen Mittel fehlten, um für die Wahl aufgrund der mit viel über die Jahre in der Politik mit wenig Rück investiert laufen.

  0   0
Vorherige Artikel Ali Akansu
Nächster Artikel Löffel

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha