Damien Varley

Damien Varley ist ein irischer Rugby-Union-Spieler für Munster in der Pro-12 und Europäische Rugby Champions Cup. Er spielt als Hooker. Varley spielt seinen Klub Rugby mit Garryowen.

Frühen Lebensjahren

Varley wurde in einem Internat erzogen, St. Munchin College in Limerick, wo er erzielte zwei Versuchen als gewonnen Münster Schulen Senioren-Cup-Finale Munchin in 2002. Er studierte an der University of Limerick.

Munster

Varley machte sein Debüt für Munster als Ersatz in einer Celtic League-Spiel gegen Fischadler am 5. Mai 2006.

London Wasps

Varley beigetreten englischen Klub London Wasps auf einem Ein-Jahres-Vertrag am 26. September 2008, und erzielte einen Versuch für seinen neuen Verein weniger als einen Tag später in einem späten Sieg gegen Leicester Tigers.

Rückflug nach Münster

Varley versetzte seiner Heimatprovinz für den Beginn der Saison 2009-10, und ging auf insgesamt 22 Spiele für Munster spielen in dieser Saison, darunter sein Heineken Cup-Debüt als Ersatz gegen Benetton Treviso am 17. Oktober 2009. Er begann für Munster in ihrem historischen 15-6 Sieg gegen Australien am Thomond Park am 16. November 2010. Varley begann auch für Munster, wenn sie den Erzrivalen und frisch gekrönte Heineken Cup-Champions, Leinster 19-9 in der 2011 Magners Liga Grand Final zu schlagen. Er unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertragsverlängerung mit Munster im Februar 2013 Varley Kapitän Munster in ihrer Heineken Cup 2013/14 24-16 Halbfinalniederlage nach Toulon am 27. April 2014.

Irland

Varley trat dem Ireland Kader für die 2010 Sommer-Tour als Deckung für Jerry Flannery, und wurde für die New Zealand Barbaren für ihr Match gegen New Zealand Maori ausgewählt, nachdem die IRFU vereinbart, zwei Spieler für die Befestigung zu lösen, musste aber aus der zurücktreten Kader wegen einer Rückenverletzung. Er kam als Ersatz für Irland gegen den Maori eine Woche später, und wurde auf der Bank für Irland im Spiel gegen Australien mit dem Namen, kommen auf seinen ersten Einsatz in den letzten Minuten zu gewinnen. Er wurde in der Irland Kader für die 2010 Herbst Tests benannt und kam auf gegen Argentinien.

Er wurde in Irland Trainings Kader für die 2011 Rugby World Cup Warm-ups im August gewählt, wurde aber aus dem endgültigen Kader verlassen. Doch während der Ausbildung bei der WM, Jerry Flannery erlitt eine Verletzung und Varley aufgerufen wurde, um ihn in den Kader zu ersetzen.

Er wurde in der Irland Wolfhounds Kader für die Partie gegen England-Sachsen im Januar 2012 gewählt.

Varley wurde in Irland Trainings Kader für die Six Nations 2013 am 21. Januar 2013 rief er kam als Ersatz während Irland Wolfhounds freundlich mit England-Sachsen am 25. Januar 2013.

Varley wurde in Irland Kader für ihre 2014-Tour nach Argentinien am 19. Mai 2014 mit dem Namen Er kam von der Bank im ersten Testspiel gegen Argentinien am 7. Juni 2014.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha