Daimler-Benz DB 603

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 7, 2017 Immo Meltzer D 0 30

Die Daimler-Benz DB 603 Motor war ein deutscher Flugzeugtriebwerk im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Es war ein flüssigkeitsgekühlter 12-Zylinder-invertierten V12 Erweiterung der DB 601, die an sich eine Weiterbildung der DB 600. Die Herstellung der DB 603 Mai 1942 begonnen wurde, und mit einem 44,52 Liter Hubraum Figur war die größte Verschiebungs invertierte V12 Luftfahrt Motor produziert und in vorderster Front Flugzeuge des Dritten Reiches im Zweiten Weltkrieg verwendet werden.

Der DB-603 versorgt mehrere Flugzeuge, einschließlich der Do 217 N & amp; M, Do 335, He 219, Me 410, BV 155 und Ta 152C.

Design und Entwicklung

Der Mercedes-Benz T80 Geschwindigkeitsrekord Auto, mit dem Flugzeugingenieur Josef Mickl mit Unterstützung von Ferdinand Porsche und deutschen Top-Grand-Prix-Rennfahrer Hans Stuck entworfen, integriert die dritte Prototyp DB 603. Sie wurde für den Geschwindigkeitsrekord laufen Versuch gesetzt Betrieb auf einer exotischen Brennstoffmischung auf der Basis einer 63% Methanol, 16% Benzin und 12% Ethanol-Anteil, mit geringen Prozentsätze Aceton, Nitrobenzol, Flugbenzin und Äther. Hinzufügen, um die Leistungsabgabe war eine bahnbrechende Form der Luftwaffe später MW 50 Methanol / Wasser-Injektion-Boost, und wurde so abgestimmt, dass 3.000 PS genug, glaubte man, um den aerodynamischen dreiachsigen T80 bis zu 750 km / h auf einer eigens zu treiben zubereitet, fast 10 Kilometer Länge Strecke der in etwa Nord / Süd-orientierte Reichsautobahn Berlin Halle / Leipzig, die nahe an der Ostseite von Dessau und mit der tatsächlichen Länge Standort südlich von Dessau bestanden, überarbeitet, um 25 Meter breit mit einem sein gepflasterten Über Median, für das Protokoll, in Januar 1940 während der Rekord Woche festgelegt werden. Durch den Ausbruch des Krieges im September 1939, die T80 noch niemals zuvor gelaufen. Der DB 603 Motor wurde aus dem Fahrzeug für den Einsatz in Kampfflugzeugen entfernt.

Varianten

Fertigungsversionen

  • DB 603A, Nenn Höhe von 5.7 km, B4 Brennstoff
  • DB 603AA DB 603A mit einem verbesserten Kompressor, bewertet Höhe von 7.3 km, B4 Brennstoff
  • DB 603E bewertet Höhe von 7.0 km, B4 Brennstoff

Prototypen und anderen Versionen

  • DB 603D, eine DB 603A mit Propeller gegen den Uhrzeigersinn drehen; Produktions unbekannt
  • DB 603F, ein DB 603E mit Propeller gegen den Uhrzeigersinn drehen; Produktions unbekannt
  • DB 603G
  • DB 603L / LA
  • DB 603N
  • DB 603S - Wird für die Heinkel He 274 Prototyp Flugzeugzellen.
  • DB 613-Serie von experimentellen "Energiesystem" gekoppelt Seite-an-Seite Partner DB 603S, wie die DB 606 angeordnet und DB 610 war früher, und dazu gedacht, die 606 und 610, in Form von Prototypen erst ab März 1940 durch 1943 zu ersetzen.
  • DB 614 ein PS in 2000.
  • DB 615 DB 614 Motoren Gekoppelt
  • DB 617 Ein Langstrecken-Derivat der DB 603
  • DB 618 DB 617 Motoren Gekoppelt
  • DB 622 A DB 603 mit einem zweistufigen Kompressor und einstufigen Turbolader
  • DB 623 A DB 603 mit zwei Turboladern
  • DB 624 A DB 603 mit einem zweistufigen Kompressor und einstufigen Turbolader
  • DB 626 A DB 603 mit zwei Turboladern und Ladeluftkühler
  • Mit einem zweistufigen Turbolader und Nachkühler DB 627 der DB 603 ausgestattet.
  • DB 631 Ein verlassenes dreistufigen Kompressor-DB 603G.
  • DB 632 A projizierte Entwicklung des DB-603N mit gegenläufigen Propellern.
  • MB 509 Entwicklung als Panzermotor für die superschwere Panzer VIII Maus

Alle Macht Daten in metrische Pferdestärke gegeben nach Herstellerangaben. Power ist Takeoff und Notstrom ist Kampfkraft Steig- und Kampfkraft, kontinuierlich ist ohne zeitliche Begrenzung.

Anwendungen

  • Blohm & amp; Voss BV 155
  • Blohm & amp; Voss BV 238
  • Dornier Do 217
  • Dornier Do 335
  • Fiat G.56 - zwei Prototypen geflogen
  • Focke-Wulf Ta 152
  • Heinkel He 177B - Prototyp Flugzeuge Serie
  • Heinkel He 219
  • Heinkel He 274
  • Macchi MC.207 - Versuchsanlage, nicht geflogen
  • Messerschmitt Me 410
  • Reggiane Re.2006- experimentellen Installation, nicht geflogen

Technische Daten

Daten aus Janes

Allgemeine Charakteristiken

  • Typ: 12-Zylinder flüssigkeitsgekühlten Kompressor invertierte Vee Flugzeugkolbenmotor
  • Bohrung: 162 mm
  • Hub: 180 mm
  • Hubraum: 44.52 L
  • Länge: 2610,5 mm
  • Durchmesser: 830 mm
  • Trockengewicht: 920 kg

Components

  • Supercharger: Getriebe-Zentrifugal-Kompressor
  • Kraftstoffsystem: Benzindirekteinspritzung
  • Kühlsystem: Druckwasserkühlung

Leistung

  • Leistung:
  • 1.287 kW für den Start
  • 1.111 kW maximale Dauer
  • Spezifische Leistung: 26,7 kW / L
  • Kompressionsverhältnis: 7,5: 1 linke Zylinderbank, 7,3: 1 rechten Zylinderbank
  • Spezifischer Kraftstoffverbrauch: 0,288 kg /)
  • Leistungsgewicht: 1,29 kW / kg
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha