Dai Dower

David William "Dai" Dower MBE, der ehemalige britische Empire und europäischen Fliegengewicht Boxweltmeister, ist einer der erfolgreichsten walisischen Boxer aller Zeiten.

Amateur-Karriere

Nachdem er ABA Fliegengewicht-Champion Dower wurde für das Team von Großbritannien an den 1952 Olympischen Sommerspielen in der Box-Kader ausgewählt, Aufzeichnung Siege über Abdelamid Boutefnouchet Frankreichs und Leslie Donovan Perera Handunge von Ceylon, bevor sie schließlich zu verlieren, um russische Boxer Anatoly Bulakov, dem Inhaber des die russischen und europäischen Titeln, 1-2.

Berufliche Laufbahn

Im Jahr 1953 Dower Profi geworden und er gegen Vernon John debütierte am Maindy Arena in Cardiff. Dower gewonnen durch technischen KO. Dower dann schlagen Ron Hughes in zwei Runden, bevor er den Abstand zum ersten Mal getroffen, gegen die weit erfahreneren Kämpfer Colin Preston Clitheroe. Clitheroe hatte drei von zwanzig zwei Kämpfe, meist auf Bantamgewicht verlor, verlor aber gegen Dower durch Punkte in einem Sechs Runden-Kampf. Mit weiteren vier Siegen, seinen Namen, darunter zwei über Jimmy Roche, Dower konfrontiert Clitheroe wieder, dieses Mal hält ihn in die fünfte Runde.

Am 23. März 1954 mit 14 gerade professionelle Siege, Dower konfrontiert aktuelle britische Fliegengewicht-Champion Terry Allen in einem Nicht-Titelkampf. Geplant für zehn Runden-Kampf im Earls Court Arena in London, Dower gestoppt Allen in der zweiten.

Mit 20 erfolgreichen Kämpfe als Profiboxer auf dem Buckel Dower wurde seine erste Chance auf einen Titelkampf gegeben. Am 19. Oktober 1954 wurde der Diminutiv Waliser wurde British Empire-Champion unter den Titel weg von südafrikanischen Zulu-Boxer Jake Tuli.

Eine zweite Chance auf einen Titel, kam im Jahr 1955 in Form der britischen Fliegengewicht Krone. Terry Allen, einem früheren Dower Opfer, hatte den Titel so Dai Dower, um die Krone gegen Eric Marsden am 8. März an der Harringay Arena bestreiten geräumt. Auch auf dem Spiel stand Dower Empire Krone. Dower schlagen Marsden von Punkten über die 15 Runden-Kampf.

Noch ungeschlagen nach 23 Kämpfen, kam der nächste Titel nur fünf Monate später, als Dower nahm Nazzareno Gianelli für den europäischen Titel im Fliegengewicht im Earls Court Exhibition Centre, London. Boxing brillant Dower blendete die Zuschauermenge mit einer wundervollen Darstellung von Text-Buch links stach. Der Kampf ging damit den Abstand Dower gewinnen nach Punkten.

Seine erste Niederlage kam in seiner Verteidigung des neu erreichten europäische Krone, seinen 27. Kampf. Junge Martin, ein Spanier, fing an, durch den der Meister mit seiner kraftvollen und verletzend Körperattacken zu bekommen. Dower wurde in der neunten Runde zum ersten Mal in der Fliegengewicht Karriere gesunken. Schlimmer war es, mit der Champion schlagen die Leinwand nicht weniger als sechs Mal in der zehnten folgen. Es war ganz in der zwölften Runde, als Martin ließ die Waliser für das Gesamtanzahl.

Fünf Siege von fünf, gefolgt im Jahr 1956, die Wiederherstellung Dower Karriere auf seinem Weg nach oben. Später im Jahr Dower eine Pause aus dem Ring, als er trat in die Armee zu seiner zweijährigen Wehrdienst zu tun.

Am 30. März 1957 Dower gekämpft Welt Fliegengewicht-Champion Pascual Perez, der auf dem Höhepunkt seiner Macht im Club Atletico San Lorenzo de Almagro war, in Perez 'Heimatstadt Buenos Aires Der Kampf erwies sich als einen Kampf zu weit sein und Dower erlitt eine erste Runde Niederlage.

Dai Dower ging zurück in die britische Armee, um seinen Wehrdienst zu beenden; nach dem Zerkleinern WM-Titel Niederlage. Er später geräumt sein britischer & amp; Reich-Fliegengewicht Titel.

Es gab nur noch einen Sieg über Eric Brett, bevor eine endgültige Niederlage gegen den kanadischen, Pat Geschmeidig in der zehnten Runde. Dowers relativ kurzen, aber erfolgreichen Karriere war zu Ende.

Späteres Leben

Kurz vor seinem letzten Kampf nahm er die Position des Sport Meister im Ringwood Grundschule in Bournemouth. Er wurde Leiter der Sport an der Bournemouth University, eine Position, die er für 21 Jahre statt, und im Juni 1998 er den Empfänger einer MBE, für seine langjährige Lehrsport für Kinder ausgezeichnet wurde. Dai Dower lebt heute in den Ruhestand in Bournemouth.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha