Da Weasel

Da Weasel war ein portugiesischer Hip-Hop-Band aus Almada, von MCs Pacman und virgül konfrontiert. Sie waren eine der ältesten Hip-Hop-Projekte in Portugal, mit im Jahr 1993 erstellt und im Jahr 2010 beendet und berüchtigt dafür, eine vollständige Session-Band, anstatt sich auf einem DJ und Proben. Ihre Musik verwendet Elemente aus hartem Rock, Pop und Ska.

Da Weasel erste Veröffentlichung war die EP Mehr als 30 Motherfuckers, mit nur sechs Songs, alle auf Englisch. Die Gruppe vorge Pacman als MC, Pedro Quaresma, Jay Jay Neige und Guilherme Silva auf Live-Instrumente, Yen Sung als Backup-Sängerin und Armando Teixeira als DJ und Produzent. Im nächsten Jahr, 1994, ritt die Band die Welle der Rapública Compilation, die portugiesische Hip-Hop auf die Mainstream-Publikum vorgestellt, durch die Freigabe ihr erstes Album, Dou-lhe Com A Alma. Diese Zeit, die Band schrieb alle Lieder auf Portugiesisch, mit Einflüssen aus Cypress Hill und Public Enemy abgeleitet.

Vor der Herstellung ihrer dritten Veröffentlichung im Jahr 1997 Yen Sung die Band verließ, um eine Karriere als Acid Jazz Produzenten sowie DJing beginnen. Sie wurde von virgül, Rapper / Sänger, die ein paar Ragga und afro-Elemente, um den Sound der Band vorgestellt ersetzt, wie es in den Singles "Todagente" und "Duia" zu sehen ist, mit virgül imposante Persönlichkeit, ohne überstrahlen Haupt MC Pacman. Da Weasel ging auch auf Tour zum ersten Mal.

Im Jahr 1999, nach der Teilnahme an Mario Caldato Jr. Tejo Schlagen Zusammenstellung und die Xutos & amp; Pontapés Tribute-Album XX Anos - XX Bandas, Da Weasel ging zurück ins Studio, um ihr viertes Album, Iniciação A Uma Vida Banal aufzeichnen - O-Handbuch. Von der Kritik gefeierten Album war der Band erste Silber-Aufzeichnung, und dazu beigetragen, ihre früheren Release Verkaufs genug, um sie ein zweites Silber gewähren. Da Weasel diente auch als Warm-up tätig zu Red Hot Chili Peppers 'Konzert in der Atlantic Pavilion in Lissabon.

Armando Teixeira dann verließ die Band, um eine Solokarriere zu verfolgen, und erfahrene Pop-Rock-Produzent Mario Barreiros helmed die Aufzeichnung von Podes Fugir Mas Não Te Podes Verheimlichen im Jahr 2001. Da Weasel Arbeit jetzt gemischte Einflüsse aus Hip-Hop, Heavy Metal, Reggae und afrikanische Musik zu einem einzigartigen Melange, die immer noch unbestreitbar Portugiesen war zu produzieren. Paris ansässigen kubanischen Hip-Hop-Trio Orishas wurde auf dem Album vorgestellt. Podes Fugir ... stieg bald bis zu Gold und später Platin Rekordumsatz.

Im Jahr 2004 wurde Mário Barreiros von João Martins als Produzent ersetzt und DJ-Kleber in die Band als Live-DJ und füllt eine Stelle vakant für drei Jahre. Sie halfen Da Weasel erfinden sich auf ihrem aktuellen Album, Re-Definições, eine tief durchdachte Arbeit, die den Ton in der vorherigen Album zu hören verfeinert. Musik-Fans reagierten begeistert, mit mehr als 80.000 Exemplare verkauft, so dass es Da Weasel meistverkaufte Album.

Im Jahr 2005 die Band erreichte ihren Höhepunkt mit einem ausverkauften Konzert im Olympia in Paris, seine erste große internationale Leistung.

Im Jahr 2006 Da Weasel veröffentlicht eine Spur mit dem Namen "Play Up", inspiriert von der Aussage von Bob Marley: "Fußball ist Musik", die ihre Leidenschaft für den Fußball zum Ausdruck bringt. Der Titel wird exklusiv auf der CD PlayUp unter 15 anderen Fußball Tracks von verschiedenen Künstlern geschrieben gefunden.

Am 2. April 2007 veröffentlichte Da Weasel ihrem aktuellen Album intitled Amor, Escárnio e maldizer. Es erreichte Platin-Status am selben Tag, mit über 20.000 Exemplare verkauft.

Die Band sang ein Lied namens Nigga auf Gato Fedorento im letzten Episode der Staffel Diz Que É Uma especie de Magazine. Sie wurden vor mit einem Gato Fedorento Audioskizze präsentierte "Nigga, tu es Nigga, Nigga?", Und sie Teil der Skizze angegeben.

Am 9. Dezember 2010 kündigte Da Weasal das Ende der Band. Keine offizielle Erklärung wurde für die Trennung gegeben.

Diskografie

  • 1993: Mehr als 30 Motherf ***** s
  • 1994: Dou-lhe Com A Alma
  • 1997: 3e Capítulo
  • 1999: Iniciação A Uma Vida Banal - O-Handbuch
  • 2001: Podes Fugir Mas Não Te Podes Verheimlichen
  • 2004: Re-Definições
  • 2005: Ao Vivo Coliseus
  • 2007: Amor, Escárnio e maldizer

Alben

Studio-Alben

Auszeichnungen

Nach einer Nominierung als Bester Breakthrough Act in den "Blitz Music Awards" mit ihrem ersten Album im Jahr 1993 Da Weasel gewann der Zeitungen "Band des Jahres" mit Dou-lhe Com A Alma im Jahr 1994. Von ihrem dritten Album, 3e Capítulo, die Single "Todagente" ergab eine Auszeichnung "Best Song" im Jahr 1997.

Auf der 2004 MTV Europe Music Awards Da Weasel gewann den Preis für die "Beste portugiesische Act".

Bei den 2007 MTV Europe Music Awards Da Weasel gewann den Preis für die "Beste portugiesische Act".

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha