D2-MAC

D2-MAC wurde geschaffen, um Bandbreitenproblem von D-MAC über europäische Kabelsysteme zu lösen.

  • D2-MAC verwendet die Hälfte der Datenrate des D-MAC
  • D2-MAC einen verringerten Sicht Bandbreite etwa 1/2 der von D-MAC.
  • D2-MAC behält die meisten der Qualität eines D-MAC Signals, sondern verbraucht nur 5 MHz Bandbreite.

MAC-FAQ

MAC sendet Luminanz- und Chrominanz-Daten getrennt in der Zeit und nicht getrennt in der Frequenz.

Audio und Scrambling

  • Audio, in einem Format ähnlich NICAM wurde digital und nicht als ein FM-Unterträger übertragen.
  • Die MAC-Standard enthalten eine Standard-Verschlüsselungssystem, Eurocrypt, eine Vorstufe zu den Standard DVB-CSA-Verschlüsselungssystem.

Geschichte und Politik

MAC wurde von der britischen unabhängigen Rundfunkbehörde entwickelt und im Jahr 1982 wurde als Übertragungsformat für die bevorstehende Direct Broadcast Satellite-TV-Dienste in Großbritannien übernommen. Im folgenden Jahr MAC wurde von der European Broadcasting Union als Standard für alle DBS angenommen.

Bis zum Jahr 1986, obwohl es zwei Standards, D-MAC und D2-MAC, die von verschiedenen Ländern in Europa begünstigt, eine EU-Richtlinie vorgeschriebenen MAC auf den nationalen DBS Rundfunkanstalten, um ein Sprungbrett vom analogen PAL- und SECAM-Formate, um die eventuelle Hoch liefern Definition und digitale Fernsehen der Zukunft, mit den europäischen TV-Hersteller in einer privilegierten Lage die erforderliche Ausrüstung zur Verfügung zu stellen.

Allerdings wurde der Astra-Satellitensystem auch Inbetriebnahme zu dieser Zeit, und dass außerhalb MAC Anforderungen der EU betrieben. Durch den 1990er Jahren tobte ein Kampf zwischen den Befürwortern von PAL auf Astra und MAC auf den DBS-Satelliten. Trotz weiterer Druck der EU, die Sender und Zuschauer bevorzugt die Leichtigkeit und geringeren Kosten für die PAL-Geräten und stimmten mit ihren Spezialitäten, die Wahl der pan-europäische PAL-Übertragungen von Astra über die nationalen DBS-Satelliten.

Durch die Mitte der 1990er Jahre, die unerwartet rasche Aufstieg der digitalen Rundfunktechnik gemacht, die Argumente irrelevant, und die Verwendung von D-MAC und D2-MAC verklungen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha