D & amp; AD

Design und Art Direction ist ein britischer Bildungswohltätigkeit, die zu Spitzenleistungen in Design und Werbung zu fördern existiert. Ihr Logo enthält die Worte "Benchmarking und lohn großartige Ideen, die gut ausgeführt werden, und geeignete".

Ihre Hauptniederlassungen befinden sich in Spitalfields in London.

Geschichte

D & amp; AD wurde 1962 von einer Gruppe von London ansässigen Designer und Art-Direktoren einschließlich David Bailey, Terence Donovan und Alan Fletcher und Colin Forbes gegründet. Die Gruppe wurde zu feiern kreative Kommunikation, zu belohnen seine Praktizierenden und die Anhebung der Standards für die Industrie.

Eine Jury aus 25 beurteilt, die 2500 Einträge in den ersten Auszeichnungen im Jahr 1963. Sie erhalten einen Black Pencil und 16 gelben Bleistifte. In den ersten Jahren, erhielt ein Ebenholz Bleistift-Box von Marcello Minale, einer der Gründungspartner von Minale Tattersfield, der einen Bleistift mit silbernem Schriftzug enthalten gestaltet Gewinner. Es war eine Sache der Schönheit, aber sehr empfindlich, so dass im Jahr 1966 Lou Klein entwarf das haltbarer gelbe Bleistift. Ihre Bildungsprogramme in den Kinderschuhen stecken, D & amp; AD gestartet Graphic Workshops in Zusammenarbeit mit dem Royal College of Art in der Mitte der 60er Jahre -, bis sie Mitte der 1970er Jahre lief.

Designer Michael Wolff wurde D & amp; AD ersten gewählten Präsidenten im Jahr 1970. Sechs Jahre später gab der damalige Präsident Alan Parker das erste D & amp; AD Präsidenten-Preis für herausragende Beiträge zur Kreativität, um Colin Millward von Collett Dickenson Pearce.

Sir John Hegarty von Bartle Bogle Hegarty initiiert wurden die Student Awards im Jahr 1979 ins Leben gerufen Überbrückung der Kluft zwischen Schule und Arbeit, um die Auszeichnungen vorliegenden Studierenden mit realen Welt Schriftsätze anzugehen. D & amp; Bildungsprogramme AD weiterhin im Jahr 1978 wachsen, wenn Dave Trott Einrichten des D & amp; AD Werbung Workshops. Sie zielen darauf ab, zu inspirieren und zu erweitern das Verständnis der Werbung und bei der Vorbereitung Teilnehmern für ihre ersten Jobs. Alex Maranzano, Howard Milton und Brian Webb leitete das erste Student Design-Workshops.

D & amp; AD in den achtziger Jahren mit dem ersten Video-Showreel von Bewegtbild Arbeit begleiten den D & amp eingeläutet; AD Annual - wäre es bis 1987 dauern, bis das Buch, um in voller Farbe hergestellt werden. Die Auszeichnungen hatte bereits begonnen, eine breitere Palette von Kategorien durch die 60er und 70er Jahre und Fotografie, Retail Design, Musikvideos und Produktdesign zu erkennen war Teil der Auszeichnungen in den 80er Jahren. Die Auszeichnungen auch den internationalen Einträge zum ersten Mal im Jahr 1988 eröffnet.

Kontroversen umgeben eine Entscheidung zur Trennung der Werbung und Design-Preise 1986 und 1987 zu halten; die Trennung, aus praktischen Gründen auf der Grundlage der gewählten Schauplatz machte, wurde von den Mitgliedern als Spaltung zwischen Industrie gesehen. Die Zeremonie war wieder unter einem Dach, wo es geblieben ist gekommen.

D & amp; AD bewegt, um in den 1990er Jahren Graphite Square, in Vauxhall. Dies waren Stoßzeiten für Bildung; Der erste Student Expo und der University Network - D & amp; Mitgliedschaft Programms AD zum Hochschulkurse - im Jahr 1993 ins Leben gerufen Die erste Sitzung des Xchange fand im Jahr 1996 - als "Sommerschule" für College-Dozenten beschrieben; kreative Praktiker Update Teilnehmer über die neuesten Trends der Branche.

D & amp; AD trat das digitale Zeitalter mit der Einführung im Jahr 1996 und führte seine erste digitale Kategorien zu den Auszeichnungen im Jahr 1997 war nicht nur die Medienlandschaft verändert sich, bis zum Ende des Jahrzehnts kamen aus dem Ausland 50% der Einträge in die Awards des Vereinigten Königreichs.

D & amp; AD feierte seinen 40. Geburtstag im Jahr 2002 mit Rücklauf, einer retrospektiven Ausstellung und Buch von einigen der berühmtesten Arbeiten seit den 1960er Jahren an der Victoria & amp; Albert Museum.

Eine neue Benchmark wurde an der Wende des Jahrhunderts, wenn ein Doppel Black Pencil wurde AMV.BBDO die "Surfer" für Guinness ausgezeichnet. Dies wurde 5 Jahre später von 'Grrr', Wieden + Kennedy London die Arbeit für Honda UK abgestimmt. Im Jahr 2006 wurde ein weiterer Meilenstein gesetzt, leoburnett.com gewann den ersten digitalen Black Pencil. Entwicklungen in der Industrie dazu geführt, dass zwei neue Kategorien wurden im Jahr 2008 aufgenommen - Broadcast Innovationen und Mobile Marketing.

AD Norden, sein erstes regionales Netzwerk, in Manchester im selben Jahr, Design-Workshops wurden in den Jahren 2006 und D & amp relaunched. Die Student Awards haben sich zu einem zunehmend internationalen Veranstaltung - Einträge im Jahr 2007 kamen aus Hochschulen in über 40 Ländern. Italienische Design-Gruppe Fabrica entworfen, die den jährlichen außerhalb von Großbritannien zum ersten Mal im Jahr 2007 und das Showreel bewegt Online im selben Jahr.

Im Jahr 2012 D & amp; AD bewegt zu seiner gegenwärtigen Position auf Hanbury Street.

D & amp; AD feierte seinen 50. Geburtstag durch die Ehrung der erfolgreichsten Preisträger in seiner Geschichte und startete die D & amp; AD-Stiftung, um kreative Talente zu fördern.

Weitere Informationen über die Geschichte der D & amp; AD und Werbung und Design in Rewind gefunden werden: 40 Jahre für Design und Werbung von Jeremy Myerson & amp; Graham Vickers; Verlag: Phaidon Press; ISBN 0-7148-4271-0.

Auszeichnungen

Der Jahres D & amp; AD Awards sind hoch angesehene und als ein wichtiges Ereignis in der Welt des Designs und der Werbung angesehen. Zwei Arten von Auszeichnungen werden, da eine gelbe Bleistift und einen Black Pencil, in verschiedenen Kategorien im Bereich von Umwelt-Design, um Plakatwand Werbung und Animation Shorts. Die Black Pencil besonders begehrten, wie sie für "herausragende Arbeit gegeben und in der Regel nur ein oder zwei pro Jahr gegeben, obwohl im Jahr 2003 keine vergeben.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha