Curtiss C-6

Curtiss C-6 ist ein Sechszylinder, wassergekühlt, Inline-Flugzeugmotor.

Design und Entwicklung

Die C-6 verfügt über eine obenliegenden Nockenwellen und Aluminium-Zylindermänteln. Weiterentwicklung als V-12-Motor wurde, was zu den C-12 und CD-12-Motoren durchgeführt.

Varianten

Anwendungen

  • Curtiss Lark
  • Curtiss Oriole
  • Curtiss Seagull MF
  • Laird C-6 Sonder
  • Pitcairn PA-1 Fleetwing
  • Pitcairn PA-2 Sesquiwing
  • Travel Air 2000
  • Waco 9

Engines auf dem Display

  • Das Museum of Flight in Seattle, Washington hat eine Curtiss C-6A auf dem Display.
  • Die Canada Aviation and Space Museum verfügt über eine Curtiss C-6A auf seiner Curtiss MF Seagull montiert.

Technische Daten

Allgemeine Charakteristiken

  • Typ: 6-Zylinder wassergekühlte Inline-
  • Trockengewicht: 420 £

Components

  • Ventiltrieb: zwei Einlass- und zwei Auslassventile pro Zylinder, Gestänge-betätigten
  • Kühlsystem: Wassergekühlte

Leistung

  • Leistung:
  • 160 PS bei 1.250 min-
  • 161 PS bei 1.760 min-
  • Kraftstoffverbrauch: 0,5 £ pro PS pro Stunde
  • Ölverbrauch: £ 0,016 pro PS pro Stunde
  • Leistungsgewicht: 0,38 hp / lb
  0   0
Vorherige Artikel Tunesischen Revolution
Nächster Artikel Don Peppers

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha