Crystal Gayle

Crystal Gayle ist eine preisgekrönte amerikanische Country-Sängerin. Am besten bekannt für ihre 1977 Country-Pop-Crossover Hit, "ich nicht machen meinen Braun Augen Blue", angesammelt sie 20 Anzahl eines Landes in den 1970er und 1980er Jahren mit sechs Alben Certified Gold von der RIAA schlägt. Crystal Gayle wurde die erste weibliche Künstlerin in der Country-Musik-Geschichte zu Platinum Umsatz mit ihrem 1977-Album zu erreichen: "Wir müssen an Magie glauben". Auch berühmt für ihre fast bodenlange Haare, sie war eine der 50 schönsten Menschen der Welt vom People Magazine im Jahr 1983 stimmten Sie ist die jüngste Schwester von Sängerin Loretta Lynn und ein entfernter Cousin von Sängerin Patty Loveless. Crystal Gayle hat einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, in der Nähe von Loretta Lynns Sterne.

Biografie und Karriere

Brenda Gail Webb wurde in Paintsville, Kentucky geboren, Melvin "Ted" Webb und Clara Marie Webb. Der jüngste von acht Kindern einer armen Familie, war sie das einzige Kind in einem Krankenhaus geboren. Ihre Familie zog nach Norden bis Wabash, Indiana, als sie vier Jahre alt war. Sie hätte singen zusammen mit Land und Pop-Songs im Radio, und obwohl ein schüchternes Kind, wurde sie von ihrer Mutter aufgefordert, für die Besucher, um ihr Haus zu singen. Inspiriert durch den Erfolg ihrer Schwester Loretta Lynn lernte sie Gitarre zu spielen und zu singen Backup in ihrer Brüder Folk-Band. Während noch in der High School begann sie mit ihrer Schwester für ein paar Wochen Tour in jedem Sommer.

Nach seinem Abschluss an Wabash Abitur im Jahr 1970 unterzeichnet Brenda Webb mit Decca Records, Label ihrer Schwester. Da es bereits einen Sänger namens "Brenda Lee" mit Decca Records, wurde sie gebeten, ihren Vornamen ändern. Loretta Lynn schlug den Namen "Kristall", nachdem er ein Zeichen für die Krystal Hamburger-Restaurant-Kette. Brenda Gail Webb wurde so 'Crystal Gayle'. Sie hat sich seit 1971 zu Bill Gatzimos verheiratet und sie haben zwei Kinder.

1970-1977: Land Anfänge

Gayle Debütsingle "Ich habe geweint", wurde 1970 veröffentlicht und erreichte auf Platz 23 in den Billboard-Single-Charts Land. Geschrieben von: Loretta Lynn, war es in einem Stil ähnlich wie ihre Schwester durchgeführt. Decca bat um mehr Platten wie Lynn, die mehr von ihrem frühen Singles schrieb. Dieser Ansatz konnte Gayle zu etablieren, obwohl regelmäßige Auftritte auf Blake Emmons 'TV-Show The Country Place. Sie wollte nicht in der Land Top 40 wieder, bis 1974 Release "Restless".

Frustriert verließ sie Decca und mit United Artists, wo sie mit dem Produzenten Allen Reynolds gemeinsam unterzeichnet. Reynolds bot ihr die kreative Freiheit, sie wollte und half ihr zu entwickeln ihren eigenen Stil und Phrasierung. Das erste Album, Crystal Gayle, wurde im Jahr 1974 veröffentlicht und ihre erste Top Ten Hit Land, "Wrong Road Again" produziert. 1976, sie die erste ihrer 20 Number One Land Singles mit "Ich werde mehr als Sie", die auch wurde ihre erste Single in den Billboard Hot 100 und Adult Contemporary Chart erzielt hatte. Im folgenden Jahr hatte sie zwei weitere Top-2-Länder Hits "You Never Miss A Real Good Thing" und "Ich werde es tun All Over Again", vor dem Erreichen ihrer größten Erfolge. Gayle erinnerte sich, was ihre Schwester Loretta Lynn hatte gesagt: "'Sie notieren, was ich konnte nicht aufnehmen - Sie MOR, mitten auf der Straße zu tun'", und das war der beste Rat, den ich bekommen konnte. Ich glaube nicht, dass ich jemals es gemacht, wenn ich ging die Straße hinunter und tat die Musik meiner Schwester tat. Ich würde nur zu ihrem Vergleich wurden. "

1977-1989: Crossover

Believing Gayle wurde für einen größeren Durchbruch bereit, Reynolds ermutigte sie, das Jazzgeschmack Ballade aufnehmen, "ich nicht machen meinen Braune Augen Blau". Der Song wurde zum erfolgreichsten von Gayle Karriere, verbringen 4 Wochen der Spitze der Country Charts. Der Song erreichte Platz 1 der Cashbox Top 100 Singles Pop-Charts, wurde ihr größter Hit in den Billboard Hot 100, kulminierte an No. 4 AC und sammelte erhebliche Airplay weltweit. Gayle erwarb einen Grammy Award für Best Female Land Vocal Performance und das Lied auch verdient mit einem Grammy als Country Song des Jahres für seine Schriftsteller, Richard Leigh.

Das Lied half ihr Album, müssen wir an Magie glauben, der erste von einer weiblichen Künstlerin Land zu Platin zertifiziert werden. Sie tourte weltweit, darunter Großbritannien mit Kenny Rogers und China mit Bob Hope, wo sie die erste Person, Band eine Performance auf der Great Wall of China geworden.

Nach dem Erfolg von "ich nicht machen meinen Braun Augen Blue", Gayle und ihre Tonträgerhersteller lehnte sich mehr in Richtung Crossover-Musik mit jedem neuen Release. Für die nächsten zehn Jahre, sie ihren größten Erfolg haben würde. Gayle wurde "Female Vocalist of the Year" für zwei Jahre von der Country Music Association Awards und für drei Jahre verliehen von der Academy of Country Music.

Gayle Remake eines zuvor aufgezeichneten Spur von ihrem Kristall-Album, Bereit für die Times, um besser, als ihre erste Single nach "ich nicht machen meinen Braune Augen Blau". Obwohl die Single wurde ihr viertes No. 1 Land getroffen, habe sie, um das Popup Top 40. Gayle nächstes Album zu erreichen, wenn ich träume, ergab drei Top 3 Country Hits - die No. 1 Songs "Talking in Your Sleep" und "Warum Haben Sie Links die One Du hast mich für "sowie die No. 3 Titeltrack. "Talking In Your Sleep" zurück Gayle auf die Pop Top 20. Gayle verließ United Artists für Columbia Records im Jahr 1979 für ihr nächstes Album, Miss Mississippi. Sie kehrte wieder zum Pop Top 20 mit dem Album die erste Single, "Half the Way", die ihr letztes Solo Top 20 Pop-Hit wurde. Gayle hatte auch in der zweiten Episode der vierten Staffel von The Muppet Show erschienen.

Gayle begann den 1980er Jahren mit einem anderen Land No. 1 Hit "Es ist wie wir nie gesagt, Goodbye". Dieser Song führte eine historische Top 5 der Billboard-Single-Charts Land, auf dem die Top 5 Positionen wurden von Frauen besetzt:

Als ihr 1980 Lied "Wenn Sie jemals Ihre Meinung ändern", wurde in der Performance-Kategorie Best Country Vocal Grammy-nominierte, der Sänger fand sich im Wettbewerb in der gleichen Kategorie mit Sissy Spacek, die für die Titelsong aus Nashville Lady, dem gefeierten Biopic nominiert wurde in denen Spacek porträtiert Gayles realen Schwester Loretta Lynn. Gayle nächstes Album, Hollywood, Tennessee, war ihr krassesten Versuch, Land Crossover. Das Album A-Seite, "Hollywood", war Pop, während der B-Seite des Albums, "Tennessee", war Land. Das Album drei Singles alle erreichten das Land Top 10, aber nur die erste Single, "The Woman In Me" erreichte der Hot 100. Gayle Einzel jedoch häufig kartiert Top 20 auf der AC-Chart in den 1980er Jahren.

Im Jahr 1982 arbeitete Gayle auf der Francis Ford Coppola Film, aus dem Herzen, Aufnahme von Songs zum Soundtrack des Films mit Tom Waits. Sie schaltete dann Plattenfirmen wieder Elektra Records. Sie nahm ein Duett, "Du und ich", mit Elektra Labelmate Eddie Rabbitt für seine Radio-Romantik-Album. Das Duett schnell auf Nummer 1 aufgestiegen auf Landkarten, kehrte Gayle auf die Pop Top 10 und wurde ihr größter Hit AC je. Ihr erstes Album Elektra, True Love, überraschend ausgeschlossen dieses Duett. Es tat produzieren drei weitere No. 1 Country-Hits "Til I Gain Control Again", "Our Love Is On The Faultline" und "Baby, What About You".

Nachdem Elektra Records in Warner Bros. Records im Jahre 1983 gefaltet, Gayle veröffentlicht ihr nächstes Album, Cage das Songbird, die gelaicht zwei weitere No. 1 Country Hits "The Sound of Goodbye" und "Turning Away" und zwei weiteren Top 5 Country Hits "Ich will dich nicht verlieren Your Love" und "Me Against The Night". "The Sound of Goodbye" wurde ihre letzte Eintrag auf der Hot 100 und Top 10 AC traf auf dem Laufenden. Im Jahr 1985 ihr nächstes Album veröffentlichte sie, niemand will, allein zu sein, die enthalten sind zwei Top 5 Country Hits - den Titeltrack und "eine lange und dauerhafte Liebe". Später in diesem Jahr, mit Gary Morris zusammen sie ein Duett für den Soundtrack zu der Fernsehserie Dallas aufzeichnen. Das Lied, "Makin 'die verlorene Zeit", erreichte Platz 1 Land, wurde aber Gayle letzt AC Kartendarstellung auf dem Laufenden.

Ihr 1986-Album, direkt ins Herz begann vielversprechend mit zwei weiteren No. 1 Land Singles "Cry" und der Titeltrack. Allerdings würde diese Songs die letzten Gayles 18 Nummer 1 Singles Land geworden. Sie wieder vereint mit Gary Morris im Jahr 1987, um das Album, was, wenn wir in Liebe fallen, die ein anderes Thema aus einer Seifenoper, eine andere Welt zu ergeben würde aufzeichnen. In der Show, wie sie sich Gayle Gastrollen, ein Freund des Charakters Felicia Gallant, der von einem Serienmörder bekannt als die bedroht wurde "Sin Stalker." Gayle und Morris durchgeführt, das Thema an den Daytime Emmy Awards und das Lied wurde als Thema der Show erst im März 1996 eingesetzt.

"Another World" wurde Gayle letzt Top 10 Country Hit auf dem Laufenden. Als traditionelles Land Sänger wie Randy Travis und The Judds begann, die Land Äther in den späten 1980er Jahren zu dominieren begann der Erfolg der Crossover-Künstler wie Gayle zu schwinden. Letzten kartiert Einzel Gayle war der 1990er Jahre "Never Ending Song of Love". Crystal Gayle sang den Titelsong für den kurzlebigen TV-Serie 1983 Masquerade, der Titelsong, die den gleichen Titel wie die Serie.

1990-heute: Spätere Karriere

Gayle veröffentlichte zwei weitere Studioalben in den 1990er Jahren: Is not Gonna Worry von Allen Reynolds und Drei gute Gründe produziert. Beide Alben versäumt, Grafik und ihre Singles alle versäumt, Gayle auf Landesfunk wiederherzustellen. Gayle später nahm mehrere Spezialprojekte. Sie veröffentlichte zwei Alben des Evangeliums - Eines Tages, und er ist schön. Im Jahr 1999 veröffentlichte sie das Tribute-Album, singt Crystal Gayle das Herz und die Seele von Hoagy Carmichael. Gayle Freigabe Kinderalbum In My Arms, im Jahr 2000. Ihr jüngster Studioalbum war die Standards 2003 Kollektion, All My Tomorrows. Gayle ist seit dem in Concert veröffentlichte zwei Live-Alben, Crystal Gayle und Live! Ein Abend mit Crystal Gayle.

In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends, Gayle als Co-Autor und aufgezeichnet "Midnight in der Wüste", eine eindringliche Tex Lied für Late-Night-Radiomoderator Art Bell. Glocke vorgestellten "Midnight in der Wüste" als Schlussmelodie auf seine beiden Coast to Coast AM und Art Bell Dark Matter Radioprogramme.

Im Januar 2007 flüchtige Christopher Daniel Homosexuell entkam aus der Haft in einem der Interstate 95 in der Nähe von Welcome Center Hardeeville, South Carolina, und machte seinen Weg nach Tennessee, wo er stahl Gayles Tourbus. Homosexuell fuhren mit dem Bus von Whites Creek, Tennessee, zu dem Daytona International Speedway in Daytona Beach, Florida, Parken des Busses in einem VIP-Platz neben NASCAR Nextel Cup-Fahrer Jeff Gordon. Homosexuell wurde am folgenden Tag festgenommen und der Bus wurde auf Gayle zurückgegeben.

Gayle wurde No. 33 in einer 2002 CMT Countdown der 40 Greatest Women of Country Music rangiert. Sie wurde "Best Female Entertainer" im Jahr 2007 durch den zweiten jährlichen amerikanischen Entertainment Magazine Readers 'Choice Awards verliehen, als sie weiterhin regelmäßig touren um den Globus. Im Februar 2008 wurde in das Kristall Kentucky Music Hall of Fame aufgenommen. Am 2. Oktober 2009 erhielt Gayle einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame während einer Zeremonie in Hollywood, Kalifornien. Crystal Gayle weiterhin durchzuführen und Tour.

Diskografie

Preise und Auszeichnungen

Academy of Country Music Awards

  • Top New Female Vocalist
  • Top Female Vocalist
  • Top Female Vocalist
  • Top Female Vocalist

Amerikanische Entertainment-Magazin

  • Best Female Entertainer

American Music Awards

  • Lieblings weiblich Land Künstler
  • Lieblings weiblich Land Künstler
  • Lieblings weiblich Land Künstler
  • Lieblings Female Video Künstler

Cherokee Medal Of Honor

  • Ausgezeichnet in Tahlequah, Oklahoma

Country Music Association Awards

  • Weiblicher Sänger des Jahres
  • Weiblicher Sänger des Jahres

Crystal Gayle Day

  • 2. Oktober 2009 - Hollywood, Kalifornien

Grammy Awards

  • Best Female Land Vocal Performance - "ich nicht machen meinen Braun Augen Blue"

Hollywood Walk Of Fame

  • Sterne # 2390 Ausgezeichnet - Unveiled

Kentucky Music Hall Of Fame

  • Saugten

Music City Nachrichten

  • Most Promising Female Artist Of The Year

Native American Ruhmeshalle

  • Saugten

People Magazine

  • Die 50 schönsten Menschen der Welt
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha