CrimsonRide

Die CrimsonRide ist ein Bereich, Bus-Service im Dienste der Studenten, Mitarbeiter, Dozenten und Öffentlichkeit auf und um die Universität von Alabama Campus in Tuscaloosa, Alabama. Die CrimsonRide wird von First Transit unter Vertrag mit UA Department of Transportation Services betrieben wird, und ihren Betrieb am 11. August 2007. Die CrimsonRide ersetzt die vorherige Blue & amp; Yellow Routen durch die Tuscaloosa Transit Authority als Versandoption Öffentlichkeit für Studierende, Mitarbeiter, Dozenten und Öffentlichkeit über die UA Campus betrieben.

Das System besteht aus 17, 40 Meter lange Nova LFS-Busse mit 41 Haltestellen. Die Busse fahren bereits 7 Uhr bis so spät wie 04.00 Uhr mit 15, die zu Spitzenzeiten verwendet und 8, die an Nicht-Spitzenzeiten eingesetzt. Die Busse fahren in 5-Minuten-Intervallen auf die akademischen Wege in dem zentralen Bereich des Campus und in 20-Minuten-Intervallen auf dem Umfang des Campus. Jeder Bus ist auch mit einem GPS-Monitor TransLoc Berücksichtigung des Status von jedem Bus von den Benutzern in Echtzeit überwacht werden, ausgestattet.

Geschichte

Die Entwicklung eines auf dem Campus-Shuttle-System wurde ursprünglich als ernsthaften Vorschlag im Herbst 2005 mit einer anfänglichen Eröffnungstermin im August 2006 eingestellt angeboten, aber von Winter 2006 gab Universitätsbeamten das System wäre betriebs von August 2007. Im Juni 2006 der UA Kuratorium genehmigt das Budget von 1,8 Millionen US $ für die vorgeschlagene Versandverfahrens. Die Finanzierung des Systems Projekt wurde mit $ 1,5 Millionen Bundesverkehrsermächtigungen Zuschuss gezahlt und mit einem zusätzlichen $ 375.000 von Parkgebühren generiert ergänzt.

Als Hommage an die Crimson Tide Spitznamen wurde das Moniker CrimsonRide von Studenten der Abstimmung in den Wahlen von 2006 Heimkehr über den zweiten Platz Name Tide Transit ausgewählt. Mit dem Start des Bussystems wurden mehrere Straßen in Campus den Fahrzeugverkehr in immer ausschließlich Bus und Fahrradwege verschlossen. Die bemerkenswertesten der Straßensperrungen sind rund um die Quad entfernt. Das System würde im Juni 2007 in einem Testmodus zu öffnen, mit der offiziellen Eröffnung am 11. August 2007 stattfindet.

Nach seiner ersten Semesters in Betrieb ist, sah das System einen durchschnittlichen Fahrgastzahlen von 13.510 Fahrgäste pro Tag. Die CrimsonRide serviert seinen 2-millionsten Passagier, Ciara Prater, am Anfang seiner zweiten Dienstjahr am 25. August 2008.

Routen

Die CrimsonRide betreibt acht Strecken während der Wochentage und ein einzigartiges, umfassendes System an den Wochenenden. Die vier Wochentag Router sind nachfolgend aufgeführt:

  • Hochrote - Serviert den zentralen Bereich des Campus rund um den Quad, Sorority Row und der Süden Campus Wohnheime. pdf Karte

Hochrot Stops

  • Blue 1 - Dient dem östlichen Teil des Campus rund Brüderlichkeit Reihe, den Campus Erholungszentrum und der East Campus Wohnheime. pdf Karte

Blue 1 Stops

  • Blau Express - Meistens deckt den östlichen Teil des Campus, zusammen mit einem Teil des Quad.

Blau Express Stops

  • Gold-Route - Dient der nordwestlichen Teil des Campus rund um die Westcampus akademische Gebäude, den Campus Nord Wohnheime. Dieser Weg wird in Gold 1 und Gold 2. pdf Karte unterteilt

Gold 1 Stops

Gold 2 Stops

  • Grüne Strasse - Diese Route ist zwischen 1 und Grün Grün 2 geteilt Green 1 dient im Norden und Westen Teile des Campus. Grün 2 dient dem südlichen Teil der Campus. pdf Karte

Green 1 Stops

Grün 2 Stops

  • Coleman-Quad Express - dient das große S Pendlerparkplätzen, durch direktes Verbinden der Umgebung: Coleman Coliseum auf der südöstlichen Flanke des Campus, zu dem Quad im Herzen des Campus.

Coleman-Quad Stops

  • "Perimeter-Route" - in Nord- und Süd-Strecken getrennt, die Perimeter-Busse auf Nächte und Wochenenden laufen, mit Halt an verschiedenen Orten auf dem Campus.

Perimeter North Stops

Perimeter Süd Stops

  • "348-RIDE" -In Betrieb, wenn der Umfang und regelmäßige Routen werden nicht ausgeführt wird, diesen kostenlosen Service für Studenten ermöglicht es den Studierenden in einem van rufen, um sie abzuholen und lassen Sie sie weg überall auf dem Campus und in der direkten Umgebung rund um Campus.
  • "348-RIDE Express" -3-Busse bedienen 9.00 Uhr bis 03.00 Uhr Donnerstag bis Samstag, um die wichtigsten Teile des Campus am Wochenende zu dienen.
  0   0
Vorherige Artikel Camp Grohn
Nächster Artikel Stuart Hamblen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha