Cricket in den Vereinigten Staaten

Cricket in den Vereinigten Staaten ist ein Sport, in der Amateur-Club, intercollegiate und internationalen Wettbewerb Ebenen gespielt. Es gab auch einige aktuelle Versuche, professionelle Cricket-Ligen in den Vereinigten Staaten zu bilden.

Geschichte

Es hat sich in der Regel durch Sport Historiker einig, dass Cricket, neben der Native American Sport Lacrosse, war sowohl die erste organisierte Teamsport und die erste große Mannschaftssport, in den Vereinigten Staaten.

Cricket wurde von britischen Kolonisten in Nordamerika durch den Beginn des 18. Jahrhunderts gespielt.

Es gibt Archive von 1709 datiert der Cricket in Amerika gespielt. Ein New Yorker Zeitung aus dem Jahre 1739 enthält eine Werbung für Cricket-Spieler und der erste dokumentierte Wettbewerb trat im Jahre 1751 in Manhattan. Cricket erhalten eine erhebliche Menge an Berichterstattung in den Medien zu der Zeit. Der Sport wurde in etwa 125 Städten in 22 Staaten gespielt. Etwa 500 offiziell gegründet Clubs bestanden und es wahrscheinlich ist, dass im Jahr 1860 gab es 10.000 Jungen und Männer in Amerika, die den Sport für mindestens eine Saison aktiv gespielt hatte.

Dartmouth College Studenten wurden Cricket auf dem Grün spielt von 1793 Haverford College bildeten ein Cricket-Team in 1833. In den letzten Jahren Haverford ist einer der wenigen post-sekundäre Institutionen, um ein Cricket-Team an der Uni-Ebene Feld, daher die meisten von Haverford Gegner Stifts sind Vereinsebene Teams. Clubs aus den Vereinigten Staaten und Kanada nahmen an einer der ersten internationalen Cricket-Matches auf Rekord im Jahre 1844 in Bloomingdale Park in Manhattan.

Im Jahr 2004 wurde Pro Cricket als Profi Twenty20 Format Liga mit acht Teams in zwei Divisionen unterteilt. Allerdings schloss der Liga am Ende der ersten Saison im Jahr 2004. Die Pro Cricket-Liga war der USACA unabhängig und nicht erkannt oder von ihnen sanktioniert.

Organisation von Cricket in den Vereinigten Staaten

International Cricket

International Cricket war nicht existent, bis vor kurzem, als die Vereinigten Staaten Cricket-Nationalmannschaft begann zu spielen in der World Cricket League. Cricket in den Vereinigten Staaten wird durch die Vereinigten Staaten von Amerika Cricket Association, deren Wirksamkeit durch begrenzte Mittel aufgrund Cricket Mangel an Popularität im Vergleich zu anderen amerikanischen Sport verringert laufen. Die Vereinigten Staaten Cricket-Team ist derzeit in Test Cricket und One Day International Cricket in der Rangliste.

Nationale Wettbewerbe

  • Amateur Liga-Stadt - viele der größten Städte in den Vereinigten Staaten, wie Detroit, haben ihre eigenen Amateur-Kricket-Liga. Eine der größten Ligen ist die Detroit Cricket Liga mit 30 verschiedenen Mannschaften in Ballungs Detroit.
  • Pro Cricket - Die erste professionelle Cricket-Liga in den Vereinigten Staaten. Es wurde von American Pro Cricket LLC, ein Privatunternehmen unabhängig von der ICC und dem USACA betrieben. Die Liga wurde im Jahr 2004 als eine von mehreren unabhängigen Bemühungen von verschiedenen Organisationen zur Entwicklung und Förderung Cricket in den Vereinigten Staaten gebildet. Die Liga nach einer Saison gefaltet aufgrund geringer Besucherzahlen und die Aufhebung der Liga-TV Deal.
  • Amerikanischen Twenty20 Championship - Twenty20 Cricket-Turnier auf Grooming amerikanischen Kricketspieler für internationale Veranstaltungen und das Interesse in den USA Seine erste verteilt ausgerichtet und nur Saison war eine dreitägige Veranstaltung im Jahr 2011, bestehend aus einem Turnier in New Jersey spielte, die von gewonnen wurde der Atlantic Division. Das Turnier wird von den Vereinigten Staaten von Amerika Cricket Association, der National Federation of Cricket in den USA unterstützt.
  • Major League Cricket - Organisation, die sich mit einem Twenty20 Liga im Jahr 2007 zu bilden und Host eine unter-15-Turnier im Jahr 2005, aber auch nicht realisiert. Die Organisation veranstaltet einen nationalen Interstate Cricket Cup-Turnier in Florida im Jahr 2005 MLC begann im Jahr 2000 und versuchte Rivalen der USACA während der US cricketing Tumult 2004-2006.
  • Amerikanischen Premier League - Twenty20 Liga, die noch nie im Jahr 2009 stieg aus dem Boden.

Kricketboden

Es gibt nur wenige speziell gebaute Kricketboden in den Vereinigten Staaten, sie sind der German Cricket Club Ground und den Philadelphia Cricket Club Grundstück in Philadelphia, Pennsylvania, der Randolph St. George Walker Park auf Staten Island, New York; das Zentral Broward Regional Park in Lauderhill, Florida; und der Leo Magnus Cricket Complex in Van Nuys, Kalifornien.

Die Indianapolis World Sports Park in Indianapolis, Indiana, das Cricketfeldern verfügen wird, soll im Jahr 2014 abgeschlossen sein und wird den USACA die nationale Meisterschaft im Jahr 2014 Gastgeber.

Das Spiel ist auch auf eine Reihe von gemeinsam genutzte Zweckhallen gespielt, sie beinhalten Van Cortlandt Stadium in Bronx, New York und anderen.

Der Haupt Cricket Ground in USA

  • Zentral Broward Regional Park in Lauderhill - Hosted 4 T20I seit 2010 nur ICC-zertifiziert Cricket-Stadion in Amerika
  • Leo Magnus Cricket-Komplex in Los Angeles - Hosted fünf Liste-A-Spiel zwischen Indien und Australien-A-A im Jahr 2000
  • Indianapolis World Sports Park in Indianapolis - Die Anlage ist geplant, um im Jahr 2014 zu öffnen und hatte die Haus Saison in 2014 und 2015 Gastgeber
  • German Cricket Club Grund - Hosted wenigen erstklassigen Matchs
  • Philadelphia Cricket Club Grund - Hosted wenigen erstklassigen Matchs
  • Randolph St. George Walker Park

Leitungsgremium

Die Vereinigten Staaten von Amerika Cricket Association ist der Dachverband für International Cricket Council sanktioniert Cricket in den Vereinigten Staaten. Das ICC erkannte die USACA als assoziiertes Mitglied beginnend im Jahr 1965. Im Jahr 2005 USACA wurde aus einem ICC gesponserte Jahreskonferenz aufgrund von Problemen mit USACA Wahlen ausgesetzt, aber das Suspension wurde im März 2006 hob 2007 die USACA wurde wieder von der suspendierte ICC wegen der Probleme mit der Verwaltung und Verfassung, wurde aber wieder erkannt, die am 1. April 2008.

Der Nationalverband organisiert spielen innerhalb und zwischen den sieben Regionalkonferenzen, die mehrere Ligen enthalten können. Eine Liga ist eine Gruppe von 8 oder mehr Teams, die nach einem Zeitplan zu spielen. Der Wettbewerb wird in verschiedenen Altersstufen unter 15, Senioren usw. gehalten, auch unter-19, Die USACA hält einen National Senior Tournament sowie nationalen und internationalen Wettbewerben für andere Altersgruppen.

Cricket in der amerikanischen Kultur

Im Jahr 2006 wurde geschätzt, dass 30.000 Menschen in den Vereinigten Staaten spielen oder Cricket jährlich. Cricket in den Vereinigten Staaten ist nicht so populär wie Baseball und ist nicht so beliebt bei möglichst großen Teil der Bevölkerung, da sie entweder innerhalb der Commonwealth-Staaten oder anderen ICC Vollmitgliedsstaaten ist. Es gibt mindestens zwei historische Gründe für die relative Unbekanntheit der Cricket in den Vereinigten Staaten. Ein Grund dafür war die 19. Jahrhundert-Aufstieg der Sommerzeit-Schläger und Ball sport jetzt genannt Baseball, die Kricket als beliebter Zeitvertreib verdrängt zu haben scheint. Ein weiterer Grund war, dass im Jahr 1909, wenn die ICC wurde ursprünglich als der Kaiser Cricket Konferenz organisiert, es war offen nur auf Commonwealth-Staaten und damit ausgeschlossen, die USA von der Teilnahme an den Sport auf höchstem Niveau.

Dennoch im Jahr 1965 die USA zu der umbenannten ICC als assoziiertes Mitglied aufgenommen, und der Sport in der Popularität wuchs in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Eine oft genannte Grund für die wachsende Beliebtheit von Cricket ist die wachsende Zahl von Einwanderern in den USA, die vom Kricket spielen Nationen.

Mit der Einführung der Vereinigten Staaten Youth Cricket Association im Jahr 2010 wurde ein gezielter Versuch, das Spiel um den amerikanischen Schulen zu bringen begonnen, mit der Absicht, die Erweiterung Cricket-Fangemeinde über Expatriates und ihre Kinder.

ESPN hat sich verstärkt ihre Berichterstattung über Cricket in den letzten Jahren, den Kauf der Cricket Website Cricinfo im Jahr 2007, und der Sende das Finale der ICC World Twenty20 2014 Wettbewerb, der Indian Premier League 2014, englische Grafschaft-Meisterschaft Spielen und internationalen Test Cricket.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha