Craignish

Craignish ist eine Halbinsel in Argyll, an der Westküste von Schottland. Es liegt etwa 25 Meilen südlich von Oban und 20 Meilen nördlich von Lochgilphead. Die Halbinsel ist etwa 5,5 Meilen lang, und ist entlang einer Nord-Ost nach Süd-West-Ausrichtung mit viel von der Landschaftsformen der Küsten Argyll ausgerichtet, gemeinsam. Im Süden liegt Loch Craignish, die mehrere kleine Inseln enthält. Im Norden sind die Slate Islands, mit der Insel Shuna am nächsten. Jura ist nur 3 Meilen westlich von Craignish Point, der Südspitze von Craignish.

Es gibt zwei Haupt Siedlungen auf Craignish, Ardfern an der Südküste, und das moderne Dorf Craobh Haven, im Jahr 1983 als Urlaubsort und dem Jachthafen an der Nord etabliert. Eine einspurige Straße, die B8002, verläuft entlang der Südküste der Halbinsel.

Historische Denkmäler

Es gibt eine Reihe von zerstörten Duns auf Craignish sowie Becher und Ring gekennzeichnet Felsen. Ein solcher Ort ist Dunan Aula, sagte ein cist einen Viking Prinzen so genannt werden, die im Kampf gegen die einheimische Schotten fiel zu gedenken. Bei Kirkton, die Reste der frühen Kapelle Kilmarie aus dem 13. Jahrhundert stehen geblieben. Eine Kapelle auf dieser Seite soll von St Máel Ruba, von dem der moderne Name abgeleitet ist gegründet worden. Die Kapelle wurde im 19. Jahrhundert repariert und erneut im Jahr 1926 und beherbergt heute eine Sammlung von 14. und gemeißelten Grabplatten aus dem 15. Jahrhundert.

In der Nähe der Kapelle ist Craignish Schloss, ursprünglich die Heimat der Campbells of Craignish. Hier im frühen 12. Jahrhundert eine Burg gegründet, obwohl die erhaltenen Turmhaus stammt aus dem späten 14. Jahrhundert frühestens. Die Burg überstand einer Belagerung durch Alasdair "Colkitto" MacDonald in den 1640er Jahren. Ein neuer Flügel wurde 1698 bis 1710, und Büros und Stallungen wurden um 1770 hinzugefügt Im Jahre 1800 wurde das Gut von Campbell of Jura verkauft und im Jahre 1837 ein neues Herrenhaus wurde auf der Seite des Turms Haus gebaut hinzugefügt und ersetzt die früheren Erweiterungen . Design des neuen Herrenhaus wurde zugeschrieben, entweder William Brennen oder Joseph Gordon Davis. Im Jahr 1850 wurde das Anwesen wieder zu den Gascoignes der Parlington Hall, Yorkshire, die noch weitere Änderungen vorgenommen verkauft. Die Hälfte der 1837 Herrenhaus ist seit abgerissen und ein Treppenturm aufgenommen auf dem neuen Giebel.

In der Nähe von Craobh Haven ist Lunga, ein Turm aus dem 16. Jahrhundert ursprünglich als Daill bekannt. Auch dies wurde von den Campbells of Craignish gebaut, bevor es zu den MacDougalls in rund 1785. Es wurde im MacDougall von Lunga Familie seitdem verkauft und wird jetzt teilweise als Bed & Breakfast führen. Ein Denkmal für zwei der MacDougalls der Lunga, Vater und Sohn, die im Ersten Weltkrieg starb, steht am Rande des Craobh Haven.

Der Anfang des 19. Jahrhunderts Paddle Steamer PS Comet sank vor Craignish Point am 13. Dezember 1820.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha