Coychurch Nieder

Koordinaten: 51 ° 29'54 "N 3 ° 31'44" W / 51,498395 ° N 3,528979 ° W / 51,498395; -3,528979

Coychurch Lower ist eine Gemeinschaft in Bridgend, South Wales. Zusammen mit den Gemeinden Brackla und Bridgend, macht es die Stadt Bridgend. Coychurch Lower ist den östlichen Bezirk von Bridgend, und nimmt in der Ortschaft Coychurch und das Gebiet als Waterton bekannt. Verkehr Verlassen der Autobahn M4 für Bridgend an der Ausfahrt 35 Reisen durch Coychurch Lower entlang der A473 Straße, die durch einen Bereich der Gewerbegebiete und außerhalb der Stadt Einkaufszonen, die bis bringt die Mehrheit der westlichen Hälfte der Gemeinde. Die Bevölkerung Coychurch Lower bei der Volkszählung von 2001 war 1206.

Die Gemeinschaft der Coychurch Lower wurde 1974 geschaffen, als die Zivilgemeinden von Wales wurden abgeschafft. Im Jahr 1996, in einer großen Änderung der Grenzen von Bridgend, gewann Coychurch Lower viel von der Gemeinschaft der Ewenny und Llangan.

Gebäude der Anmerkung

Coychurch Lower hat mehrere Gebäude der Note. In dem Dorf Coychurch ist die Kirche von St. Crallo, eine der größten Kirchen in Glamorgan. Gedacht, um auf dem Gelände eines keltischen clas gebaut werden, ist St Crallo eine kreuzförmige Kirche aus dem 13. Jahrhundert, durch englische Historiker Edward Augustus Freeman für bereits "einen Admiral Modell für eine kleine koloniale Kathedrale" beschrieben. Die Kirche hat mehrere Restaurationen, einschließlich Innenausbau im Jahr 1871 von John Prichard und einer Rekonstruktion des südlichen Querschiff im Jahre 1888 von FR zogen Kempson. St Crallo enthält auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter eine Abbildung eines betenden Mönch aus dem 14. Jahrhundert und ein Denkmal für Welsh Lexikographen Thomas Richards.

Auch in Coychurch ist die Mid Glamorgan Krematorium, eine der letzten Provision des Maxwell Fry. Das Gebäude zeichnet sich durch seine Glasfenster, als eines der wichtigsten aktuellen Anzeigen im Kreis beschrieben. Andere Gebäude der Anmerkung sind das Hauptquartier der South Wales Police und Coed-y-Mwstwr, ein Landhaus aus dem 19. Jahrhundert im Tudor-Stil.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha