Corn Federn

Corn Springs ist eine Palmenoase in den Chuckwalla Mountains des Colorado-Wüste in Riverside County, Kalifornien, USA, 17 Meilen südöstlich von Desert Center entfernt. Native Americans verließ sich auf die Federn, und sie graviert vielen Petroglyphen auf den Felsen in der Umgebung. Im späten 19. Jahrhundert, Bergleute in der Gegend verlassen sich auch auf die Federn, und sie haben die Corn Federn Mining District im Jahr 1897 gegründet.

Die Federn wurden in die Vereinigten Staaten National Register of Historic Places im Jahr 1998 aufgenommen.

Geschichte

Die Federn wurden seit Tausenden von Jahren von nomadischen Indianer verwendet. Die Chemehuevi, Wüste Cahuilla und Yuma Bands frequentiert die Feder und geschnitzten aufwendige Petroglyphen in den nahe gelegenen Felsen. Einige der ältesten Felsmalereien ist über 10.000 Jahre alt. Zeitweise gab es genug Oberflächenwasser für die Gartenarbeit durch die Federn. Die Indianer auch verwendet die Früchte der Palmen.

Frühe weißen Besucher fanden wilden Maispflanzen in der Nähe, so dass der Frühling seinen heutigen Namen.

Im späten 19. Jahrhundert kamen Bergleute in der Gegend und benutzt das Wasser für die Bearbeitung ihrer Golderz. Die bemerkenswerteste Wohnsitz der Feder war Gus Lederer, der selbsternannte "Bürgermeister von Corn Federn". Lederer lebte im Frühjahr bis zum Jahr 1932, als er starb von einer Spinne der schwarzen Witwe Biss, und wurde anschließend bei Aztec Wells begraben ". Im Anschluss an Lederer Tod im Jahre 1932, das Land in die Public Domain und dem Bureau of Land Management übergeben wurde ein Campingplatz.

Ein BLM geführte Campingplatz, mit einem Brunnen zum Ansaugen von Wasser aus der Quelle, wurde in der Nähe errichtet. Eine Meile hinter dem Campingplatz ist ein Bergmann-Kabine und die Überreste einer der Mühlen. Edward Wodetzki und Familie bis in die frühen 1980er Jahre abgebaut diesen Bereich. Zu der Zeit hatten sie zahlreiche Gold-, Silber- und Eisenerz Ansprüche. Mehr Bergwerke und Hütten sind weiter oben in der Straße.

Erdkunde

Das Gebiet ist auf der USGS Corn Spring, Kalifornien, 7,5-Minuten-Vierecks an Breite / Länge 33 ° 37'34 "N 115 ° 19'31" W / 33,62611 ° N 115,32528 ° W / 33,62611; -115.32528Coordinates: 33 ° 37'34 "N 115 ° 19'31" W / 33,62611 ° N 115,32528 ° W / 33,62611; -115,32528. Über 60 California Fan Palmen umgeben den Frühling. In der Regel gibt es keine Oberflächenströmung, aber die Wäsche, die das Gebiet entwässert gestattet die Corn Federn Wash.

Die Feder ist dynamisch und aus unbekannten Gründen die Menge an Wasser an die Oberfläche hat weit über die Jahre schwankte. Die Quelle des Wassers ist nicht bekannt - sehr wenig regen fällt in der Gegend, und das nächste Gewässer ist der Colorado River, über 40 Meilen nach Osten.

Die Feder kann über Corn Springs Road von Chuckawalla Valley Road an der Interstate 10 zu erreichen, etwa auf halbem Weg zwischen Indio und Blythe.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha