Copa FGF

Das Copa Federação Gaúcha de Futebol, allgemein bekannt als der Copa FGF bekannt ist, ist eine jährliche Pokalwettbewerb durch den Rio Grande do Sul Fußballverband für Clubs, die in den ersten, zweiten und dritten Divisionen des Campeonato Gaúcho sind organisiert. Es wird in der zweiten Hälfte des Jahres statt und in der Regel Clubs die Teilnahme an den höheren Ebenen des Campeonato Brasileiro nicht mit der ersten Mannschaft zu beteiligen, mit seiner Akademie.

Der Wettbewerb wurde im Jahr 2004 gegründet, die wichtigste Knockout-Pokalwettbewerb in Rio Grande do Sul Fussball. Die wichtigste ist die Liga Campeonato Gaúcho, in der ersten Hälfte des Jahres gespielt. Es ist bekannt, ein Wettbewerb, der Gaúcho Fußball Werte sein, da die größten Clubs in dem Zustand, Grêmio und Internacional, in der Regel spielen die Tasse mit ihrer Akademie Teams, eröffnet die Möglichkeit, anderen Klubs den Titel gewinnen.

Das Copa FGF erhalten in der Regel einen anderen Namen in jeder Ausgabe, zu Ehren wichtige Leute zum Fußball in Rio Grande do Sul im Zusammenhang. Die Ausgabe 2014 wird als Copa Fernandão, in posthume Hommage an ehemalige Internacional Fußballspieler, der im Juni des gleichen Jahres starb.

Die aktuellen Halter sind Novo Hamburgo, nachdem er geschlagen São José 3-1 Aggregat in den 2013-Endrunde. Mit ihrem zweiten Copa FGF Titel sind Novo Hamburgo nun Stufe mit Internacional und Juventude für die größte Zahl der Titel Siege in der Geschichte des Wettbewerbs.

Formatieren

Konkurrenz

Der Wettbewerb ist ein Knockout-Turnier mit Paarungen der ersten Runde ausgelost, wobei die am besten in der Club in der FGF Clubrangliste spielt das Hinspiel zu erreichen. Wenn das Club gewinnt durch einen Unterschied von zwei oder mehr Ziele, wird es für die nächste Runde automatisch qualifiziert ist. Die gleichen Regeln dient zur Runde der letzten 12. Ab dem Viertelfinale wird die Reihenfolge der Spiele durch das Los entschieden, und der zweite Schenkel ist erforderlich.

Zweiundzwanzig Clubs ab der Runde der letzten 22, wobei die Gewinner und die Verlierer voran besten in die zweite Runde. In der Runde der letzten 12, die Sieger und die beiden besten Verlierer für das Viertelfinale qualifizieren. Danach wird nur die Sieger voranzubringen, um das Halbfinale und das Finale.

Qualifikation für Wettbewerbe

Die Copa FGF Gewinner qualifizieren sich für die nächste Saison zu Copa do Brasil. Derzeit unterstützt der Wettbewerb nicht mehr zu gewähren Qualifikation für die Campeonato Brasileiro Série D, denn seit der Gründung der Super Copa Gaúcha erhielt diese neue Konkurrenz, dass das Richtige für den Champion. Allerdings erfüllt die Copa FGF Gewinner auch für diese Tasse, mit der Möglichkeit, für die Campeonato Brasileiro Série D. qualifizieren

Clubs

Nachdem im Jahr 2004 gegründet wurde, hat die Copa FGF durch Dutzende von verschiedenen Clubs im Bundesstaat Rio Grande do Sul gespielt worden. Die folgenden 22 Clubs in der Copa FGF bei der Ausgabe 2014 zu konkurrieren.

Champions

Rekorde und Statistiken

Liste der Meister

Sieben Clubs sind offiziell anerkannt gewesen Copa FGF Meister, von denen drei Teams haben zwei Titel je: Internacional, Juventude und Novo Hamburgo. Unten ist die komplette Liste der Gewinner und Zweitplatzierten des Wettbewerbs.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha