Conference USA

Conference USA ist eine athletische Collegekonferenz, deren Mitgliedsinstitute sind im Süden der Vereinigten Staaten. Die Konferenz nimmt an der NCAA Division I in allen Sportarten. Büros C-USA sind in der Las Colinas Geschäftsviertel der Dallas Vorort von Irving, Texas.

C-USA wurde im Jahr 1995 durch die Fusion von der U-Bahn-Konferenz und Groß Midwest Conference, zwei Division I Konferenzen, die nicht Fußball-Sponsor hat, gegründet. Auf 12 Mitglieder die Konferenz lud die Universität von Houston glätten, aber UH konnte nicht gestartet werden C-USA spielen für ein Jahr wegen der Begehung davon, dass in der Southwest Conference in seinem letzten Jahr. Die Konferenz begann sofort Wettbewerb in allen Sportarten außer für Fußball, die erst 1996 gestartet hat.

Mitgliedsschulen

Aktuelle Mitglieder

  • ^ Herren-Fußball-Affiliate-2005-2013.
  • ^ Voll, aber nicht Fußball Element von 1995-2005 und wieder von 2013 bis 2015.
  • ^ Partner in Golf, Golf, Rudern, Tennis, und Tennis 2012-13; voll, aber nicht-Fußballs in 2013-14.
  • ^ Partner im Schwimmen & amp; Tauchen in 2013-14.

Affiliate-Mitglieder

Ehemalige Mitglieder

  • ^ Partner im Fußball 1997-2001.
  • ^ Houston war ein Gründungsmitglied von C-USA im Jahr 1995, aber nicht den Wettbewerb bis 1996 wegen seiner Verpflichtungen gegenüber dem letzten Jahr der Wettbewerb in der Southwest Conference beginnen.

Ehemalige Affiliate Mitglieder

  • ^ Rudern Tochtergesellschaft der Big 12.
  • ^ Football derzeit konkurriert als FBS unabhängig.
  • ^ Rudern Tochtergesellschaft von The American.
  • ^ Frauenfußball Tochtergesellschaft der Mountain West.
  • ^ Schwimmerin & amp; Tauchen Tochtergesellschaft der WAC.

Mitgliedschaft Timeline

Vollmitglieder Vollmitglieder Assoziierte Mitglieder Andere Andere Conference Conference

Geschichte

C-USA wurde im Jahr 1995 durch die Fusion von der U-Bahn-Konferenz und Groß Midwest Conference, zwei Division I Konferenzen, die nicht Fußball-Sponsor hat, gegründet. Auf 12 Mitglieder die Konferenz lud die Universität von Houston glätten, aber UH konnte nicht gestartet werden C-USA spielen für ein Jahr wegen der Begehung davon, dass in der Southwest Conference in seinem letzten Jahr. Die Konferenz begann sofort Wettbewerb in allen Sportarten, außer Fußball, die im Jahr 1996 begonnen.

Die Konferenz sah radikale Veränderungen für das akademische Jahr 2005-06. Die Bühne für diese Veränderungen wurde im Jahr 2003, wenn der Atlantic Coast Conference erfolgreich gelockt Miami und Virginia Tech, um eine Bewegung von der Big East Conference 2004 Boston College später machen den gleichen Schritt zu machen, den Beitritt zur ACC im Jahr 2005. Als Reaktion eingestellt zu dieser Reihe von Bewegungen, die den Big East Football Conference erschöpft, sah der Big East Conference in die USA, um Ersatz zu gewinnen. Fünf C-USA-Mitglieder gingen für die Big East, darunter drei Fußball-spielen Schulen und zwei Nicht-Fußballschulen. Zwei weitere Schulen verlassen für den Atlantik 10; TCU trat der Mountain West; und eine neunte Mitglied, Armee, die C-USA-Fußball-only, war entschieden, eine unabhängige in diesem Sport wieder werden.

Mit dem Verlust dieser Teams, gelockt C-USA sechs Teams aus anderen Konferenzen: UCF und Marshall von der MAC sowie Reis, SMU, Tulsa und später UTEP vom WAC. Beachten Sie, dass UCF spielte in der MAC für nur Fußball; für alle anderen Sportarten, war es ein Mitglied der Atlantic Sun Conference.

Mit der Mitgliedschaft C-USA jetzt, bestehend aus 12 Schulen, die alle sponsern Fußball, hat die Konferenz eine Zweiteilung Ausrichtung angenommen.

Im Jahr 2013, C-USA trat in seine nächste Phase mit dem Ausscheiden von vier Schulen für den amerikanischen Athletic Conference, die Fußball-Sponsoring Teil der ehemaligen Big East Conference. Das war wieder das Ergebnis der Big East Schulen verlassen für den ACC, diese vorerst Syracuse und Pittsburgh. Es wurde im Frühjahr 2012 angekündigt, dass Conference USA war in Gesprächen mit der Mountain West Conference zu bilden entweder einen Fußball Allianz oder Konferenz Fusion in der Zukunft.

Wenn jedoch die Konferenzen ihre Pläne mit der NCAA diskutiert, wurde ihnen gesagt, dass, wenn sie zusammengeführt, würde die neue Liga nur eine automatische Gebot zu NCAA-Meisterschaften zu empfangen; zumindest einer der früheren Konferenzen erwartet verlieren würde künftigen Einnahmen aus der NCAA Herren-Basketball-Turnier; und zumindest eine ehemalige Konferenz würde Rücknahmegebühren von allen Schulen, die für die neue Liga verlassen zu verlieren. Als Ergebnis sowohl C-USA und die MW wich von einer vollständigen Fusion. Ab April 2012 wird die wahrscheinlichste Szenario war ein All-Sport-Allianz, in der beide Konferenzen zu behalten unterschiedliche Identitäten. Doch nach dem MW hinzugefügt mehr Mitglieder, die Allianz war offenbar aufgegeben.

Für Herren-Fußball, gab es eine Chance, dass die MW, SEC und C-USA zusammen mit der einen Sonne-Riemen-Mitglied, die den Sport zu fördern, wäre unter dem C-USA Herren-Fußball-Programm zu spielen. Die MW, die Männer-Fußball nicht Sponsor, würden drei der vier Mitglieder, die den Sport bieten hat, kommen drei Vollmitglieder C-USA, die den Sport bieten die beiden SEC bereits Mitglied in C-USA für den Sport, und die Sonne Gürtel FIU. Doch der einzige MW Mitgliedsschule, die letztlich bewegt, um C-USA Herren-Fußball war New Mexico.

Für die Saison 2013/14 C-USA eingeladen, fünf neue Mitglieder, um ihre Konferenz teilnehmen, mit allen zu akzeptieren. UTSA und Louisiana Tech wird von der WAC beitreten. North Texas wird von der Sun Belt beizutreten. Old Dominion, die schon beherbergt fünf seiner Sport in C-USA, wird den Rest seines sportliche Programm von der CAA zu bewegen und der Modernisierung ihrer Fußball-Programm von der Fußball-Europameisterschaft Vorort. Charlotte wird von der A-10 zurück und beschleunigen ihre neu gegründete Fußball-Programm festgelegt, um die Wiedergabe im Jahr 2013 als ein FCS Schule FBS im Jahr 2015 mit voller Konferenz Rechte im Jahr 2016. Auch FIU, einem anderen Sun Belt Element, das C-USA für Männer trat beginnen Fußball im Jahr 2005, wurde eine komplette All-Sport-Mitglied im Jahr 2013.

Am 27. November 2012 wurde bekannt, dass der Tulane würde die Konferenz zu verlassen, um die Big East in allen Sportarten zu verbinden und East Carolina würde die Big East für nur Fußball zu verbinden. Conference USA reagierte durch Zugabe Middle Tennessee und Florida Atlantic, beide von der Sun Belt. Am 1. April 2013 bekannt gegeben Conference USA wurden sie Hinzufügen von Western Kentucky, auch aus der Sun Belt, nach Tulsa Weggang an die amerikanische in allen Sportarten, die am nächsten Tag bestätigt wurde ausgeglichen.

Kommissionsmitglieder

  • Michael Slive 1995-2002
  • Britton Banowsky 2002-heute

Sport

Sport Sponsored

Conference USA sponsert meisterschaft in neun Männer und zehn Frauen NCAA sanktionierten Sport. Drei Schulen sind angeschlossene Mitglieder für Herren-Fußball.

Herren gesponserte Sport von Schul

  • Charlotte beginnt C-USA spielen im Fußball für die Saison 2015.
  • Kentucky, New Mexico, und South Carolina sind Affiliate-Mitglieder für Herren-Fußball.
  • Western Kentucky Tropfen Männer Tennis effektive Saison 2014-2015

Frauen gesponserte Sport von Schul

  • Reisfelder eine Frauenmannschaft im Schwimmen, aber nicht beim Tauchen.

Football

Conference USA verwendet eine Teil Format nur für Fußball, beginnend mit dem Schuljahr 2014-15.

C-USA-Champions

Bowl-Spiele

Der ranghöchste Meister aus den so genannten "Gruppe der Fünf" Konferenzen garantiert einen Platz in einem der nicht-Halbfinale Schalen des College Football Playoffs, wenn Top-Team der Gruppe ist nicht in den Playoffs.

Für die 2014-19 Jahreszeiten, ist Conference USA garantiert mindestens fünf der folgenden Spiele Schüssel.

Rivalitäten

Fußball-Rivalitäten mit C-USA-Teams sind:

Herren-Basketball-

 Für das letzte Saison finden 2013-14 Conference USA Herren-Basketball-Saison.

Diese Liste ließe sich durch die Saison 2013-14.

Frauen-Basketball-

Diese Liste ließe sich durch die Saison 2012-13.

Baseball

Meisterschaften

Aktuelle C-USA-Champions

Landesmeister

Kein Team hat eine NCAA-Team-Meisterschaft als Mitglied der C-USA gewonnen.

Allerdings haben die folgenden C-USA-Teams nationale Meisterschaften gewonnen, wenn sie nicht mit C-USA assoziiert:

Anlagen

Medien

Im Jahr 2005 begann C-USA einen langfristigen Vertrag mit Fernseh CSTV um eine Vielzahl von Sport zu tragen. Der Deal weitgehend ersetzt die eine C-USA hatten mit ESPN und ESPN dazu, auch wenn einige C-USA Fußball und Herren-Basketball-Spiele werden immer noch von den ESPN-Netzwerken durchgeführt. Im Jahr 2011, Fox Sports wurde ein C-USA Medienpartner für den Fußball, und wählen Sie für Männer und Frauen-Basketball-Spiele, mit Sendungen Lüften auf verschiedene Sport Outlets Fox. Im Jahr 2014 erreichte C-USA eine Partnerschaft mit American Sports Network; im Besitz von Sinclair Broadcast Group betrieben, ASN produziert und vertreibt schätzungsweise 100 C-USA-Sendungen pro Jahr zu verschiedenen over-the-air-Stationen und auch verteilen C-USA Showcase, wöchentliche Highlights der Konferenz und verfügt über Programm, das auch Airs auf den Fox Sports regionale Netzwerke.

C-USA wird auch bei der SEC Netzwerk verhandelt, um ausgewählte tragen Herren-Fußball-Spiele, weil der Southeastern Conference beiden Schulen, die Herren-Fußball-Spiel in C-USA sponsern.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha