Concrete Blonde

Concrete Blonde ist eine Alternative-Rock-Band in den Vereinigten Staaten. Sie waren aktive 1982-1995, 2001-2004 und dann im Jahr 2010 wieder vereint und sind seit aktiv. Sie sind am besten für ihre 1990-Album Aderlass, ihre Top-20-Single "Joey" und Johnette Napolitano unverwechselbaren Gesangsstil bekannt.

Biographie

Singer-Songwriter / Bassist Johnette Napolitano die Band Traum 6 mit dem Gitarristen James Mankey in Los Angeles im Jahr 1982. Die Band veröffentlichte eine Single "Heart Attack" unter dem Namen Dreamers auf der Compilation-Album 1982 Die DIY- Album; Dies war offenbar ihre erste Aufnahme. Als Traum 6, eine gleichnamige EP auf der Glückliche Hermit Label veröffentlicht sie in Frankreich im Jahr 1983. Als sie mit IRS unterzeichnet Aufzeichnungen im Jahr 1986 vorgeschlagen, Labelmate Michael Stipe den Namen Concrete Blonde, den Kontrast zwischen ihrer harten Rockmusik und introspektiven Texte beschreiben. Sie wurden vom Schlagzeuger Harry Rushakoff auf ihr gleichnamiges Debütalbum kam.

Ihre erste Veröffentlichung war 1986 von Concrete Blonde, die "Still in Hollywood" enthalten. Sie fügten hinzu, einen zweiten Gitarristen, Alan Bloch, für ihre Freilassung 1989 Freie. Dieses Album enthalten die College-Radio-Hit "God is a Bullet".

Ihr drittes Album wurde ihr kommerziell erfolgreichste Album, Aderlass 1990er Jahren. Roxy Music Drummer Paul Thompson ersetzt Rushakoff auf Aderlass während Rushakoff war in Behandlung der Drogenabhängigkeit. Produziert wurde das Album Gold von der RIAA zertifiziert und enthalten den höchsten Chart-Single "Joey", die 21 Wochen in den Billboard Top 100 Charts verbracht einem Spitzenwert von 19.

Gehen 1992 in London sah die Rückkehr von Original-Drummer Rushakoff; 1993 Die mexikanische Mond waren die Bloodletting Lineup mit Thompson zurück an den Drums. Weder Album wurde aufgenommen und im Handel oder kritisch und Napolitano löste sich die Band im Jahr 1993.

Die Band im Jahr 1997 wieder vereint, mit Napolitano und Mankey Zusammenarbeit mit der Band Los Illegals für das Album Concrete Blonde y Los Illegals. Die Vocals waren in erster Linie auf Spanisch. Während der Live-Shows, änderte die Band den Refrain für "Noch in Hollywood" auf "Noch im Barrio" und kennzeichnete Bezüge von Led Zeppelins "Immigrant Song" und Jimi Hendrix '"Little Wing".

Die Band wieder vereint einmal im Jahr 2001, die Freigabe der Albumgruppentherapie im Jahr 2002. Das Album wurde in 10 Tagen aufgezeichnet und enthalten Rushakoff wieder am Schlagzeug. Rushakoff wurde schließlich aus der Band wegen Nichtumsetzung zu zeigen, bis für Shows getreten. Nach anfänglich auf Tour durch Beleuchtung Tech Mike Devitt ersetzt wurde, wurde er schließlich auf eine langfristige Basis von Gabriel Ramirez ersetzt. Mojave wurde im Jahr 2004 veröffentlicht.

Am 5. Juni 2006 kündigte Napolitano, dass die Band offiziell im Ruhestand. Von der Concrete Blonde Website gab es die folgenden offenen Botschaft: "Danke an alle, gehört und in der Musik angenommen, Musik lebt weiter Halten Zuhören Halten Sie glauben, zu träumen wie eine Welle, die Musik bewegt sich und Reisen und findet dich.... . Fahren Sie bis zur Musik, Make love, die Musik, weinen um die Musik Das ist, warum wir es lange, nachdem wir weg die Musik wird immer noch da sein, Vielen Dank an alle, die uns die Musik, Sie & amp bringen half;... Dank zu jedem Gesicht und jedes Herz in jedem Publikum auf der ganzen Welt. "

Concrete Blonde haben in mehreren Spielfilmen und TV-Shows gekennzeichnet worden. Filmen gehören The Party Animal, The Texas Chainsaw Massacre 2 im Jahr 1986 Die im Jahr 1987 versteckt Pump Up the Volume 1990, Point Break im Jahr 1991, und die andere Mutter im Jahr 1995. TV-Shows gehören Beverly Hills, 90210 1991 Beavis and Butthead 1993 Daria im Jahr 1998, und The Sopranos im Jahr 2002. Die meisten in-Soundtracks verwendet Lied wurde "Aderlass". Am 25. November 2008 "vor langer Zeit" wurde während dem Abspann im Serienfinale der Abschirmung verwendet. Ursprünglich war der Song sollte eigentlich über die letzte Szene zu spielen, aber show creator Shawn Ryan entschieden, statt für die letzte Folge, still zu sein, woraufhin das Lied über dem Abspann und Serien-Highlights wiedergegeben werden.

Am 13. Juli 2010 Shout! Fabrik veröffentlicht eine remasterte 20. Jubiläumsausgabe der Aderlass. Es verfügt über sechs Bonustracks: "I Want You", "Little Wing", die Französisch erweiterte Version von "Aderlass", und Live-Versionen von "Roses Grow", "Der Himmel ist ein giftiges Garten" und "Tomorrow, Wendy" . Ein Fehler in der Verpackung des Re-Release verwendet frühen Non-Album Periode Bilder, die ursprüngliche Drummer Harry Rushakoff, der seit der Nacht ersetzt hatte, bevor die erste Studio-Session für "Aderlass" von Roxy Music Drummer Paul Thompson. Die Band folgte die Freigabe mit den "20 Jahre Aderlass: Der Vampires Rise" Tour durch den Rest des Jahres.

Im Jahr 2012 veröffentlichte die Band die Single "Rosalie" mit der B-Seite "I Know The Ghost". Im Dezember 2012 engagiert sich die Band in einer kleinen Tour durch neun Städte, vor allem an der Ostküste der USA

Diskografie

Studio Alben

  • Concrete Blonde
  • Frei
  • Aderlass
  • Wandern in London
  • Mexican Mond
  • Concrete Blonde y Los Illegals - Zusammenarbeit mit einem in Los Angeles ansässigen Chicano Punkband Los Illegals
  • Group Therapy
  • Mojave

Zusammenstellung und Live-Alben

  • Noch in Hollywood - Zusammenstellung von Live-Aufnahmen, B-Seiten und bisher unveröffentlichtes Material
  • Erinnerung: Das Beste von Concrete Blonde - Zusammenstellung von 17 Tracks von ersten fünf Alben, sowie Live-Coverversion des Mercedes-Benz.
  • Classic Masters - 24-bit Remastering von 12 Tracks von ersten fünf Alben
  • Leben in Brasilien 2002 - Live-Doppelalbum
  • The Essential - umfasst 13 remasterte Tracks von ersten vier Alben und eine andere Version des Songs "Sun"
  • Aderlass: 20th Anniversary Edition - remastered Original-Album mit sechs Bonustracks

Non-Album Tracks

Siehe auch noch in Hollywood

  • Ich wünsche Sie - B-Seite auf Joey; Point Break Soundtrack.
  • Crystal Blue Persuasion - In Defense of Animals, Compilation-Album.
  • Mercedes Benz - auf Recollection enthalten: Das Beste von Concrete Blonde
  • Endlosen Schlaf - Fast Track to Nowhere, Soundtrack-Album der Serie Rebel Highway.
  • Joey - Live aus dem CD101 Big Room
  • Sun - auf das Wesentliche Concrete Blonde enthalten
  • Rosalie / I Know The Ghost - Rosalie 2011

Chartsingles

  0   0
Vorherige Artikel Andrew Fluegelman
Nächster Artikel Kaiphas Beinhaus

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha