Conall Statt

Conall Statt mac Cernaig war ein König von Brega der Benutzeroberfläche Chernaig September von Lagore des SIL nÁedo Sláine. Er war der Enkel des Königs Hoch Diarmait mac Aedo Sláine. Sein Vater Cernach Sotal während der Pest im Jahre 664. Sein Beiname Statt gestorben war gemeint "Grauhaarige"

Zu seiner Zeit gab es eine Rivalität zwischen den nördlichen septs des SIL nÁedo Sláine, einschließlich der Uí Chonaing September von Cnogba und dem SIL nDlúthaig der Fir CUL, mit dem südlichen September des UI-Chernaig. Conall Bruder Niall mac Cernaig Sotal hatte sie durch die UI Chonaing König von Brega getötet worden, Írgalach mac Conaing Cuirre Das Königtum von Brega war zu dieser Zeit in Rivalität zwischen den Sippen. Zwei Zeitgenossen auch als Könige von Brega um diese Zeit, Amalgaid mac Congalaig der Benutzeroberfläche Chonaing und Conall Grants Neffen Fogartach mac Néill.

Conall gehört zu den Garanten der Cáin Adomnáin auf der Synode von Birr in 697 verkündet, wo er den Titel König von Deiscirt Breg oder südlichen Brega gegeben. Diese Titel wurden auf die Liste der Garantiegeber in 727 und der ersten Verwendung des Titels König von South Brega in den Annals of Ulster hinzugefügt Erst 751

In 712 wurde im Kampf gegen Flann mac Aedo des SIL nDlúthaig sein Neffe Maine mac Néill erschlagen. In 714 wurde sein Neffe Fogartach von th Königtum abgesetzt und ging nach Großbritannien möglicherweise durch die hohen König Fergal mac Mæle Dúin des Cenél nEógain. Conall kann die Rechts Brega erworben haben und in 715 er für die Ermordung von Murchad Midi, dem König von Uisnech vom Clann Cholmáin, möglicherweise der Stellvertreter des Fergal verantwortlich war. Sein Neffe Fogartach kehrte nach der Herrschaft des Brega in 716.

Dann in 718 Conall kämpfte die Schlacht von Cenannas und besiegte und tötete Amalgaid der Cnogba und sein Bruder Fergal, zusammen mit ihren Verbündeten, Gormgal mac Aedo SIL nDlúthaig und Tuathal Ua Fáelchon der Clann Cholmáin BICC. Der hohe König Fergal intervenierte und hatte Conall zwei Monate später getötet.

Die Nachkommen Conall als SIL Conaill Graint bei Calatruim basiert bekannt entwickelte eine Rivalität mit den Nachkommen seines Bruders Niall, der Haupt-UI Chernaig Linie bei Lagore, in den südlichen Brega septs SIL nÁedo Sláine. Conall Sohn Niall mac Conaill Graint war ein König der südlichen Brega. Ein anderer Sohn, Ailill mac Conaill Graint wurde in der Schlacht von Allen, wo die Männer von Leinster besiegte den Ui Neill erschlagen.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha