Comin 'von wo ich bin

Comin 'von wo ich bin ist das zweite Studioalbum von amerikanischen R & amp; B und Soul Singer-Songwriter Anthony Hamilton, veröffentlicht 15. Juli 2003 auf Arista Records in den Vereinigten Staaten. Es debütierte und kulminierte an der Nummer dreiunddreißig der US Billboard 200 Charts im Oktober 2003 mit der ersten Woche einen Umsatz von 33.000 Exemplaren, die Ausgaben 76 Wochen auf der Karte. Der Lauf war mehr auf der Top R & amp; B / Hip-Hop Album Charts, wo es stieg auf Platz sieben und blieb 100 Wochen.

Comin von wo ich komme aus erreicht Platin-Zertifizierung von der Recording Industry Association of America Anfang Dezember 2004 mit 1,2 Millionen verkauften Exemplaren in den Vereinigten Staaten. Die Single "Charlene", Hamiltons erfolgreichste Single bis heute erreichte Platz neunzehn in den Billboard Hot 100 und erreichte die Top fünf der Hot R & amp; B / Hip-Hop-Songs. Das Album brachte Hamilton drei Grammy-Nominierungen im Jahr 2004 Best Traditional R & amp; B Vocal Performance, beste R & amp; B Song, und Best Contemporary R & amp; B Album und ein im Jahr 2005 Best Male R & amp; B Vocal Performance für "Charlene".

Tracklist

  • "Mama Knew Love" - ​​3.28
  • "Maisbrot, Fisch & amp; Collard Grünen" - 4.34
  • "Seit ich Seen't You" - 3.15
  • "Charlene" - 4.06
  • "Ich bin ein Mess" - 4.24
  • "Comin 'von wo ich bin" - 4.00
  • "Better Days" - 3.02
  • "Lucille" - 4.28
  • "Float" - 5.41
  • "My First Love" - ​​6.14
  • "Chyna Black" - 3.59
  • "Ich habe versucht" - 5.02
  • "Comin von wo ich bin"

Chartgeschichte

Version Verlauf

  0   0
Vorherige Artikel 2011-12 B PFG
Nächster Artikel England U-19

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha